Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2011 angezeigt.

Stellenangebote / Stellengesuche "Kinderbetreuung"

Anbei eine Liste von Stellenangeboten und Stellengesuchen im Bereich Kinderbetreuung.

<p>Abonnieren Sie RSS-Titelzeilen von: <a href="http://feeds.feedburner.com/jooble-de/IKJf"></a><br/>Powered By FeedBurner</p>

Brutale Spiele: Sündenbock oder verantwortlich für Gewalttat

Und da ist wieder ein Artikel über den negativen Ruf von Computerspielen. Ich habe schon ein Kommentar dazu gepostet:

"Videospiele haben meist keinen guten Ruf. In den Augen Außenstehender machen sie dumm, dick und süchtig, sind pure Zeitverschwendung und oftmals gewaltverherrlichend. Gerade die so genannten „Killerspiele“ stehen oft im Kreuzfeuer der Kritik. Ein heikles Thema, das mit vielen Vorurteilen behaftet ist. (...)"

Der komplette Artikel aufhttp://www.nachrichten.at/ratgeber/digital/art122,751264

Musik für Kinder

Hallo liebe musikbegeisterte Eltern musikbegeisteter Kinder,

heute möchte ich Euch zwei CD's vorstellen (gibt es auch als MP3-Download) die in meinen Augen für die musikalische Erziehung unabdinglich sind.

Zum einen eine musikalische Reise durch die Geschichte der Rockmusik (ein Soundtrack aus einem ebenso guten, gleichnamigen Film):


Zum anderen eine musikalische Reise durch die Geschichte der Klassik:


Liebe Grüße,

der Nasentroll

Interview: Computerspiele in Deutschland (interessant für Familien)

Der Computerspielemarkt hat in den letzten Jahren, nicht nur in Deutschland, eine rasante Entwicklung durchgemacht. Computerspiele sind heute so realistisch wie nie zuvor und die Zeiten, in denen man vereinsamt mit Maus und Tastatur am PC verbracht hat, sind längst vorbei. Heute locken Spielekonsolen wie X-Box, Playstation und Nintendo Wii die Spieler vor ihren Monitoren hervor und verlangen nicht selten vollen Körpereinsatz. Doch welche Rolle spielen Computerspiele in unserer Gesellschaft und was müssen Eltern beim Umgang ihrer Kinder mit diesem Medium beachten? Über diese Themen hat “FACELINKING.com” ein sehr interessantes Interview mit dem Diplom-Sozialpädagogen Tobias Schindegger geführt.

Hallo Tobias, vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast “FACELINKING.com” ein Interview zum Thema “Computerspiele und Familie” zu geben. Bevor wir anfangen, würdest Du Dich unseren Lesern kurz vorstellen?

Ich heiße Tobias Schindegger, bin Diplom-Sozialpädagoge und Vater von 3 Söhn…

Star Wars Kochbuch

Hallo liebe Eltern von Star Wars-Fans,

wie kann man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, dazu jede Menge Spass haben und nebenbei die Star Wars - Fans noch bedienen? Ganz einfach: Mit dem Star Wars - Kochbuch. so kann man das Star Wars Thema auch gleich als sinnvolle Familienbeschäftigung nutzen und nebenbei noch zusammen kochen und backen mit leichten Rezepten.



Bei meiner Familie hats geklappt ... :-)

Liebe Grüße,

ein Papa von Star Wars-Fans (der ja selbst auch einer ist ...)

Wiki familientauglicher Computerspiele von FamGam

Wiki familientauglicher Computerspiele von FamGamvon Nasentroll » Do 15. Sep 2011, 10:01 Hallo liebe Community!

Die ersten Titel wurden auf http://wiki.famgam.de/ aufgenommen.
Auf der linken Seite könnt' ihr navigieren. Wenn ihr Spiele eintragen wollt, dann tippt den Titel einfach in das Suchfeld ein und klickt auf "Suchen". Wenn der Eintrag noch nicht existiert, dann kann man auf  "Seite anlegen" klicken.

Viel Spaß und Danke fürs Mitmachen,

liebe Grüße,

Tobias Schindegger

P. S.: Wenn euch das mit dem Wiki zu kompliziert ist, dürft ihr selbstverständlich eure Tipps auch unter der Rubrik "Computerspiele" posten oder per eMail an mich: info@gugeli.de
----
Diplom-Sozialpädagoge und Fundraiser http://www.famgam.de/
http://computerspielratgeber.gugeli.de/
Games für Familien
FamGam auf Facebook
http://wiki.famgam.de/
NasentrollAdministratorBeiträge: 56Registriert: Mi 31. Aug 2011, 16:15Wohnort: GothaWebsiteICQ

Kindersoftware Bestseller via eMail-Newsletter

Hallo liebe Blog-Lerserinnen und Leser!

Heute habe ich eine Empfehlung für einen eMail-Newsletter:
http://feedburner.google.com/fb/a/mailverify?uri=AmazondeSoftwareKinderFamilieSpieleFrKinderFamilie-bestseller&loc=de_DE

Einfach dort die eMail-Adresse eintragen, eMail-Adresse bestätigen (die Bestätigungsmail landet leider meist im Spam-Ordner) und schon erhaltet ihr Empfehlungen für aktuelle Kindersoftware bzw. Games für die ganze Familie.

Das ganze gibt es auch als RSS Feed:
http://feeds.feedburner.com/AmazondeSoftwareKinderFamilieSpieleFrKinderFamilie-bestseller

MfG

euer Nasentroll

Neue Gimmicks auf Kindermund

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Ich habe den Blog um zwei Gimmicks ergänzt:
Auf der linken Seite gibt es jetzt die Rubrik Games für Familien und aktuelle Artikel aus meinem neuen Projekt FamGam.

Würd mich freuen, wenn Ihr da mal reinklickt,

bis denne,

Nasentroll

Suche Ideen, Vorschläge für Computerspiele(n) als Familienbeschäftigung

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Ich brauche Ihre / Eure Vorschläge, wie man das Medium Computerspiel als familiäre Beschäftigung nutzen kann.

Die Antworten können Sie / könnt Ihr bitte in folgendes Forum posten:
http://famgam.gugeli.de/viewtopic.php?f=6&t=13&sid=829bf03379f24334939493623d1d6a4c

Nach einer kurzen kostenlosen Registrierung geht's los.

Vielen lieben Dank,

Nasentroll

Computerpiele für Grundschulkinder

Hallo liebe Blog-Leserinnen und Leser!

Ich habe in meinem neuen Forum eine Anfrage zum Thema "Computerspiele für Grundschulkinder" bekommen:
http://famgam.gugeli.de/viewtopic.php?f=5&t=8&sid=520e3f0139fd0cf012d9cc8761c46eb0

Gerne möchte ich dazu einladen, auch eigene Empfehlungen auszusprechen.
Macht bitte mit. Die kostenlose Registrierung ist schnell erledigt. :-)

Liebe Grüße und bis bald,

Tobias Schindegger

Online-Magazin: Familie und Computerspiele

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Derzeit arbeite ich an einem Familienmagazin zum Thema Computerspiele:
http://famgam.gugeli.de

Es befindet sich derzeit noch stark in der Anfangsphase, jedoch freue ich mich auf Unterstützer.
Man kann sich via Newsletter, RSS Feed oder Facebook-Seite auf dem Laufenden halten.

Hier die Links:
http://famgam.gugeli.dehttps://www.facebook.com/pages/FamGam/239822856063153
MfG

Tobias Schindegger

Familie und Computerspiele

Liebe Leserinnen und Leser,
momentan arbeite ich an einem medienpädagogischen Online-Projekt mit dem Titel Family Gaming, kurz: FamGam.
Mit diesem Forum (http://www.famgam.de) und Wiki (http://wiki.famgam.de) möchte ich Familie und das Computerspiel zusammenführen.

Mein Wunsch ist es ... ... Computerspiele familientauglich zu nutzen bzw. in das „reale“ Familienleben einzubinden. ... Computerspiele als salonfähige Form der Gesellschaftsspiele in der Familie zu etablieren ... aufzuklären, zu forschen und selbst zu Lernen im Bereich des Computerspiels und der Familie ... zu Lernen und zu Lehren im Bereich der "Computerspielpädagogik"
Doch dafür benötige ich Unterstützung: Sei es durch die Verbreitung der Online-Plattform (Twitter, Facebook, Xing, Jugendclubs, Schulen, Kindergärten) oder durch die aktive Teilnahme (Kostenlos registrieren, Wiki familientauglicher Spiele füllen, im Forum Fragen, Artikel, Meinungen etc. posten). Auch unterschiedliche Meinungen (bzw. Kontroversen) sind ge…

Immer weniger Kinder in Deutschland

"Wieder einmal ist es amtlich: In Deutschland gibt es immer weniger Kinder. Erst kürzlich hat uns das Statistische Bundesamt die schon bekannte Entwicklung in neuen Zahlen vor Augen geführt. Das Ergebnis: Vor zehn Jahren lebten noch gut zwei Millionen Kinder mehr in Deutschland als heute. Die Suche nach den Gründen dafür hat begonnen – nicht nur bei den Familienpolitikern."
[zum Artikel auf www.kinder.de]

Familienwanderung auf dem Seeberg

Hallo liebe Wander- und Naturfreunde!

Am Sonntag den 4. September 2011 findet um 9:30 Uhr eine Familienwanderung auf dem Seeberg statt. Treffpunkt ist die Gaststätte "Alte Sternwarte" in der Florschützstrasse 10 in Gotha. Durchgeführt wird diese von Dr. Wolfgang Klug vom Aktionsbündnis "Rettet den Seeberg".

Es wird einen gemütlichen Abschluss zur Mittagszeit auf dem "Düppel" in Seebergen geben.

Weitere Infos im Bürgerbüro bei Matthias Hey, Hauptmarkt 36 in Gotha. Telefon: (03621) 733216

Eingeladen sind Familien, denen eine intakte Umwelt und eine unzerstörte Naturlandschaft wichtig sind.

Viel Spaß wünscht,

Tobias Schindegger

Aktion: Kindern Urlaub schenken

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Heute möchte ich auf eine Spendenaktion des Diakonischen Werkes Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e. V. hinweisen:

Aktion Kinder Urlaub schenken

Mit Ihrer Spende kann man in Armut lebenden Kindern ermöglichen, wenigstens einmal im Jahr sie von ihren Existenzängsten und Überlebenskämpfen ablenken und Zeit zum Spielen, Freunde finden, Lernen und Erholen bieten. Jedes 4. Kind in den neuen Bundesländern lebt in Armut.

Weitere Infos unter:
http://www.diakonie-mitteldeutschland.de/aktuell-aktion-kindern-urlaub-schenken-diakonie-bittet-um-hilfe.html

Danke für Ihre Mithilfe,

mit freundlichen Grüßen

Tobias Schindegger

Familienseminar zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen im familiären Alltag

Hallo liebe Leser!

Frisch zurück aus dem Urlaub wollte ich auf das Seminar "Familienseminar zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen im familiären Alltag" der Evangelischen Akademie Thüringen hinweisen.

Ziel ist es, Familie und Computerspiele in Einklang zu bringen. Weitere Infos finden Sie hier:
http://www.ev-akademie-thueringen.de/Akademie/programm/index.php?we_objectID=726

Liebe Grüße,

Tobias :-)

Comic Empfehlung für "Vater und Sohn"

Hallo liebe Väter (und auch Mütter)!

Für den Urlaub möchte ich eine Comic-Empfehlung aussprechen, die man gemeinsam mit seinen Kindern anschauen und Spaß haben kann:

Selbstverständlich ist dieses Buch auch eine Empfehlung für Mädchen, Mütter, Töchter, Großmütter etc. ... :-)

Einen schönen Familien-Sommer-Urlaub wünscht

Tobias Schindegger

[Buch-Tipp:] Kleine Helden in Not

Mein heutiger Buchtipp richtet sich an Eltern von Jungs. Ich habe ja 3 davon. Zwei im Alter von 7 (demnächst 8) und eine kleine Ausgabe im Alter von 14 Monaten. Und es ist herrlich (und anstrengend zugleich).

Mit wird immer bewusster, wie ich als Vater für meine Jungs in Ihrer Geschlechtsrollensozialisation ein prägendes Vorbild bin. Dies erfüllte mich mit Stolz (und zugleich erschreckte es mich sehr).

Das Buch "Kleine Helden in Not" ist eine echte Hilfe für Väter, die vor der ähnlichen Aufgabe stehen, Jungs "positive Männlichkeit" vorzuleben...

Johnny Depp "Kleinkinder"

"Kleinkinder sind so etwas wie Miniaturbetrunkene. Sie laufen gegen Sachen, lachen, heulen plötzlich los, machen in die Hose und übergeben sich."Johnny Depp

Lasst eure Kinder in Ruhe!: Gegen den Förderwahn in der Erziehung

Von dem leider im letzten Jahr schon verstorbenen Kinderpsychologen Wolfgang Bergmann* gibt es das umstrittene aber großartige Buch "Lasst eure Kinder in Ruhe!: Gegen den Förderwahn in der Erziehung".



Dieses Buch ist eine Art "Leitfaden für faule Eltern" bzw. die Bitte mit der Überforderung der Kinder durch diverse Förderangebote endlich aufzuhören und Kinder auch mal Kinder sein zu lassen und keine "kleinen Genies", die bis zum Umfallen gefördert werden müssen.

---
*http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Bergmann_%28P%C3%A4dagoge%29

Buchtipp für werdende und gewordene Väter

Hallo liebe Väter und werdenden Väter!

Für euch habe ich ein wunderschönes Buch entdeckt, welches ich an dieser Stelle empfehlen möchte:
"Zwergenalarm: Das Handbuch für werdende und gewordene Väter" von Carsten Wittmaack





"Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben. Das Lesen macht wirklich Spaß. Nimmt man dazu einen Stift zur Hand und markiert sich die wichtigen Stellen, bekommt man außerdem die meisten Infos mitgeliefert, die deutlich sachlicher verfasste Werke ebenfalls liefern. Der Schreibstil ist sehr persönlich, und man merkt, dass hier ein Vater seine persönlichen Erfahrungen weitergeben möchte, ohne allzu dogmatisch zu wirken. Oft augenzwinkernd bringt der Verfasser seinen Leser oft zum Schmunzeln und schafft es dennoch, wichtige Informationen rüber zu bringen. Ich habe mir zusätzlich noch das Papa Handbuch aus der GU Ratgeber Serie gekauft, das zwar übersichtlicher, aber deutlich unsympatischer rüber kommt. Witmaack möchte nicht belehren oder den werd…

7 % Mehrwertsteuer für Kinder

Eine Kampagne, die ich für ein kinderfreundliches Deutschland unterstütze:

"Die Initiative "7 % für Kinder" setzt sich dafür ein, dass auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder nur noch die reduzierte Mehrwertsteuer von sieben Prozent erhoben wird."

Infos und Beteiligung unter:

http://www.7fuerkinder.de

Zitat zur Kindererziehung

"Bevor ich heiratete, hatte ich sechs Theorien über Kindererziehung. 
Jetzt habe ich sechs Kinder und keine Theorie."

John Wilmot, Earl of Rochester, engl. Satiriker, 1647-1680

Kinder Kult Messe in Erfurt

Hallo!

Vom 10.04. bis 13.04.2011 findet in der Erfurter Messe Halle wieder einmal der Kinder Kult statt:
"Das Freizeit- und Medienevent für Kids, Teens, Familien und Schulklassen", so die Veranstalter.

Weiter Infos unter: http://kinder-kult.eu/kk/

Für den Bereich Youth Company wird durch das Institut für Computerspiele Spawnpoint Stand-Unterstützung gesucht. Bei Interesse bitte bei Dr. Martin Geisler [geisler@ics-spawnpoint.de] melden.

Vielen lieben Dank,
mit freundlichen Grüßen

Tobias :-)

Kideos: Youtube für Kinder

Endlich gibt es eine Sammlung kindgerechter Videos. Vielleicht besteht ja dadurch die Möglichkeit, ein Video-Angebot nach eigenem Ermessen für seine Kinder zusammenzustellen, ohne sich an TV-Zeiten und -Angebote halten zu müssen.

Hier geht's zu Kideos, eine Art "Youtube für Kinder":  http://www.kideos.com/

Der Kampf gegen die Kinderpornografie ... kämpft mit!

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Heute habe ich ein ernstes Thema: Kinderpornografie. In einen Artikel auf gulli.com wird berichtet, wie die Organisation INHOPE (International Association of Internet Hotlines) Zahlen und Fakten zur Verbreitung von Kinderpornografie veröffentlicht hat.
INHOPE ist der internationale Verbund von Internet-Hotlines, welche gemeinsam Beschwerden über illegale Inhalte im World Wide Web entgegennehmen.

Sobald ihr auf eine solche Seite oder Werbung für solche Seiten trefft, könnt ihr diese auf http://www.inhope.org melden.

Bitte macht mit. Jeder Hinweis hilft, Kinderpornoringe zu zerschlagen!!!

Vielen Dank,

der besorgte Vater Tobias

Buchtipp für Eltern von Schulkindern

Stell' Dir vor Du sitzt mit Deinem Kind an den Hausaufgaben und weisst eigentlich gar nicht mehr wie das geht. Mir passiert sowas selbstverständlich nie! ;-)
Aber allen anderen Eltern möchte ich dieses Buch nahebringen:

Video-Tipp zum Thema Erziehung

Ein wunderbares Video, welches von Wolfram Heinrich in der Newsgroup de.rec.buecher empfohlen wurde:

Mein kleiner Mephisto...

2011-03-08 06.58.46 a photo by Nasentroll on Flickr. In der Evangelischen Grundschule feiern sie heute Fasching. Da finde ich es gar amüsant, meinen Sohn als Mephisto dort hinzuschicken ... :-)

Der Aufsteiger ...

Jetzt ist es soweit.
Mein Jüngster meiner drei Söhne fängt jetzt kurz vor seinem 1. Geburtstag doch tatsächlich an, die Treppen hochzukrabbeln ...

Ich bin begeistert. Also, ich kann alle Eltern beruhigen. Auch wenn ihr ein Kind im 10. Monat habt, das noch nicht krabbelt. Lasst euch nicht gleich verrückt machen und vom Kinderarzt "Physiotherapie" aufschwatzen lassen. (Schon gar nicht Vojta, wenn dann schon eher Bobath)

Wartet einfach ab, und ihr werdet sehen, er/sie/es läuft alles von alleine ...

P.S.: Ach ja, und werfen sie Bücher weg a la "Ihr Kind ist jetzt so-und-so alt und sollte schon das-und-das" können.

Ramböhnchen

2010-10-29 17.08.29 a photo by Nasentroll on Flickr. Mein jüngstes Söhnchen als Rambo, oder kurz: Rambohne oder Ramböhnchen ... :-)

Ja, ein paar Jahre noch und dann ab zur Militärakademie ... ;-)

Geschichtsbuch für Grundschüler?

Hallo werte Leser dieses Blogs, known as Web 2.0 Community! :-)

Diesmal komme ich nicht mit einer Anekdote, sondern mit einer Frage.
Meine Jungs haben soeben Willi's VIP gesehen, und da ging es um Anne Frank*.

Seid dem haben meine Jungs (beide 7) viele Fragen u. a. auch zum Nationalsozialismus.

Habt ihr eine Buchempfehlung für (deutsche) Geschichte bzw. den Nationalsozialismus, kindgerecht erklärt?

Ich danke euch,

der Papa der wissbegierigen Kinder ...

P. S.: Vielleicht könnt' ihr eure Vorschläge als Kommentar hier auf dem Blog hinterlassen, damit andere, die dieselbe Frage haben, auch Antworten bekommen ... Danke! ;-)

--
*) Wikipedia-Eintrag zu Anne Frank:
http://de.wikipedia.org/wiki/Anne_Frank

"Wenn Schule krank macht ..."

Gott sei Dank gehen meine Kinder gerne in die Schule.
Meine Frau und ich haben auch eine tolle Schule ausgesucht, welche nach Jena-Plan* arbeitet.

Nichts destotrotz bin ich auf einen interessanten Artikel zu diesem Thema gestoßen:
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/25/0,3672,8217913,00.html

--
*) 
Infos zu Jena-Plan findet ihr u. a. auch hier: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Jena-Plan

Erste Steh-Versuche meines Jüngsten

Ich bin ganz begeistert. Niclas (11 Monate) begeht seine ersten Versuche des Stehens.

Hier ein Beweisfoto, als er stehend von der Veranda aus, auf unseren Südhang blickt ... :-)

Über das Vaterwerden – früher und heute.

Ich habe soeben in der aktuellen Ausgabe des Süddeutsche Zeitung Magazin's einen wunderschönen Artikel übder das Vaterwerden früher und heute gelesen. Der Autor hat mit 28 Jahren eine Tochter bekommen. Und jetzt eine mit 50.

Hier geht's zum Artikel:
http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/35417

P. S.: Ich finde das großartig. Meine Zwillingsjungs Eric und Charlie (beide 7) lesen sich im Bett noch gegenseitig etwas aus Ihren Erstlesebüchern vor.

Eric's Liebesbrief

Mein Sohne Eric (7 Jahre) bat mich bei einem Brief für Lena zu helfen.
Folgendes sollte darauf stehen:

"Hallo Lena! 
Der Zettel ist für Dich. 
Bitte male Dich auf die Rückseite. 
Denn ich kann nicht so schön malen.
Von Eric"

Tja, die Web 2.0*-"Jugend" von heute, wenn das nicht romantisch ist ... :-)

--
* Die Web 2.0 Generation muss nur noch Plattformen schaffen, die Inhalte müssen die anderen liefern ... ;-)

"Wenn die Damen weg sind ... "

Heute unterhielt ich mich mit Charlie (7 Jahre) über seine Schach-AG in der Grundschule.

Es folgt nun der Originalton meines Sohnes:

"Ge, man muss nicht weinen wenn deine Dame weg ist. Die lenken einen sowieso nur ab. Außerdem gibt es ja noch andere Damen. Die sind auch schön. Wenn Deine weg ist, ne ... wenn Du am Ende bist, holst Du Dir einfach 'n neue ..."

Wenn Charlie älter ist und mal Liebeskummer hat, da seine "Dame" weg ist, werde ich ihn daran erinnern. Und da sag' noch einer Schach hätte keinen Bezug zum Alltag ... ;-)

In diesem Sinne,

bis bald,

der stolze Papa :-)

"Surfen ohne Risiko" - Eine neue Website des BMFSFJ

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat eine Internetseite zu dem Thema "Surfen ohne Risiko" für Eltern und Kinder herausgebracht.

Hier der Link: http://www.surfen-ohne-risiko.net/

Außerdem gibt es noch empfehlenswerte Broschüren zu dem Thema "Ein Netz für Kinder - Surfen ohne Risiko":
http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationen,did=4712.html

Zu guter letzt möchte ich noch eine Neuerung an meinem Blog erwähnen.
Auf der rechten Seite befindet sich ein sog. RSS News Feed vom BMFSFJ.

Bis denne,

Tobias :-)

T-Shirts von Kindern für jung und alt ...

Neulich jammerte ich meinen Kinder vor, dass es so schöne Kinder-T-Shirts mit sehr lustigen Motiven gibt. Und für Erwachsene irgendwie nichts, nothing, rien ...!
Da meinten meine kleinen, sie könnten doch ein T-Shirt für mich bemalen. Die Idee fand ich so gut. Außerdem war uns sowieso gerade langweilig, da dachte ich, wir perfektionieren noch das ganze, in dem wir gemütlich auf Papier zeichnen, dies einscannen und ein "T-Shirt-Druckdienst" im Internet suchten. Und voilà, schon ward die erste Kollektion entstanden.

Bewundern könnt Ihr sie hier:
http://kindermund.spreadshirt.de

Falls ihr auch Lust bekommen habt, T-Shirts zu gestalten, Drucken zu lassen oder ähnliches, empfehlen ich euch Spreadshirt

Bis denne,

genießt den Sonnenschein,

Tobias



Das Gebet zum Sonntag (von Charlie, 7 Jahre alt)

Die evangelische Grundschule zeigt schon erste Auswirkungen ...

Hier ein Auszug aus dem Gebet meines Sohnes Charlie (7 Jahre), der spontan am Frühstückstisch loslegte:

"Lieber Gott,
mein Name ist Charlie, nur damit Du's auch weißt.
Ich wünsche mir ein Mädchen, denn wir sind ja schon ganz viele Jungs. 
Ich wünsche das Mama nicht stirbt. Jedenfalls nicht so schnell. Nicht morgen oder so.
Lieber Gott, ich schenk' Dir dafür auch was. Das Geschenk ist aber ein Geheimnis."

In diesem Sinne wünsche ich einen schönen Sonntag.

Mediendebatte und Mordhühner

Als ich gerade mit meiner Frau über den Umgang mit Medien und Kindern heftig diskutierte, und wir auch nicht um eine Gewaltdiskussion, Killerspiele, etc. herumkamen, meinte mein Sohn Charlie (ebenfalls 7 Jahre) nur:
"Papa, wann kann ich wieder Mordhuhn spielen !?" (statt Moorhuhn). :-)

Eric's Fuchsgeschichte (7Jahre)

In der äußerst empfehlenswerten  Zeitschrift Benjamin (Evangelische Zeitschrift für Mädchen und Jungen) gibt es immer die Rubrik "Wie geht's weiter ?". - Eine Art Schreibwettbewerb für Kinder. Dort müssen Sie zu einem vorgegebenen Bild eine Geschichte einfallen lassen. Zu gewinnen gibt es meistens gut ausgewählte Kinderbücher.

Mein Sohn Eric (7 Jahre) reichte folgenden Geschichte ein:

"Ein Fuchs versuchte aus der Waschmaschine rauszuklettern. Dabei waren die Hinterfüße noch drin. Und der Rabe klappte die Waschmaschine zu. Und dann drückte er auf „Start-Drehen“. Dann drehten sich die Hinterfüße von dem Fuchs. Der Fuchs schimpfte. Der Rabe tat Wäsche rein und klappte auf, drückte nochmal auf Start und bekam Wasser ins Gesicht. Das war’s."
Seine erste selbstgeschriebene Geschihcte ... ich bin so stolz.
Er bat mich (30+ Jahre), auch eine Geschichte zu schreiben, und diese lautete wie folgt:

"Der Rabe Krutzi spielte mit der Schnecke Flutzi. Flutzi war froh, mit Ih…