Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2018 angezeigt.

Trennung & Scheidung - Weihnachten danach | #Eltern #Trennung

Nürnberg (ots) - Alleinsein kann ja ganz schön sein, aber nicht an Weihnachten. Da ufert es schnell in Einsamkeit aus, insbesondere dann, wenn die Trennung oder Scheidung noch frisch ist. "Viele plagt die Frage, wie die Feiertage überstehen ohne allzu melancholisch oder gar depressiv zu werden? Hart bestraft fühlen sich alle Eltern, die ihre Kinder nicht sehen und persönlich beschenken dürfen", stellt der Pressesprecher des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) Josef Linsler aufgrund von Zuschriften und Posts in Foren des Verbandes fest. Der Verband fordert deswegen, dass allen Eltern zumindest die Möglichkeit gegeben wird, ihre Kinder an Weihnachten zu sehen und persönlich zu beschenken. Das sei ein Gebot der Menschlichkeit gerade an Weihnachten.

Die Erinnerung an glückliche Weihnachten mit dem ehemaligen Partner, der ehemaligen Partnerin, den Kindern, den Verwandten nagen. Weihnachten ist als Familienfest verinnerlicht. Wenn ein Partner fehlt, erst recht w…

Umfrage zeigt: Jugendliche stellen Chancengleichheit im Bildungssystems infrage Kultureller Hintergrund der Eltern wird als Einflussfaktor wichtiger | #TagderBildung

Berlin (ots) - Jugendliche zweifeln weiterhin an der Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Stifterverbandes, der SOS-Kinderdörfer weltweit und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im Vorfeld des Tages der Bildung. Der Aktionstag am 8. Dezember will in diesem Jahr Aufmerksamkeit auf das vierte UN-Nachhaltigkeitsziel richten, im Rahmen dessen die Vereinten Nationen inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und das lebenslange Lernen für alle fördern möchten.

Rund die Hälfte der befragten 14- bis 21-Jährigen glauben nicht an Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem (47 Prozent). Die Umfragewerte haben sich in den letzten Jahren jedoch positiv entwickelt. So sahen 2016 insgesamt 52 Prozent keine gleichen Bildungschancen. Vor drei Jahren zweifelten sogar noch 55 Prozent an der Chancengleichheit in Deutschland.

Die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Bildungschancen sind für die Jugendl…

MDR TWEENS: Neues Kinder-Medienangebot des MDR geht an den Start | @MDRpresse

Leipzig (ots) - MDR TWEENS - das neue Medienangebot für alle Schlauberger, Sprücheklopfer, Bücherwürmer und Hausaufgabenerlediger zwischen acht und 13 Jahren - ist am Montag, 3. Dezember 2018, auf Sendung gegangen. Der neue Radiochannel ist über DAB+ und im Stream auf mdr-tweens.de empfangbar.

"MDR TWEENS kommt cool und clever daher", macht Nathalie Wappler Hagen, Programmdirektorin des MDR in Halle auf den neuen Radiochannel neugierig und verspricht: "Unser Claim 'Wir funken dazwischen!' ist Auftrag und Programm zugleich." Dafür stehe auch die frische und freche Sprache rund um die Logo-Welt von MDR TWEENS.

Der Name TWEENS leitet sich dabei vom englischen "between" (dazwischen) ab und bezeichnet Kinder, "die zwischen zwei Phasen des Lebens stehen - also zwischen Kindheit und Jugend", so Wappler Hagen weiter. Deshalb sei es auch konsequent, dass MDR TWEENS bei den Jungen Angeboten des MDR angesiedelt ist. Man wolle vor allem die 8- bis e…

Kindheit in Deutschland und späte Elternschaft | #Dokumentation

Mainz (ots) - Mittwoch, 5. Dezember 2018, ab 20.15 Uhr Erstausstrahlungen

Zwei Dokumentationen zum Thema Kindheit zeigt 3sat am Mittwoch, 5. Dezember: Um 20.15 Uhr blickt "Kindheit in Deutschland" auf drei Generationen, die in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg - im Osten und im Westen - ihre Kindheit erlebten. Im Anschluss um 21.00 Uhr folgt die Dokumentation "Späte Väter".


Der Film "Kindheit in Deutschland" von Magdalena Schüßler begleitet eine Familie im Alltag und stellt die unterschiedlichen Vorstellungen von Kindsein, Elternschaft und Erziehung der Protagonisten vor. Gemeinsam erinnern sich Großeltern, Eltern und Kinder. Eine zweite Familie und Zeitzeugen aus dem Osten Deutschlands öffnen den Blick für die Kindheit in der DDR und in den neuen Bundesländern nach der Wende. Wie hat der Osten Kindheit und Erziehung im Westen gesehen und beurteilt? Und umgekehrt? Die Geschichte der Kindheit ist auch eine Geschichte Deutschlands.

Im Anschluss um 21.00…