Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

Die Kinder von Tschernobyl leiden noch immer an den Folgen der Katastrophe

(fair-NEWS)(Mynewsdesk) Vor 30 Jahren, am 26. April 1986, kam es im damals noch sowjetischen Tschernobyl zum Super-GAU. Aufgrund eines Bedien- und Konstruktionsfehlers wurde etwa 200 Mal so viel Strahlung freigesetzt, wie durch die beiden Atombomben von Hiroshima und Nagasaki zusammen. Auch in Deutschland, Skandinavien und Südeuropa wurde in den Tagen und Monaten nach der Katastrophe eine zum Teil deutlich erhöhte Radioaktivität festgestellt. Der Bereich um den Reaktor von Tschernobyl gilt auch noch 30 Jahre nach der Katastrophe als "Todeszone".

Ein Interview mit Louay Yassin, dem Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer weltweit, die sich unter anderem in Weißrussland um Kinder kümmern, die bis heute an den Folgen des Reaktorunglücks leiden.

Welche sichtbaren Folgen hat die Katastrophe von Tschernobyl in Weißrussland, Russland und der Ukraine heute noch?

30 Jahre nach der Katastrophe von Tschernobyl ist eine Fläche von über 10.000 Quadratkilometern nicht mehr nutzba…

Gemeinsam mit Kindern Vorurteile gegenüber Fremden abbauen

Momentan herrschen viele Ängste in unserer Gesellschaft. Besonders die Angst vor Fremden wird deutlich, wenn man sich die aktuelle Flüchtlingsdebatte betrachtet. Auch Kinder und Jugendliche kommen mit Vorurteilen und braunem Gedankengut in Kontakt.

Mit Hilfe dieses Buches können Eltern mit ihren älteren Kindern gemeinsam diese Vorurteile betrachten und sich die Ängste durch Fakten nehmen lassen. Außerdem bietet dieses Buch eine gute Argumentationsgrundlage bei Gesprächen mit Menschen in ihrem Umfeld, die gerne Sätze beginnen wie „Ich bin ja kein Nazi, aber …

Ein kostenloses #ebook gegen die Angst und für die Menschlichkeit. #Proasyl Ein von Tobias Schindegger (@schindegger) gepostetes Foto am 20. Apr 2016 um 1:39 Uhr

Taschenbuch
ISBN-10: 1517377803
ISBN-13: 978-1517377809
€ 3,99

eBook
ASIN: B015CAU7L4
€ 0,00

http://www.amazon.de/Ich-bin-kein-Nazi-aber/dp/1517377803

Leseprobe

Kinder helfen Eltern bei Demenzerkrankung

denken.de motiviert 3,5 Mio. Kinder und Enkelkinder für die Unterstützung in ihren Familien mit Demenzkompetenz.(fair-NEWS) Bremen, 29. März 2016. Mit denken.de startet in diesem Frühjahr eine neues Angebot für Kinder und Enkelkinder von an einer Demenz erkrankten Eltern oder Großeltern.

Die zwei Säulen dieses Angebots sind regelmäßige Beiträge im Demenz-Blog sowie das SORGE-Seminar mit modernen Selbstlernmethoden (E-Learning).

Die nützlichen Blog-Beiträge orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und Enkelkinder, die sich aus deren Rolle als Organisator, Coach und Unterstützer für ihre Familien ergeben.

Die ersten Blog-Artikel helfen beispielsweise bei der Suche nach einem demenzkompetenten Ambulanten Pflegedienst oder geben Orientierung bei der Suche nach Krankenhäusern mit Demenzstationen.

Das SORGE-Seminar für Kinder und Enkelkinder, deren Eltern an Demenz erkrankt sind, hat eine zeitlich modulare Struktur. Durch die 5 Kursangebote ist eine optimale Fokussierun…

Kostenlose Ausmalbilder für Kinder in zahlreichen Kategorien

(fair-NEWS)Über 1000 kostenlose Malvorlagen zum Ausdrucken und Ausmalen für Kinder in verschiedenen Themenbereichen, auch als Lernvorlagen und Vorlagen für Grußkarten und Kalender als Weihnachtsgeschenk.

Mit über 1000 kostenlosen Malvorlagen zum Ausdrucken und Ausmalen bietet die farbenfrohe Webseite www.kinder-malvorlagen.com zahlreiche Ausmalbilder für Kinder an. Die Malvorlagen sind dabei in verschiedene Themenbereiche gegliedert und zum Teil mit Altersempfehlungen versehen.

Das Ausmalen von Bildern macht Spaß und fördert die Kreativität und das Vorstellungsvermögen der Kinder. Dabei entwickeln sie ein Gefühl für Farben und Formen und üben sich im richtigen Umgang mit den Stiften. Richtig hoch schlagen die Kinderherzen, wenn sie das fertige Werk an die Eltern oder einen anderen lieben Menschen verschenken können und diese dann das ausgemalte Bild aufhängen.

Die zahlreichen Motive zum Ausmalen für Jungen und Mädchen sind in verschiedene Kategorien gegliedert: So finde…

Urlaubs- und Ferientrends: Was Kinder wirklich wollen

(fair-NEWS)Familienurlaub zu planen ist eine komplexe Herausforderung, wenn die Kinder mitreisen. „Wir wollen viel Zeit mit unseren Kindern verbringen“ lautet der vorrangige Elternwunsch, doch welche Ferienregion und welche Aktivitäten erfreut alle Beteiligten? Einen perfekten Kompromiss zu finden ist schwierig. Dabei liegen die Wünsche der Eltern und Kinder meistens gar nicht so weit auseinander, denn auch Kinder möchten in den Ferien Zeit mit ihren Eltern verbringen, sich entspannen und aktiv etwas erleben. 

Ferienzeit ist Familienzeit für gemeinsame Erlebnisse, aber auch zum Zuhören und für die Eltern die wohl einzige Jahreszeit, um die Gedanken, Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kinder neu kennen zu lernen. Nutzen Sie die Zeit, schon bald werden Ihre „Kleinen“ groß sein. Im Hormontrubel der Pubertät wird es schwieriger und verloren gegangene Harmonie, mangelndes Verständnis und fehlendes Vertrauen können Sie später nur noch sehr schwierig aufbauen. Einer Umfrage zufolge h…

Die neue Kinder-iPad-App zum Spielen, Lernen und Berlin entdecken

In der „Pauls Berlin“-App trainieren Kinder ihre Fähigkeiten und können dabei die Hauptstadt Berlin mit all ihren Facetten kennenlernen.(fair-NEWS) Mit liebevollen Illustrationen und didaktisch sinnvollen Spielen möchte „Pauls Berlin“ Kindern die Großstadt Berlin spielerisch näherbringen. Natürlich immer mit einer Portion Spaß und dem kleinen Paule an ihrer Seite.

Das Gewusel auf dem Marktplatz, die Vielfalt der Kulturen, die Sehenswürdigkeiten oder die Geschichte Berlins – in Berlin gibt es viel zu erleben und zu entdecken.

In insgesamt sechs Spielen können Kinder ihr Geschick testen, Konzentration und Feinmotorik
trainieren und ihr Wissen rund um Berlin unter Beweis stellen. „Pauls Berlin“ kann sowohl im Einzelspiel- als auch im Tourmodus gespielt werden. Letzteres bietet einen zusätzlichen spannenden Anreiz.

Bei der Tour durch Berlin begleitet Paul den Spieler durch die fünf einzelnen Spiele, welche nacheinander gespielt werden. Anders als im Einzelspielmodus müssen …

Ferienfreizeit für Kinder mit ADHS Vehaltensweisen und Autismus

(openpr) Die Ferienzeit stellt viele berufstätige Eltern auf eine harte Probe. Oftmals müssen die Kinder in den Ferien anderweitig untergebracht werden, da viele Eltern besonders mit den 6 Wochen Sommerferien zu kämpfen haben.

Die ADHS – Akademie in 23847 Lasbek bietet in den Sommerferien – dritte bis sechste Woche – eine Ferienbetreuung für Kinder mit ADHS Verhaltensweisen und / oder Autismus an. Kinder und Jugendliche von 3 J – 14 J werden in die vorhandene Gruppe integriert und können von 08:00 – 17:00 am Feriencamp teilnehmen.

Die Ferienzeit stellt viele berufstätige Eltern auf eine harte Probe und viele Kinder müssen besonders in den Sommerferien anderweitig untergebracht werden. Weißen die Kinder und Jugendlichen ADHS Verhaltensweisen oder Autismus – Spektrum – Störungen auf, kann die Betreuung in dieser Zeit erschwert werden.
Die Kinder / Jugendlichen werden von prof. Fachkräften individuell betreut und gefördert. Das Feriencamp beinhaltet u.a.
 Integration in eine …

Ich lese vor: "Bollock und die gräulichen Drei"

Heute lese ich aus der Kinder- / Jugendgeschichte "Bollock und die gräulichen Drei" vor.
Lehnt euch entspannt zurück, schließt eure Augen und genießt ...  Viel Spaß :-)

#Neuerscheinung – Chaos auf Twiste: eine Reisenovelle einer Familie am Twistesee

(news4press.com) Familienurlaub – ein wahnsinniges Unterfangen!
Hurra, wir fahren in den Urlaub!“ Zumindest war diese Begeisterung die erste Reaktion meiner Familie. Aber Familienurlaub ist ein heikles Thema. Die Erwartungshaltungen und die inneren Ansprüche sind sehr hoch. Die Schwierigkeiten begannen bereits bei der Entscheidungsfindung. Ich wünsche mir im Urlaub zu wandern und viel Ruhe. Ach ja … und lecker Essen und Zeit für Zärtlichkeit mit der holden Gattin. Und selbstverständlich spaßige Unternehmungen mit der Familie. Meine Frau und meine Kinder wollen ans Meer. Die drei Jungs wollen Action und Computerspielen. Meine Frau möchte joggen, ihr Buch lesen und entspannen. Sie bemerken bereits das Konfliktpotential? – Sehr gut. Fangen wir an… :-)

Taschenbuch:
ISBN-10: 1530622794
ISBN-13: 978-1530622795

eBook:
ASIN: B01D8BQN7Q

[Zum Amazon-Link]

Leseprobe:





Die Fortsetzung von "Bollock und die gräulichen Drei" ist erschienen

Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.
John Wayne

Wie alles begann:Tom ist 9 Jahre alt und hat vor nichts Angst. Er weiß, dass es Monster, Dämonen und Gespenster gibt, denn er hat einige getroffen. Die meisten sehen ihre Aufgabe darin, tatsächlich Angst und Schrecken zu verbreiten.
"Und das ist gut so", meint Tom. "Sie wollen uns lehren, wie wichtig und schön Angst auch sein kann. Angst beschützt uns, macht uns auf Gefahren aufmerksam und beflügelt uns, Gefahren zu erkennen." Woher Tom das weiß? Sein Leben änderte sich, als ihn eines nachts ein Bollock besuchte und er ihn begleiten durfte...

Darum geht es im Buch "Bollock und die gräulichen Drei", das der Gothaer Autor Tobias Schindegger im November 2013 veröffentlichte.

Jetzt hat er mit "Die gräulichen Drei und das X-Bollock" die Fortsetzung veröffentlicht. Clara, Ida und Tom - die "gräulichen Drei" - sind mittlerweile richtig gute Freunde…