Direkt zum Hauptbereich

Posts

Empfohlener Beitrag

Rezensionen zum Kinderbuch "Bollock und die gräulichen Drei" und deren Fortsetzung "Die gräulichen Drei und das X-Bollock"

Letzte Posts

"...irgendwas mit wenig Mathe wo ich viel Geld verdiene" | #Berufswunsch #Kinder

Bei den Berufswünschen bleiben unsere Kinder konservativ LBS-Kinderbarometer: Jungen wollen ins Handwerk, Mädchen mit Tieren arbeiten Berlin (ots) - Geht es nach den Berufswünschen der Kinder, braucht sich das Handwerk keine Sorgen um den Nachwuchs zu machen. Gerade die jüngeren haben genaue Vorstellungen von ihrem künftigen Job: Handwerk, Sport und die Arbeit mit Tieren belegen dabei die Spitzenplätze, hat das LBS-Kinderbarometer bei der Befragung von 10.000 Schülern im Alter von 9 bis 14 Jahren herausgefunden.

"Die Berufswünsche spiegeln auch weiterhin die traditionelle Geschlechterverteilung wieder", sagt Dr. Christian Schröder, Projektleiter des LBS-Kinderbarometers. Mädchen wollen am liebsten mit Tieren arbeiten (18%), als Lehrerin (14%) oder Ärztin (11%). Jungen nennen am häufigsten Handwerksberufe (16 %) wie Maurer, Schreiner, Koch oder KFZ-Mechaniker. Ebenso viele (16 %) wollen Sportler wie Fußballprofi, Handballer oder Wrestler werden. Die Polizei als Arbeitgeber f…

WDR-Kinderfernsehen startet Digital-Schwerpunkt - mit dabei: Programmieren mit der Maus

Köln (ots) - Kinder kennen keinen digitalen Wandel: Smartphones, Tablets und Co. gehören zu ihrem Alltag. Der WDR begleitet im Herbst 2018 das Aufwachsen in der Medienwelt. In TV- und Onlineformaten informiert das WDR Kinderfernsehen über die Themen, die Kinder und Familien beschäftigen - vom ersten eigenen Handy bis zum Einfluss von Algorithmen. "Das Wissen über Medien und der kritische Umgang mit Inhalten sind wichtig für Kinder, um selbstbestimmt und sicher zu agieren", so Brigitta Mühlenbeck, Leiterin des WDR Kinder- und Familienfernsehens.

Jede Altersgruppe findet ihre digitalen Themen in eigenen WDR-Formaten wieder: "Die Sendung mit dem Elefanten" richtet sich an Vorschulkinder, "Wissen macht Ah!" an Grundschüler, "neuneinhalb - deine Reporter" vor allem an Kinder ab Klasse 4 und "Die Sendung mit der Maus" an die ganze Familie. Alle beteiligen sich auch am aktuellen KiKA-Themenschwerpunkt "Respekt für deine Rechte! - Abenteu…

Kinderschutzbund fordert zum #Weltkindertag: Schulkosten senken - Bildungsgerechtigkeit herstellen!

Berlin (ots) - Zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September fordert der Kinderschutzbund (DKSB) die Politik auf, angesichts der erschreckenden Kinderarmut entschlossen gegen die nicht mehr tragbare finanzielle Belastung vieler Familien durch Schulkosten vorzugehen. Die Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket sind zu niedrig bemessen, willkürlich festgelegt und erreichen Millionen Kinder nicht, kritisiert der Verband.

"Bildung ist ein Kinderrecht, so steht es auch in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen. Doch das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung versagt vollständig, wenn es darum geht, allen Kindern den gleichen Zugang zu guter Schulbildung zu ermöglichen", stellt Heinz Hilgers, der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, fest.

Laut einer aktuellen Expertise des Paritätischen Gesamtverbandes profitieren weniger als 15 Prozent der Schülerinnen und Schüler unter 15 Jahren im Hartz-IV-Bezug von den sogenannten "soziokulturellen Teil…

Hausaufgaben: Wichtiger Baustein für den Schulerfolg oder ein Rückschritt!? | #Schule

Hamburg. Hausaufgaben im Ganztag sind ein wichtiges und schwieriges, jedoch bisher nicht abschließend gelöstes Thema. Fakt ist, Hausaufgaben verschärfen soziale Unterschiede - man könnte sogar sagen, bei Hausaufgaben endet die Bildungsgerechtigkeit. Ganztagsschulen können darauf die einzig richtige Antwort bieten.

Wir müssen anfangen, eine Diskussion darüber zu führen, wie Kinder Nachteile ausgleichen und Übungszeiten im Ganztag umgesetzt werden können. Der Begriff "Hausaufgaben" ist in der gebundenen Ganztagsschule überholt, wie unsere Nachbarländer Frankreich und England nachhaltig belegen.

Hier ist vielleicht der Begriff "Lernzeiten" eine Grundlage, auf der in den unterschiedlichen Schulformen über die passgenaue Umsetzung nachgedacht werden muss. Diese Entwicklung sollte den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler und den Erfordernissen der Lehrpläne angepasst sein und von qualifiziertem Personal begleitet werden. In diesem Zusammenhang ist auch auf die Selbs…

Repräsentative Umfrage zum #Weltkindertag 2018: Armutszeugnis für Kinderfreundlichkeit in Deutschland

Berlin (ots) - Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes anlässlich des morgigen Weltkindertages zeigt einen deutlichen Handlungsauftrag für die Politik, mehr als bisher für eine kinderfreundliche Gesellschaft in Deutschland zu tun. Dabei wurden verschiedene Aspekte abgefragt: 85 Prozent der Befragten sehen es als sehr wichtig oder wichtig an, dass sich Politikerinnen und Politiker genügend um die Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland kümmern. Dass sie dies tatsächlich machen, meinen nur 16 Prozent. Sehr große Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit gibt es auch bei der Unterstützung von Familien, beim Schutz von Kindern vor Gewalt, bei Fragen hinsichtlich selbstbestimmter Zeit sowie ausreichender Erholung und Spiel- und Freizeitmöglichkeiten für Kinder. Außerdem sehen mehr als ein Drittel der Befragten Probleme bei der Umsetzung des Anspruchs, dass man sich in Deutschland gut um Kinder aus Flüchtlingsfamilien kümmert.

Gleichzeitig ist eine kna…

Start fürs Baukindergeld: mit Familien-Zuschuss ins eigene Zuhause | #Baukindergeld

Living Haus Baufamilien profitieren ab heute von zusätzlicher Förderung Schlüchtern (ots) - Living Haus Baufamilien mit Kindern haben Grund zur Freude: Ab heute können sie das neue Baukindergeld bei der KfW beantragen. "Für junge Familien war die Zeit nie günstiger, ein Haus zu bauen", erklärt Peter Hofmann, Geschäftsführer bei Living Haus. Mit 1.200 Euro pro Jahr und Kind bezuschusst die staatliche Förderung das neue Eigenheim. Beim Bau eines Fertighauses von Living Haus (livinghaus.de) unterstützt der Staat Familien so mit bis zu 12.000 Euro pro Kind. Jetzt schnell ein Living Haus zu bauen, lohnt sich besonders: Denn nur bis Ende 2020 können Baufamilien mit mindestens einem Kind und einem Jahreseinkommen von maximal 90.000 Euro (zuzüglich 15.000 Euro für jedes weitere Kind) das Baukindergeld rückwirkend zum 1. Januar 2018 beantragen.

"Vom Baukindergeld profitieren junge Baufamilien besonders", erklärt Hofmann. "Denn die Maßnahme ist gerade für diese Familie…

Weltkindertag: Kinder nicht in die Zwangslage versetzen für oder gegen einen Elternteil entscheiden zu müssen | #Weltkindertag

 "Kindern brauchen Freiräume", lautet das Motto, des diesjährigen Weltkindertages. "Kinder brauchen den Freiraum, dass sie sich nach der Trennung der Eltern, nicht für einen Elternteil entscheiden müssen. Kinder sollen nach Trennung und Scheidung keinen Elternteil verlieren, denn beide sind wichtig für die Identitätsfindung", hebt der ISUV Vorsitzende, Rechtsanwalt Klaus Zimmer hervor. Deswegen fordert der Verband die konsequente Umsetzung gemeinsam gelebter Elternschaft nach Trennung und Scheidung. Anlässlich des Weltkindertages richtet der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) den Focus auf die problematische Lebenslage von Trennungskinder.

Die vielfach angeprangerte Kinderarmut steht sehr oft in einem engen Zusammenhang mit der Scheidung der Eltern. Das hat auch mit der Steuerpolitik zu tun. Bei der Trennung stuft der Staat beide Eltern, die jetzt mehr Aufwand haben, "zurück" in Lohnsteuerklasse I. Somit steht auch den Kindern weniger Ge…