Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2019 angezeigt.

Ergebnisse der Exklusivbefragung zum KiKA-Themenschwerpunkt 2019 "Respekt für meine Rechte! Schule leben!"

Erfurt (ots) - In einer Feldzeit von 21. Februar bis zum 29. März 2019 wurden 1.296 Erst- bis Sechstklässler*innen in einer bundesweiten Exklusivbefragung zu ihrem Schulalltag befragt. Durchgeführt hat diese repräsentative Exklusivbefragung das Marktforschungsinstitut "iconkids & youth" im Auftrag von KiKA. 373 geschulte Interviewer*innen befragten die Kinder anhand eines standardisierten Fragebogens.

Die Ergebnisse der Exklusivbefragung zur Zufriedenheit der Kinder an ihren Schulen wurden Basis der Programmarbeit für Angebote wie "Die Kamerahelden - Deine Schule, deine Fotos" (ZDF), "KiKA LIVE Pausengames" (KiKA) und "Starke Kinder - Starke Klasse" (ZDF). Neben den Redaktionen bekannter Wissensformate wie "Wissen macht Ah!" (WDR), "logo! extra" (ZDF), "PUR+" (ZDF) und "Timster" (KiKA), nutzen auch "KUMMERKASTEN", "ERDE AN ZUKUNFT" (beide KiKA), "neuneinhalb - Deine Reporter&qu…

Mehr Kreativität an Schulen gefordert.

Freinutzbare Praxishilfen für den Unterricht mit Kunst Berlin (ots) - Um Lehrer*innen und Kulturschaffende zur eigenen künstlerischen Arbeit mit Methoden der Bildenden Kunst, Literatur, Musik, des Tanzes und des Theaters zu inspirieren, zeigt die im Zuge des Programms "Kunstlabore" entstandene Plattform www.kunstlabore.de wie künstlerische Projekte funktionieren und Schulen nachhaltig bereichern. Die Plattform wendet sich an alle, die sich für qualitätsvolle kreative Bildung interessieren. Auf ihr finden sich Unterrichtsmaterialien, Video-Tutorials, Checklisten und Videos. Dabei erlaubt die offene Lizenz CC-BY-SA die Verbreitung und Bearbeitung der Materialien unter Nennung der Urheber*innen.

Damit Schüler*innen unsere komplexe und vernetzte Welt aktiv mitgestalten können, sind kreative Formen des Lehrens und Lernens gefragt. Ivana Scharf, Mitglied der Geschäftsleitung von MUTIK, betont: "Kunst macht mutig, wenn Schüler*innen sich gemeinsam in künstlerisch-kreativen Pr…

"Internet für Kinder - so geht´s" - Tag der Kinderseiten mit "Online-Spezial"

Köln (ots) - Mit dem Motto "Internet für Kinder - so geht´s" bietet der diesjährige Tag der Kinderseiten (TdK) am 21. Oktober Kindern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen: Kinder erfahren wie, warum und von wem Kinderwebseiten gestaltet werden.

Über ein gemeinsames "Online-Spezial" lassen Web-Redaktionen Kinder an ihrer Arbeit teilhaben. Dabei lernen sie die verschiedenen Aspekte des "Making-Of" kennen: Wie plant und baut man eine Kinderseite? Wie wird ein Maskottchen entwickelt? Wie funktionieren Suchmaschinen für Kinder? Die Kinder erhalten Einblicke in die Online-Produktion, erfahren, wie Texte, Fotos, Filme oder Spiele entstehen und lernen die Menschen in den Online-Redaktionen kennen.

"Zum TdK 2019 stehen Transparenz und Medienwissen im Mittelpunkt", erklärt Anke Hildebrandt, Medienpädagogin bei Seitenstark. "Ziel ist es, Kindern spannendes und wichtiges Hintergrundwissen zu vermitteln und sie damit in ihrer Medienkompetenz zu st…

Verbot von Alkohol-Werbung | #Alkohol #Werbung

DPtV (Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung) warnt vor Folgeschäden durch Alkohol-Konsum von Schwangeren Berlin, 06. September 2019 - Das "Schlückchen in Ehren", der "Absacker", der "Schlummertrunk" - Alkohol wird gerne verharmlost. Doch während einer Schwangerschaft kann das Zellgift schwere Folgen haben. Auf die Gefahren weist der "Tag des alkoholgeschädigten Kindes" am 9. September 2019 hin. "Alkohol-Konsum in der Schwangerschaft oder Stillzeit gefährdet die Gesundheit des Kindes", warnt Barbara Lubisch, Bundesvorsitzende der Deutschen PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) und fordert ein Verbot von Werbung für alkoholische Getränke.


Betroffene oft lebenslang hilfsbedürftig In Europa trinken zwischen 14,4 und 30 Prozent der Schwangeren wiederholt Alkohol. In der Gebärmutter kann das Gift das zentrale Nervensystem des Kindes schädigen. Im schlimmsten Fall kommt es zu körperlichen Fehlbildungen, geistiger Behinderung und psychischen E…

KiKA engagiert sich für Kinderrechte und gegen Mobbing

Erfurt (ots) - Der Kinderkanal von ARD und ZDF setzt sich für die Rechte der Kinder ein und macht sich stark gegen Mobbing. Der diesjährige KiKA-Themenschwerpunkt "Respekt für meine Rechte! Schule leben!" nimmt vom 9. bis 27. September das Schulleben unter die Lupe und gibt Kindern eine Stimme. In diesem Kontext - Schule als Ort der sozialen Begegnung - sind auch soziale Ausgrenzung und Mobbing zentrale Themen.

Ob im Beratungsangebot "KUMMERKASTEN" (KiKA), in der fiktionalen Internatsserie "Schloss Einstein" (MDR/ARD/KiKA) oder der Langzeitdokumentation "Starke Kinder - Starke Klasse" (ZDF): Mobbing wird bei KiKA immer wieder thematisiert, um den Zuschauer*innen zu sensibilisieren und mögliche Präventions- und Interventionsmöglichkeiten aufzuzeigen.
"KiKA LIVE" besucht Anti-Mobbing-Festival Am 4. September berichtet Moderatorin Jessica Schöne um 20:00 Uhr bei "KiKA LIVE" (KiKA) von "WIR WOLLEN MOBBINGFREI!", einem C…

Schulwettbewerb SpardaImpuls startet

Bis zu 4.000 Euro für Schulprojekt gewinnen Stuttgart (ots) - Ab sofort können sich Grundschulen aus Baden-Württemberg wieder beim Förderwettbewerb SpardaImpuls bewerben. Ab 11. November kann dann jeder Bürger auf spardaimpuls.de kostenlos mitentscheiden, welche Schulprojekte gefördert werden sollen. Die 250 Schulen mit den meisten Stimmen erhalten bis zu 4.000 Euro. Die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg unterstützt innovative Grundschulprojekte in 2019 mit einer Gesamtfördersumme von 200.000 Euro.

Bei "SpardaImpuls" teilnehmen können in 2019 Grundschulen in Baden-Württemberg mit einem Förderverein. Vom 3. September bis zum Bewerbungsende am 6. Dezember 2019 können Bewerbungen unter www.spardaimpuls.de eingereicht werden. Die thematische Vielfalt wird durch die drei Kategorien "Soziales", "Kreativität" und "Bewegung" gegeben, in denen die Projekte einzureichen sind. Dabei kann es sich um ein bereits laufendes oder …