Direkt zum Hauptbereich

Posts

Empfohlener Beitrag

Rezensionen zum Kinderbuch "Bollock und die gräulichen Drei" und deren Fortsetzung "Die gräulichen Drei und das X-Bollock"

Letzte Posts

Baukindergeld: 32 Prozent mehr junge Mieterhaushalte mit Kindern können sich künftig eigene vier Wände leisten

Berlin (ots) - Das von der Großen Koalition beschlossene Baukindergeld wird zusätzlich 58.000 junge Familien in die Lage versetzen, Wohneigentum zu erwerben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Modellrechnung des Berliner Immobilienforschungsinstituts empirica in Zusammenarbeit mit LBS Research. Das derzeit vorhandene Potenzial an jungen Mieterhaushalten mit Kindern, die aufgrund ihrer Einkommens- und Eigenkapitalsituation für einen Wohneigentumserwerb in Frage kommen, erhöht sich damit um 32 Prozent von 181.000 auf 239.000 Haushalte.

Wie LBS Research mitteilt, haben die Wissenschaftler zunächst das "natürliche" Ersterwerberpotenzial ermittelt. Dabei wurden all jene Mieterhaushalte mit Kindern betrachtet, die sowohl über ausreichend Eigenkapital (mindestens 25 Prozent des Kaufpreises zzgl. Nebenkosten) als auch über ausreichend Einkommen (Einkommensbelastung durch Zins und Tilgung maximal 35 Prozent) verfügen, um sich eine ortsübliche Immobilie (regionalspezifische Gewichtung von …

Warum gutes Sehen für Schulkinder so wichtig ist | #Kinder #Sehen

Düsseldorf (ots) - Für Schulanfänger beginnt bald eine aufregende Zeit. Gutes Sehen ist dabei unerlässlich, um den Schulweg sicher zu bewältigen und dem Unterricht folgen zu können. Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) rät daher allen Eltern, sich frühzeitig mit der Sehleistung ihrer Kinder zu beschäftigen.

Schlechtes Sehen steht oft in direktem Zusammenhang mit schlechten Leistungen in der Schule, Konzentrationsschwierigkeiten, Unlust oder Kopfschmerzen. Die Sehfähigkeit des eigenen Kindes einzuschätzen, ist für Eltern jedoch nicht leicht. Da eine eingeschränkte Sehleistung keine Schmerzen verursacht, bleiben Fehlsichtigkeiten bei Kindern oft unbemerkt. Mit Folgen für die Entwicklung des gesamten visuellen Systems. So können eine unentdeckte Amblyopie (Schwachsichtigkeit), die bei Kindern unter sieben Jahren auftritt, oder auch ein Schielfehler später nicht mehr oder nur schwer korrigiert werden.


Anzeichen für schlechte Sicht bei Kindern Eine regelmäßige Überpr…

Faktencheck: Taschengeld-Check - was "verdienen" Kinder in Deutschland?

Saarbrücken (ots) - 57 Prozent der Kinder im Grundschulalter in Deutschland bekommen Taschengeld.
Erstes "Einkommen" hängt von Kriterien wie Alter und Verhalten ab.Taschengeld stieg seit 2013 durchschnittlich um mehr als 20Prozent. Ob der Eisbecher mit extra viel Sahne, das neue Spielzeug oder die angesagten Turnschuhe: Kinder haben bekanntermaßen viele Wünsche. Umso besser, wenn sie bereits früh beginnen, den verantwortungsvollen Umgang mit ihren Finanzen zu lernen. Eltern können dabei unterstützen, indem sie ihren Sprösslingen Taschengeld zur Verfügung stellen. An welchen Kriterien sich die Höhe des ersten regelmäßigen "Einkommens" der Kinder orientiert, wann und wie viel Geld Eltern ihren Jüngsten zur Verfügung stellen, zeigt die aktuelle forsa-Trendumfrage (1) im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Seit 2013 werden jährlich Taschengeldhöhe, -frequenz und -kriterien bei deutschen Grundschülern untersucht.
TASCHENGELDHÖHE:…

Angst vor Monstern | Bollock - Kinderbuch

Smartphone- und Internetsucht in der Familie | #Medien #Smartphone

Berlin (ots) - Müssen wir uns um die Zukunft der Generation Y sorgen? - Buch-Neuerscheinung "Störfall Mensch!"

Alle haben eines, viele übertreiben es: Das Smartphone als gängiger Begleiter wie früher Herrenhandtasche respektive Puderdose ist im Begriff die reale Kommunikation auszubooten. Dass Kinder und junge Erwachsene zu viel Zeit - bis hin zur Internetsucht - auf digitalen Kanälen verbringen, wird längst beklagt. Wenig thematisiert wird, dass Eltern, die ihren Kindern weniger Aufmerksamkeit als ihrem digitalen Overflow schenken, bei diesen gravierende Schädigungen verursachen - Auffälligkeiten wie Hyperaktivität, Frustration und Aggression, die einer Internetsucht folgen können, belasten das Eltern-Kind-Verhältnis zusätzlich.

Aktuelle Studie: Elterliche Internetsucht fördert kindliche Verhaltensstörungen Durchschnittlich neun Stunden pro Tag seien US-Eltern mit dem Smartphone und anderen digitalen Helfern beschäftigt, stellt eine aktuelle Studie von Forschern der Illinoi…

Wie steht's eigentlich mit digitalen Rechten für Kinder?

"Timster"-Mitmach-Aktion und Programm-Highlights zum Themenschwerpunkt "Respekt für meine Rechte! - Abenteuer digital" Erfurt (ots) - Das Internet ist selbstverständlicher Alltagsbegleiter von Kindern: Sie chatten, posten, stöbern, recherchieren, schauen Videos, laden Inhalte runter oder spielen. Die digitalen Chancen scheinen unerschöpflich und faszinierend. Aber - Aktivitäten im Netz sind nicht immer risikolos. Orientierung in der digitalen Welt bietet der diesjährige KiKA-Themenschwerpunkt "Respekt für meine Rechte! - Abenteuer digital" vom 10. bis 28. September 2018 mit über 20 Dokumentationen, spannenden Shows, Wissensmagazinen und Filmen.

Eine besondere Funktion kommt "Timster" (KiKA) im diesjährigen Themenschwerpunkt zu: Von Montag bis Donnerstag wird das Medienmagazin 30 Minuten LIVE ein jeweiliges Tagesthema der um 19:25 Uhr eingeplanten Wissensmagazine wie "logo! extra" (ZDF), "neuneinhalb" (WDR) und "Wissen m…

[Werbung] Die gräulichen Drei und das X-Bollock Band 2 ★IchMeinWas Blog★