Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2018 angezeigt.

Digitalisierung: Welche Skills braucht der Nachwuchs?

Die Digitalisierung verändert unser Arbeitsleben rasant. In Zukunft fallen zwar bestehende Jobprofile weg, aber viele neue kommen hinzu. Wie können wir den Nachwuchs auf diesen Wandel vorbereiten? In der HABA Digitalwerkstatt lernen Kinder spielerisch digitale Technologien kennen. TREIBSTOFF sprach mit Gründerin Verena Pausder und Geschäftsleiterin Antonia Borek.

TREIBSTOFF: Welche Schlüsselkompetenzen lernen Kinder, wenn sie die Digitalwerkstatt besuchen?

PAUSDER: In unseren Kursen und Workshops lernen Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf das Programmieren, sie bauen Roboter, gestalten Animationsfilme oder experimentieren mit 3D-Druck. Dabei ermutigen wir sie, Neues auszuprobieren und hinter die Kulissen des Digitalen zu schauen. Sie müssen nicht mit dem Berufswunsch "Programmierer" wieder nach Hause gehen, aber mit einem Grundverständnis dafür, wie Computer funktionieren oder Daten übertragen werden. Sie lernen dabei nicht nur Einsen und Nullen, sondern den sicheren un…

Malwettbewerb: Ernsting’s family feiert Familie und Fantasie

Gewinnern winkt eine Nintendo Switch und ein Abdruck im Familienkalender 
Coesfeld, April 2018 -Unter dem Motto „Wir feiern Familie! Was feierst Du?“ ruft das Textilunternehmen Ernsting’s family im Rahmen eines Malwettbewerbes Kinder im Alter zwischen drei und 13 Jahren dazu auf, möglichst farbenfroh und fantasievoll ihre Vorstellung von dem perfekten Feiermoment aufs Papier zu bringen. Geburtstagspartys mit Hüpfburg und Unmengen an Eis oder die erste Schneeflocke des Jahres: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und dies wird auch belohnt – als Hauptpreis winken den 13 Gewinnern je eine Nintendo Switch sowie die Veröffentlichung ihres Bildes im Ernsting’s family Familienkalender 2019, der ab dem Ende August 2018 erhältlich sein wird.

Malbögen sind in allen Filialen und online erhältlich Für die Teilnahme brauchen die Kinder nur einen Malbogen, den sie selbst oder ihre Eltern in jeder der mehr als 1.800 Ernsting’s family Filialen in Deutschland oder Österreich abholen können. Al…

Berufsunfähigkeitsversicherung - Eltern und Schüler sollten jetzt handeln

24.04.2018. Viele Schüler stehen jetzt vor dem Schulabschluss und anschließend vor dem Beginn einer Ausbildung. Eltern, deren Kinder einen handwerklichen oder sozialen Beruf erlernen wollen, können für ihre Kinder die sehr wichtige Berufsunfähigkeitsversicherung in den meisten Fällen noch als Schüler beantragen und somit günstigere Beiträge erhalten. Dabei kann es in der Summe schnell um den Betrag eines Autos im Wert von 20.000 Euro gehen. Darauf weist jetzt die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin.

Wer eine Ausbildung beginnt, sollte auch die wichtige Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Doch Auszubildende, die einen handwerklichen oder sozialen Beruf erlernen, zahlen wesentlich höhere Beiträge als beispielsweise kaufmännische Auszubildende. „Bei manchem Versicherer kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung noch als Schüler abgeschlossen werden. Das ist wesentlich billiger“, empfiehlt GVI-Vorstand Jürgen Buck. Deshalb sollten betroffene Eltern bereits vo…

Wenn der Alltag die Familie bedroht - #Familie #Alltag @BayerPresse_DE

"Manchmal wird mir das alles zu viel" Leverkusen (ots) -
Studie der Bepanthen-Kinderförderung belegt: Mangelnde Achtsamkeit der Eltern hat direkte Auswirkungen auf Verhalten und emotionale Gesundheit ihrer KinderSchirmherrin Katia Saalfrank plädiert für mehr Beziehungszeiten im Alltag von Familien und gemeinsame Rituale im FamilienlebenBepanthen-Kinderförderung und "Die Arche" beraten Eltern zum Thema Achtsamkeit Als 2017 die Studie "Achtsamkeit in Deutschland: Kommen unsere Kinder zu kurz?" von der Universität Bielefeld im Auftrag der Bepanthen-Kinderförderung veröffentlicht wurde, überraschte das Ergebnis, dass sich fast jedes dritte Kind und jeder fünfte Jugendliche von seinen Eltern nicht beachtet fühlt.

Nun wurden in einem zweiten Schritt die Daten der ebenfalls befragten 1.091 Eltern ausgewertet. Dabei wird sichtbar, wie sich durch die Anforderungen des Elternseins Spannungsfelder eröffnen und die Achtsamkeit innerhalb der Familie nachlässt. Die Ar…

"Gemüsebeete für Kinder": An die Gießkannen, fertig ... los!

Hamburg (ots) -
Initiative "Aus Liebe zum Nachwuchs" und Kita-Projekt der EDEKA Stiftung feiern 10. Geburtstag170.000 Vorschulkinder im Gärtnerfieber: Bepflanzung von 2.200 Hochbeeten deutschlandweitEltern-Kind-Befragung zum Thema Ernährungskompetenz im Auftrag der EDEKA Stiftung zeigt: Vorschüler können noch eine Menge lernen Für die Kleinen ist es das Größte: Mit den Händen in der Erde buddeln und Setzlinge eingraben. Die 3- bis 6-jährigen Kinder erleben dabei aktiv mit, wie Karotten, Kohlrabi und Kopfsalat im eigenen Gemüsebeet heranwachsen. Denn diese Woche startet die EDEKA Stiftung mit ihrem Projekt "Gemüsebeete für Kids" in die Saison 2018. Bis Ende Juni werden in Kindergärten und -tagesstätten deutschlandweit insgesamt 2.200 Hochbeete von eifrigen Mini-Gärtnern bepflanzt. Es ist ein besonderes Jahr für die EDEKA Stiftung: Ihre Initiative "Aus Liebe zum Nachwuchs" sowie das dazugehörige Ernährungsprojekt für Vorschüler feiern 10. Geburtstag.

"…

"Girls und Boys Day" bei KiKA

Zukunftstag für Schülerinnen und Schüler am 26. April 2018 Erfurt (ots) - Am 26. April 2018 findet bundesweit der "Girls und Boys Day" statt - ein Berufsorientierungstag für Mädchen und Jungen. KiKA bietet zwei Schülerinnen und zwei Schülern der 5. bis 8. Klasse an diesem Tag praxisnahe Einblicke in das tägliches Arbeitsumfeld - und dies frei von Geschlechterklischees.
KiKA für Chancengleichheit "Mit dem Aktionstag unterstützen wir die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie die Vielfalt als Erfolgsprinzip", freut sich KiKA-Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk über die Beteiligung. Der "Girls und Boys Day" bietet Orientierung bei der Berufs- und Studienwahl, denn die teilnehmenden Mädchen und Jungen lernen Berufe kennen, in denen bislang nur wenig Frauen beziehungsweise Männer arbeiten.
Ein Blick hinter die Kulissen von KiKA KiKA bietet zwei Schülerinnen und zwei Schülern die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen und einzelne Bereiche …

Welttag des Buches 2018 "Schulen sollten dem Lesen mehr Raum geben." - #WelttagDesBuches

Allein Thalia gibt in diesem Jahr mehr als 125.000 Welttagsbücher aus - Thalia im Gespräch mit Diplom-Psychologe, Autor und Medienexperte Stephan Grünewald über die Bedeutung des Lesens für die Entwicklung

"Für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sind Bücher von unschätzbaren Wert: Kinder tauchen in Geschichten ein, lernen komplexe Zusammenhänge zu verstehen, setzen sich mit anderen Lebenswelten auseinander, lernen andere Meinungen kennen, profitieren von Problemlösungen und bleiben bei längeren Geschichten bis zum Ende gespannt und konzentriert dabei. Ich sehe es daher als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, dass Bücher im Leben von Kindern und Jugendlichen präsent sind. Vor allem Schulen können viel zu einem positiven Leseerlebnis beitragen. Als Lern- und Leseort können sie den Spaß an Büchern vermitteln, das Hobby "lesen" fördern, den Austausch über Lieblingsbücher ermöglichen und - unabhängig vom Lehrplan - dem Lesen mehr Raum geben", sagt Thalia CEO…

Fachtagung Kinderwelten 2018: "Kindheit heute: zwischen Trampolin und Smartphone"

Köln (ots) - 17. April 2018. Am 15. Mai 2018 ist es wieder soweit: Einen Tag lang dreht sich alles um die Wünsche, die Lebenssituation und die Mediennutzung der Kinder-Zielgruppe. Es geht darum, die Generation, die vollständig in einer digitalisierten Welt aufwächst und von Kindesbeinen an den Umgang mit Smartphone und Internet kennt, zu verstehen und richtig anzusprechen. Die Gastgeber IP Deutschland und SUPER RTL haben daher in diesem Jahr die Themenschwerpunkte Mediennutzung sowie "Wünschen und Schenken" in den Fokus gerückt.

Kinder wissen, was sie wollen und daher spielen die Wünsche der Kinder am Vormittag die Hauptrolle. Sowohl qualitativ als auch quantitativ haben sich renommierte Experten der Frage gestellt, zu welchem Zeitpunkt Kinderwünsche aufkommen, welche Rolle die Eltern dabei spielen und welchen Effekt Werbung in diesem Prozess hat. Dabei bleibt es nicht nur bei der Theorie, sondern der Themenkomplex wird mit einem Praxisbeispiel aus dem Spielwarenbereich abge…

Der Super Toy Club geht bei SUPER RTL in die zweite Runde - Kinder können sich noch bis Ende April für die Teilnahme an der Kult-Spielshow bewerben

Köln (ots) - Millionen von Kindern träumen davon, einmal beim Super Toy Club dabei zu sein, sich gemeinsam mit den besten Freunden in spannenden Spielrunden gegen eine gegnerische Mannschaft durchzusetzen, um dann beim ultimativen Super Toy Race einen Einkaufswagen mit Spielsachen vollzupacken - die man anschließend mit nach Hause nehmen darf.



Bereits im vergangenen Jahr ließ SUPER RTL viele dieser Kinderträume wahr werden und produzierte neue Folgen des Super Toy Club - mit "Flomander" Florian Ambrosius und natürlich inklusive Super Toy Race. Das Comeback der Sendung war ein voller Erfolg, so dass der Kölner Sender in diesem Jahr 15 neue Folgen der Kultshow produzieren wird, die ab Herbst im TOGGO Kinderprogramm laufen werden.

Letzte Chance, um dabei zu sein: Kinder im Alter von 8 bis 12 haben noch bis Ende April die Möglichkeit, sich bei SUPER RTL zu bewerben; natürlich gemeinsam mit den besten Freundinnen oder Freunden! Informationen zur Teilnahme finden die potentiellen …

ZDF-Kindernachrichten "logo!" auf Instagram - via @ZDFPresse

Mainz (ots) - Die Kindernachrichtensendung "logo!" präsentiert ab sofort Nachrichten auf dem neuen Instagram-Kanal "zdflogo". Damit bietet das ZDF in dem sozialen Netzwerk vertrauenswürdige Informationen, die sich explizit an jugendliche User richten und ihnen eine zuverlässige Orientierung im politisch-gesellschaftlichen Geschehen ermöglichen. Die auf "zdflogo" stattfindenden aktuellen Nachrichten und Bilder aus Politik und Gesellschaft verweisen die junge Zielgruppe auf weiterführende Informationen - unter anderem auf der Website logo.de und in der ZDFtivi-App.

"Das 'logo!'-Angebot auf Instagram ist frei verfügbar und auf mobilen Geräten jederzeit und überall abrufbar - User müssen für die Nutzung keinen eigenen Account haben. Auf diesem Weg erreicht Qualitätsjournalismus zuverlässig auch ältere Kinder verstärkt in dem Medium, in dem sie sich am häufigsten bewegen: im Netz", so Michael Stumpf, ZDF-Hauptredaktionsleiter Kinder und Jugen…

Fiete, Adam, Ella und Olivia sind die Trendnamen 2018

Berlin (ots) - Das Familienfinanzportal Elterngeld.de hat etwa 25% aller Geburtsmeldungen aus dem ersten Quartal 2018 ausgewertet und daraus eine repräsentative Vornamensstatistik für das aktuelle Jahr erstellt. Wie auch im Vorjahr führen Emma und Ben die Topliste an.

Die 10 beliebtesten Jungennamen mit Veränderung zum Vorjahr:
Ben Leon (+1) Paul (+1) Felix (+1) Finn / Fynn (+3) Lukas / Lucas (+4) Maximilian (+4) Elias (+1) Noah (-3) Jonas (-8) Die 10 beliebtesten Mädchennamen mit Veränderung zum Vorjahr:
Emma Emilia (+1) Hannah / Hanna (+1) Sofia / Sophia (-2) Mia Lina Mila Lea / Leah (+1) Clara / Klara (+2) Marie (-2) Eine vollständige Liste der Top 200 Vornamen aus 2018 gibt es hier: https://www.elterngeld.de/beliebteste-vornamen-2018/

Bei den Jungen gab es in den Top10 größere Verschiebungen: Finn kletterte von Platz 8 auf Platz 5, Lukas von 10 auf 6 und Maximilian von 11 auf 7. Jonas fiel hingegen von Platz 2 auf 10. Die spannendsten Aufsteiger sind Matteo (+14 auf Platz 28), Vince…

International Emmy Kids Awards: Auszeichnung für zwei ZDF-Produktionen

Mainz (ots) - Im Rahmen der Fernsehmesse MIPTV in Cannes wurden am Dienstag, 10. April 2018, bei den International Emmy Kids Awards die erste Staffel der Doku-Reihe "Berlin und wir!" in der Kategorie "Kids: Factual" und die ZDF-Koproduktion "Es war einmal ... nach Roald Dahl" in der Kategorie "Kids: Animation" ausgezeichnet.

Mit der ersten Staffel "Berlin und wir!" widmete sich das ZDF in acht Folgen (2016 bei KiKA ausgestrahlt) dem Thema Flüchtlinge und Migrationsgesellschaft. In der Serie erkundeten vier Berliner und vier nach Deutschland geflüchtete Jugendliche gemeinsam die Hauptstadt und trafen jeweils die Familien der anderen. Zusammen wollten sie herausfinden, wie Zusammenleben gelingen kann. Drei Monate wurden die Protagonisten mit der Kamera begleitet. Die zweite Staffel von "Berlin und wir!" wurde im Februar 2018 bei KiKA gezeigt, beide Staffeln sind in der ZDFmediathek abrufbar. Eine Fortsetzung wird 2018 produzier…

ZDF und MDR drehen Märchenfilm "Der süße Brei" - @ZDFpresse

Mainz (ots) - Zurzeit entsteht in Sachsen in der mittelalterlichen Bergstadt Bleiberg, der Umgebung von Kriebstein und im Elbsandsteingebirge für ZDF und MDR der Märchenfilm "Der süße Brei". Inspiriert vom gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm entwickelten die Drehbuchautoren Anja Kömmerling und Thomas Brinx in Zusammenarbeit mit den Redaktionen eine Geschichte über Freundschaft, Vertrauen und die Kraft, in der Not etwas zu verändern. Neben Svenja Jung und Merlin Rose in den Hauptrollen spielen Christina Große, Roland Wolf, Stipe Erceg, Martin Winkelmann, Lars Rudolph, Maria Mägdefrau und andere. Regie führt Frank Stoye.

Eine große Hungersnot bedroht das Land. Schuld daran ist auch der gefürchtete Graf Ruben (Roland Wolf). Bevor die Menschen vor Hunger sterben, verwandeln sie sich auf wundersame Weise in Vögel - so auch die kleine Ida (Luna Arwen Krüger). Ihre große Schwester Jola (Svenja Jung) läuft daraufhin verzweifelt in die Tiefe des unergründlichen Waldes, um für di…

grosseltern.de rät: Diese sieben Sätze muss jedes (Enkel)Kind hören

Das Informations- und Ratgeberportal www.grosseltern.de unterstützt eine großartige Botschaft und verbreitet diese unter den rund 21 Millionen Großeltern.

180.000 negative Dinge hört jedes Kind im Durchschnitt bis zu seinem 18. Lebensjahr, erzählt der Youtuber Biyon Kattilatuh in seinem Video. Mit Äußerungen wie „Du schaffst das nicht“, „Du bist zu schwach“ „du bist zu jung“ oder „du bist zu alt“ wird den Kindern suggeriert, dass sie nichts wert sind und dass sie nichts erreichen können. Und mit jeder Wiederholung fangen sie mehr an, dem Glauben zu schenken.

Mit sieben Sätzen will der Youtuber dagegen ankämpfen und Kinder zu mutigen, erfolgreichen und liebenden Erwachsenen machen. Das Informations- und Ratgeberportal grosseltern.de unterstützt und bestätigt diese großartige Botschaft.

Informieren Sie sich über diese sieben Dinge, die Sie ihren (Enkel)Kindern so oft wie möglich mitteilen sollten:
Ich liebe dich!Ich bin stolz auf Dich!Ich lag falsch / Es tut mir leid!Ich vergebe dir!Ich …