Direkt zum Hauptbereich

Posts

Empfohlener Beitrag

Rezensionen zum Kinderbuch "Bollock und die gräulichen Drei" und deren Fortsetzung "Die gräulichen Drei und das X-Bollock"

Letzte Posts

Kinderrechte ins Grundgesetz | #Kinder @dimr_berlin

Ermutigender Rückenwind aus Hessen - Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November Berlin (ots) - Das Deutsche Institut für Menschenrechte fordert die Bundesregierung anlässlich des Jahrestages der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November auf, die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz zügig voranzutreiben. "Wir sind davon überzeugt, dass eine Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz Kinder als Träger eigener Rechte stärkt und die Beachtung ihrer Interessen in Justiz und Verwaltung verbessert", so Claudia Kittel; Leiterin der Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention des Deutschen Instituts für Menschenrechte.

Über die Ausgestaltung einer entsprechenden Grundgesetzänderung berät derzeit eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe, die bis spätestens Ende 2019 einen Vorschlag ausarbeiten soll. Kittel: "Für die Arbeit an einem Formulierungsvorschlag empfiehlt sich der Blick nach Hessen. Denn der Vorschlag zur Änderung der Hessischen Verfassung greift die drei kind…

"UNICEF Kids Takeover": Kinder und Jugendliche übernehmen das Ruder! | #Kinder

Internationaler Tag der Kinderrechte am 20.11. "UNICEF Kids Takeover": Kinder und Jugendliche übernehmen das Ruder! Am morgigen Tag der Kinderrechte schlüpfen weltweit Kinder und Jugendliche in die Rolle von Erwachsenen. In Deutschland finden auf Initiative von UNICEF in über 60 Städten und Gemeinden "Kids Takeover" statt.

Köln, den 19.11.2018 // Kinder stürmen Rathäuser und Gerichte, übernehmen Radiosendungen, schreiben für Kommentarseiten und organisieren Lehrveranstaltungen an über 200 Schulen. Dahinter steckt eine wichtige Botschaft: Es muss mehr getan werden, damit die Rechte von Kindern und Jugendlichen überall Wirklichkeit werden. Dazu gehört zum Beispiel das Recht auf freie Meinungsäußerung, Bildung oder Gesundheit.

"Wir sind die Botschafter der Zukunft und wir wollen unsere Welt mitgestalten!", sagt Esra Khairi, Mitglied des JuniorBeirats von UNICEF Deutschland. Im EU-Parlament diskutiert sie zusammen mit anderen Jugendlichen ihre drängenden Frag…

Flüchtlinge sind bei Kindern willkommen | #Asyl

LBS-Kinderbarometer: Die Mehrheit hat Freunde anderer Nationalitäten Berlin (ots) - Die positive Nachricht zum Internationalen Tag für Toleranz der UNESCO kommt aus Kindermund: Drei Viertel der vom LBS-Kinderbarometer befragten Schülerinnen und Schüler finden es richtig, dass Deutschland Menschen aufnimmt, denen es in ihrer Heimat nicht gut geht. Nur zehn Prozent sind eindeutig dagegen. Fast zwei Drittel der Kinder sind mit Menschen anderer Nationen befreundet, das hat sich in den letzten vier Jahren nicht geändert.

Dennoch gibt es deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern. Kinder in den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen sowie im dicht besiedelten NRW sind tendenziell offener für den Zuzug. Dagegen finden es weniger Kinder in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg gut, wenn Flüchtlinge aufgenommen werden. Jüngere Kinder wiederum sind grundsätzlich offener, während mit zunehmendem Alter die Toleranz sinkt.

"Der Umgang mit Menschen anderer Natio…

Buchverlosung: Gewinne das Kinderbuch „Bollock und die gräulichen Drei“ | #Gewinnspiel

Hast Du Lust das Kinderbuch „Bollock und die gräulichen Drei“ zu gewinnen? Dann schreibe einfach über Dein Instagram-Profil einen Kommentar unter das folgende Bild, warum Du das Buch gerne hättest.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Vielen Dank an @bluetenandini und @elenasallerlei 👍 Der #Bollock ist unterwegs zu Euch. 💡📖 😊 #Kinderbuch #Monster #Angst #Literatur #Mut Ein Beitrag geteilt von Tobias Schindegger (@schindegger) am Jul 28, 2018 um 2:41 PDT

Unter den schönsten Antworten prämiere ich den Gewinner.

Einsendeschluss ist der 30.11.2018

Viel Glück wünsche ich Dir,

Tobias Schindegger :-)


Buchtipps:
ebooks für KinderBollock - ein Kinder- und JugendbuchComputerspiele: Überlegungen eines VatersIch bin ja kein Nazi, aber … - mit Vorurteilen aufräumenDiesen Blog gibt es auch als App

Weltpremiere für den besonderen Kinderfilm "Invisible Sue" beim internationalen Kinderfilmfestival Cinekid

Leipzig (ots) - Der besondere Kinderfilm "Invisible Sue", produziert unter MDR-Federführung, bewirbt sich am 22. Oktober beim weltgrößten Treffen der Kindermedienbranche Cinekid in Amsterdam. Zusammen mit 14 weiteren Produktionen wird der erste deutsche Superheldenfilm um eine weibliche Protagonistin im Wettbewerb "Best Children´s Film" gezeigt.

MDR-Intendantin Prof. Dr. Karola Wille zur Weltpremiere: "Ich bin stolz darauf, dass wir mit 'Invisible Sue' bereits den vierten besonderen Kinderfilm präsentieren können. Mit glaubwürdigen Figuren wird eine spannende Geschichte von den besonderen Herausforderungen im Leben Heranwachsender erzählt. Dabei freue ich mich vor allem über die Idee, eine weibliche Hauptfigur - eine junge Superheldin - in den Mittelpunkt dieses Films zu stellen."

Die MDR-Intendantin hatte 2013 die gemeinsam von Filmwirtschaft, Politik und öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern getragene Initiative "Der besondere Kinderfilm&qu…

Rezension zu "Bollock und die gräulichen Drei - illustrierte Ausgabe" | #Kinderbuch

Heute wollte ich nur meine Freude mit Euch teilen zu der lieben Rezension auf Amazon zu "Bollock und die gräulichen Drei - illustrierte Ausgabe" - Danke schön :-)
Ich freu' mich über die #Rezension zu dem #Kinderbuch von @ElenaBaronAT und mir. Danke schön! ????https://t.co/2Dcoc4bPstpic.twitter.com/wMZVkvlaFo — Tobias Schindegger (@Nasentroll) 18. Oktober 2018

Tag der Kinderseiten 2018: Kinder wünschen sich Umsetzung von Kinderrechten auch im Internet | #Medien

Kinderinternetseiten für schulische und außerschulische Bildung besser nutzen Berlin (ots) - GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG - Seitenstark e.V. / Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Das bundesweite Kinderseiten-Netzwerk Seitenstark und das Deutsche Kinderhilfswerk werben zum "Tag der Kinderseiten" am Sonntag für die bessere Nutzung qualitätsvoller Internetseiten für Kinder in der schulischen und außerschulischen Bildung. Wie das aussehen kann, haben heute Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe der Löcknitz-Grundschule in Berlin gemeinsam mit Stefan Zierke, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in einer Schulstunde erarbeitet und diskutiert. Dabei überreichten die Kinder Staatssekretär Zierke auch ein Hausaufgabenheft mit ihren Wünschen und Anregungen für ein kinderfreundlicheres Internet.


"Es freut mich sehr, dass Seitenstark mit dem Tag der Kinderseiten am 21. Oktober, unterstützt vom Bundesjugendministerium, …