Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2016 angezeigt.

Förderpreis für Kinder- und Jugendarbeit in sieben Städten via @rewe_group -

Vereine können sich um Fördergelder im Gesamtwert von 84.000 Euro bewerben  Köln (ots) - PENNY hat 2015 den "PENNY Förderkorb" ins Leben gerufen, um gezielt Organisationen der Kinder- und Jugendförderung zu unterstützen. Gestartet in Hamburg weitet PENNY das Engagement nun auf insgesamt sieben Städte im Bundesgebiet aus. In Berlin, Frankfurt am Main, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim und München sind sämtliche Vereine aus dem Bereich der Kinder- und Jugendförderung eingeladen, sich um einen von insgesamt vier Förderpreisen in Gesamthöhe von 12.000 Euro pro Stadt zu bewerben.
Bis zum 16. September 2016 läuft auf der Online-Plattform (www.foerderkorb.penny.de) noch die Bewerbungsfrist für die Vereine. Vom 23. September bis 21. Oktober 2016 können dann alle Kunden für ihren jeweiligen Favoriten abstimmen. Aus den Vereinen mit den meisten Stimmen wählt eine achtköpfige Jury drei Sieger-Vereine pro Region aus. Zusätzlich vergibt die Jury unter allen teilnehmenden Vereinen pro Sta…

#Games im Schulunterricht via @birkgrueling -

Berlin (ots) - Computerspiele gehören zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. In deutsche Klassenzimmer halten sie trotzdem nur schleppend Einzug. Zum Glück wächst das Interesse seitens der Pädagogen.
Games sind zu einem Kulturgut und Massenphänomen wie Musik oder Filme geworden. Inzwischen spielen etwa 30 Millionen Deutsche regelmäßig Videospiele. Natürlich ist die Mehrzahl von ihnen noch unter 30 Jahre, aber auch bei den Senioren wächst die Leidenschaft für digitale Spiele. In der Mitte der Gesellschaft angekommen, entdecken auch immer mehr Pädagogen Computerspiele als Möglichkeit, um wichtige Soft Skills wie Kreativität und Teamfähigkeit zu fördern. Bei unseren europäischen Nachbarn haben Games inzwischen den Sprung ins Klassenzimmer geschafft. In Großbritannien wurde gerade Informatik und Programmieren in die Lehrpläne von Grundschulen und Sekundarstufen integriert. In Norwegen und Schweden bieten bereits erste Schulen Gaming als Schulfach an. In Deutschland steht man bei dieser…

Der erste Schultag!

(fair-NEWS) Zur Einschulung der Kinder sollte auch ihr aktueller Impfstatus überprüft werden. Das empfiehlt die STIKO, die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut.

Die meisten Kinder werden mit sechs Jahren eingeschult und freuen sich natürlich auf die Schultüte zum ersten Schultag. Gleichzeitig sollten Eltern einen Blick in den Impfausweis ihrer Abc-Schützen werfen. Jetzt steht nämlich auch die erste Auffrischungs-Impfung gegen den sehr ansteckenden Keuchhusten an. Der Impfschutz der Grundimmunisierung hält nicht lebenslang, sondern muss regelmäßig, erstmals zwischen dem 5. und 6. Lebensjahr erneuert werden - so empfiehlt es die STIKO, die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut.

Das hat einen guten Grund: Ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene gelten als Hauptansteckungsquelle für Säuglinge und Kleinkinder, die erst ab dem vollendeten zweiten Lebensmonat geimpft werden können. In der Wissenschaft gibt es keinen Zweifel daran, dass Schutzimpfungen zu den sichersten …

sonnenklar.TV unterstützt Handicap International

München (ots) - Der Münchner Reiseshoppingsender sonnenklar.TV unterstützt Handicap International mit einer speziellen Marokko-Urlaubsreise. Mit 20 Euro pro Reise wird damit unter anderem die Versorgung von Kindern mit Behinderung in marokkanischen Waisenhäusern gefördert.

Durch die Kooperation zwischen Handicap International und sonnenklar.TV können Urlaubsreisende nun mit jeder Buchung schutzbedürftige Kinder in ihrem Urlaubsland Marokko unterstützen. Dort ist die humanitäre Hilfsorganisation bereits seit über 20 Jahren aktiv und verbessert unter anderem die Versorgung von Kindern mit Behinderung in Waisenhäusern und sorgt dafür, dass auch sie zur Schule gehen können. Botschafterin für die gemeinsame Aktion ist Topmodel Véronique Kern, die selbst aus Marokko stammt. "Wir freuen uns sehr über die neue Kooperation und sind froh, auf diese Weise denjenigen im Land zu helfen, die es am Allernötigsten haben, nämlich Kindern mit Behinderung", sagt die Marokko-Botschafterin Véroni…

Kult-Kater in deutscher Erstausstrahlung: @SUPERRTL zeigt zwei "Garfield"-Filme im Doppelpack Sendedatum: Freitag, 2. September ab 20.15 Uhr

Köln (ots) - Kater Garfield gehört zu den beliebtesten Figuren der internationalen Comic-Szene. Seine Eskapaden sind legendär, vor allem, wenn sie zu Lasten von Besitzer Jon gehen, der seinen vierbeinigen Freund kaum zu bändigen weiß. Jetzt zeigt SUPER RTL gleich zwei Filmabenteuer um den von Jim Davis kreierten Vielfraß erstmalig im deutschen Fernsehen. Am Freitag, 2. September, können sich die Zuschauer ab 20.15 Uhr auf eine Extraportion "Garfield" freuen.

Garfield - Tierische Helden (USA/Südkorea 2009): Die Cartoon-Welt wird, angeführt von einer fiesen Alien-Dame, von einer Zombie-Armee angegriffen. Um sich gegen die Invasoren zur Wehr zu setzen, verwandeln sich Garfields Freunde zur Verteidigung des Comic-Idylls in Superhelden. Der Einzige, der immer noch gemütlich auf der Couch liegt, ist Garfield. Doch als der Druck auf seine Freunde immer größer wird, bewegt sich auch Garfield endlich vom Sofa und eilt zu Hilfe. Bleibt nur zu hoffen, dass es für die Comic-Welt nicht b…

Kinder sinnvoll beschäftigen via @ChristineErdic @HeidiDahlsen @BrittaKummer -

(fair-NEWS) Kinder sinnvoll beschäftigen – wie fragen Sie sich? Natürlich mit einem guten Buch. Damit kann man ihre Fantasie anregen, sie in Spannung versetzen, ihnen spielerisch Werte vermitteln und sie zum Nachdenken anregen. Alles Dinge, die für ihre Entwicklung wichtig sind.

Wie sagte bereits die berühmte Schriftstellerin Astrid Lindgren:
"Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit. Es wäre, als ob man aus dem verzauberten Land ausgesperrt wäre, aus dem man sich die seltsamste aller Freuden holen könnte."
www.astridlindgren.se/de/mehr-fakten/zitate

Buchtipps:Die Abenteuer des kleinen Finn
Der kleine Mäuserich Finn führt eigentlich ein recht beschauliches Leben in einem Garten. Er versteht sich sehr gut mit seinen Menschen, und sogar mit dem Kater des Hauses hat er ein freundschaftliches Verhältnis. Eines Tages jedoch ändert sich alles. Die nette Familie zieht fort und es kommen neue Menschen. Diese mögen Mäuse gar nicht und zu allem Überfluss haben sie auc…

#Taschengeld: ja oder nein? - Warum ein eigenes Budget für Kinder und Jugendliche Sinn macht

Berlin (ots) - Süßigkeiten, Spielzeug, Comics - wenn unsere Kinder etwas wollen, ist es manchmal schon ganz schön schwer, nein zu sagen. Sind die Kids dann größer, kann es schnell ziemlich kostspielig werden, denn schließlich stehen bei den Großen eher coole Klamotten, Musik, Konsolenspiele oder Smartphones im Vordergrund. Pädagogen empfehlen deshalb, den Kids auch schon rechtzeitig ein Taschengeld zuzugestehen. Helke Michael hat sich mal genauer mit dem Thema befasst.


Taschengeld ist eine gute Sache: Schließlich können die Kids dadurch lernen, wie man verantwortungsbewusst mit Geld umgeht. Da sind sich die meisten Eltern hierzulande einig. In anderen Punkten scheiden sich jedoch die Geister. Zum Beispiel bei der Frage, wann man mit dem Taschengeld anfangen sollte.

Mann: "Vielleicht ab zehn Jahren, wenn sie schon ein bisschen rechnen können."
Frau: "Ab fünf würde ich sagen. Unsere Tochter ist acht, die kriegt jeden Sonntag drei Euro. Und wenn es weg ist, ist es weg.&quo…

@ZDF dreht "Das erste Mal ... USA!" Nachwuchsreporter bloggen von ihrer Reportagereise durch Amerika

Mainz (ots) - In New York haben die Dreharbeiten zu "Das erste Mal ... USA!" begonnen. Die beiden ZDF-Nachwuchsreporter Louisa (18) und Philipp (19) reisen in den Sommerferien an acht Orte der Vereinigten Staaten von Amerika, um das Traumland vieler Kinder und Jugendlicher aus einer persönlichen Perspektive kennen zu lernen. Ausgestrahlt werden die acht Folgen ab dem 31. Oktober 2016 immer montags bis donnerstags um 20.10 Uhr bei KiKA. Bis Anfang September 2016 schildern Louisa und Philipp täglich ihre Erlebnisse in einem Live-Blog.

Auf den acht Stationen der Reise begegnen Louisa und Philipp amerikanischen Kindern und Jugendlichen und vermitteln den Zuschauern, wo das Leben in den USA dem Bild des Traumlands entspricht und in welchen Punkten es anders ist, als erwartet. Aktuell läuft der Kampf um das Präsidentenamt auf Hochtouren - in der Folge aus Washington werfen die beiden einen Blick hinter die Kulissen des Wahlkampfes. Neben ihren Reiseerfahrungen sind auf dem Blog vo…

@DasErste "Die Pfefferkörner": Dreharbeiten werden im Sommer fortgesetzt

München (ots) - Die vielfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendserie "Die Pfefferkörner" hat mit Beginn der Hamburger Schulsommerferien die Dreharbeiten zur 13. Staffel fortgesetzt. Den Anfang haben in der letzten Woche Zoë Maila Moon (Rolle: Stella) und Sina Michel (Rolle: Pinja) mit spannenden Szenen auf der Bootslagerei - dem Wohnsitz der Familie Friese direkt an der Elbe - gemacht. Dort herrscht helle Aufregung, weil Vater Jonne Halonen (gespielt von Mathias Harrebye Brandt) sich seit Tagen nicht meldet und Stella, Pinja und Mutter Katrin Friese (Jodie Ahlborn) befürchten, dass er auf See in einen Sturm geraten ist. Als er schließlich doch mit einer überführten Segeljacht anlegt und zur Erklärung ansetzen will, steht plötzlich das Drogendezernat auf dem Bootssteg...

Mit einem untrüglichen Sinn für Gerechtigkeit lösen die "Pfefferkörner" Jale (Ava Sophie Richter), Ramin (Jann Piet), Pinja (Sina Michel), Stella (Zoë Maila Moon) und Till (Otto von Grevenmoor) neue …

@Finanztip - Führerschein mit 17 senkt Versicherungskosten um 30 Prozent

Berlin (ots) - Ist der Führerschein geschafft, gilt es, schnell Fahrpraxis zu bekommen. Doch die Kfz-Versicherung ist teuer; ein Fahranfänger verdoppelt im Schnitt die Versicherungsprämie seiner Eltern. Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip zeigt Kniffe, mit denen junge Fahrer bei der Kfz-Versicherung sparen können.

Nur etwa die Hälfte aller Anfänger machte 2015 laut Kraftfahrbundesamt den Führerschein mit 17 Jahren. "Und dabei lässt sich genau damit bei der Kfz-Versicherung sparen", sagt Annika Krempel, Versicherungsexpertin bei Finanztip. "Wer schon mit 17 Jahren in Begleitung der Eltern Auto fährt, kann im Vergleich zu einem 18-jährigen Fahranfänger im ersten Jahr bis zu 43 Prozent sparen."

Der 17-Jährige zahlt dann zwar ein Jahr länger für die Versicherung, dafür kostet die Versicherung in den Folgejahren weniger. "Die Investition zahlt sich daher auch langfristig oft aus. Das haben wir in einer Finanztip-Stichprobe herausgefunden", erklärt Kr…

Resilienz stärkt Kinder psychisch erkrankter Eltern

Karlsbad (ots) - Dass es immer mehr Menschen gibt, die psychisch erkranken, ist bekannt. Dennoch befassen sich nur wenige mit deren Kindern. Und das, obwohl psychisch erkrankte Menschen selbstverständlich ebenso häufig Eltern sind, wie alle anderen Erwachsenen auch. "Die Problemlage von Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil ist äußerst komplex. Ihnen zu helfen, gelingt nur mit individuell passenden Lösungen und einer sorgfältig abgestimmten, interdisziplinären Zusammenarbeit.", betonen Anna Franke und Bettina Fervers-Marten. Die beiden Ergotherapeutinnen haben sich intensiv mit psychisch belasteten Familien auseinandergesetzt - in der täglichen Praxis, in ihrer Bachelorarbeit und zuletzt in einer gemeinsamen Ausarbeitung, für die sie mit dem Ergotherapie-Preis 2016 des DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.) ausgezeichnet wurden.

Die Zahlen sind erschreckend hoch: Einem Bericht des AFET (Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.) zufolge erlebt in Deutschl…

@zdf - Immer weniger Auszubildende: "ZDFzoom" über die Nachwuchs-Krise in Werkstätten und Betrieben

Mainz (ots) - Deutschland hat so wenig Auszubildende wie noch nie, viele Stellen für den Nachwuchs können nicht besetzt werden. Warum finden Jugendliche und Betriebe nicht zusammen? Dieser Frage geht "ZDFzoom" am Mittwoch, 27. Juli 2016, 22.45 Uhr, nach. "Werkstatt oder Hörsaal? Warum es immer weniger Azubis gibt" heißt der Film von Ulrike Brincker, der nach den Gründen für die Ausbildungskrise sucht.

Berufe wie Koch, Metzger oder Klempner gelten bei Schülern als unattraktiv. Abiturienten, die eine Ausbildung machen wollen, streben meist kaufmännische und IT-Berufe an. Ein großes Problem für Betriebe und Berufsgruppen. Beim "Speed- Dating für Azubis" in Köln wird deutlich, wie groß die Not der Unternehmen ist: Es ist eine der letzten Chancen, noch Auszubildende anzuwerben. In den meisten Bundesländern beginnt am 1. August bereits das neue Ausbildungsjahr. Obwohl es in diesem Jahr mehr als 800.000 Schulabgänger gibt, entscheiden sich immer noch zu wenig f…

@KazuTimeapp macht Kindern das Konzept der verstreichenden Zeit mithilfe von Hunde-Trickfiguren verständlich

(fair-NEWS) Interaktive App motiviert kleine Kinder zum effizienteren Ausführen bestimmter Aufgaben in einem vorgegebenen zeitlichen Rahmen

KazuTime, eine Lern-App, die kleinen Kindern beim Erlernen und Verstehen des Konzepts der vergehenden Zeit helfen will, gab heute die Markteinführung dieses Produkts auf iOS bekannt. Ab 14. Juli wird die Anwendung im App Store von Android und Amazon erhältlich sein. Die App bedient sich eines spielerischen Ansatzes und eines Belohnungssystems, um Kinder zum zeitnahen Ausführen bestimmter Aufgaben anzuregen. KazuTime ist der erste visuelle Timer, der Kindern nicht nur verstehen hilft, wie die Zeit vergeht, sondern der das Ausführen einzelner Aufgaben auch als unterhaltsames Spiel präsentiert. Wenn ein Kind vor dem kleinen Husky Kazu, der der App seinen Namen verleiht, die "Ziellinie" erreicht, wird es mit Punkten und Sternschnuppen belohnt. Mit Hinweisen, die gleich mehrere Sinne ansprechen, versetzt die App das Kind in die Lage, die vers…

KETTLER 2016: Schreibtisch - ideale Begleitung für die Schulzeit

(fair-NEWS) Malen, Basteln, Hausaufgaben machen und das alles organisiert am eigenen Arbeitsplatz. Ein eigener Schreibtisch mit passendem Drehstuhl hilft den Kids in ihren vier Wänden kreativ zu sein und gleichzeitig entspannt zu lernen.

Der KETTLER Schreibtisch Comfort II bietet Organisation und gleichzeitig genug Platz zum Entfalten. Für flexiblen sowie ergonomischen Sitzkomfort, inklusive peppigem Design im Kinderzimmer, sorgt der KETTLER Drehstuhl Berri.

Ein Platz für kreative Köpfe Schreibtisch und Drehstuhl müssen kindgerecht sein: flexibel, praktisch und haltbar. Bei dem Schreibtisch Comfort II ist ein Drittel der Platte fest montiert und zwei Drittel sind verstellbar. Zudem lässt sich dieser je nach Körpergröße in der Höhe anpassen und sorgt durch die flexibel neigbare Tischplatte für eine gesunde Haltung. Besonderes Highlight: Der neigbare Plattenteil ist sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder montierbar.
Weiteres optionales Zubehör, wie zum Beispiel der Rollcontainer Si…

"Wer haftet für Schäden am Mobiliar im Ferienhaus?"

Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung (fair-NEWS) Tanja S. aus Oschersleben:
"Für die Sommerferien haben meine Familie und ich ein Ferienhaus an der Ostsee angemietet. Müssen wir für Schäden am Mobiliar aufkommen, wenn wir aus Versehen etwas kaputtmachen?"

Rolf Mertens, Versicherungsexperte von ERGO:
"Grundsätzlich gilt: Wer einen Schaden verursacht, haftet dafür. Mietverträge von Ferienimmobilien enthalten meist auch einen entsprechenden Passus. Haben aber Kinder einen Schaden angerichtet, ist die Frage der Haftung von der jeweiligen Situation abhängig. Unter 7-Jährige beispielsweise gelten als deliktunfähig. Dann haften die Eltern nur, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Welches Maß an Betreuung erforderlich ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Entscheidend sind neben dem Alter auch Entwicklung und Charakter des Kindes. Die Gerichte urteilen im Einzelfall. Gut beraten ist in jedem Fall, wer eine Privat-Haftpflichtversicherung abgeschlossen…

United Internet for UNICEF ist "UNICEF Germany Partner of the Year 2016"

Köln (ots) - In zehn Jahren hat die Stiftung bereits mehr als 33 Millionen Euro für Kinder gesammelt.

Für ihr Engagement zugunsten der Kinder weltweit und anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens hat UNICEF Deutschland der Stiftung United Internet for UNICEF die Auszeichnung "UNICEF Germany Partner of the Year 2016" verliehen.

Mit dem Preis würdigt UNICEF zum ersten Mal eine Unternehmensstiftung, die mit ihrem Engagement umfassende Erträge zugunsten notleidender Kinder bereitstellt. United Internet für UNICEF macht die Öffentlichkeit auf die Arbeit von UNICEF aufmerksam und nimmt seine unternehmerische Verantwortung für den Schutz der Kinderrechte wahr.

Mit Hilfe seiner Reichweite von 40 Millionen Nutzern in Deutschland hat United Internet in den vergangenen zehn Jahren auf Kinderrechtsverletzungen weltweit aufmerksam gemacht und zugunsten von Kindern in Notsituationen gespendet. Insgesamt sind bereits mehr als 33 Millionen Euro zusammengekommen, die über die Stiftung United…

Weltmeister weitet sein Engagement für Kinderhilfswerk aus

Mario Götze startet sein größtes Projekt bei Plan International
Hamburg (ots) - Nach drei Jahren beim FC Bayern wechselt der Weltmeisterschütze Mario Götze zu Borussia Dortmund. Zeitgleich zu diesem Karriereschritt startet jetzt ein Gesundheitsprojekt in Laos, das mithilfe von "Kinder brauchen Fans!"-Botschafter Mario Götze durch einen ganz besonderen Spendenerfolg finanziert wird: Der linke Schuh, mit dem Mario Götze den Siegtreffer im Finale der WM 2014 in Brasilien erzielte, hat bei der TV-Spendengala "Ein Herz für Kinder" die unglaubliche Summe von zwei Millionen Euro eingebracht. 450.000 Euro davon fließen nun in das Projekt "Gesunder Start ins Leben" des Kinderhilfswerks. "Dieser Schuh bedeutet mir viel. Umso mehr freue ich mich, dass ich als "Kinder brauchen Fans!"-Botschafter damit jetzt über 140 Dörfer unterstützen kann, und darüber 9.000 Mädchen und Jungen ein gesunder Start ins Leben ermöglicht wird", sagt Mario Götze.

In der…

@ZDFpresse - Kinderreporter treffen Spitzenpolitiker

Die ZDF-"logo!"-Sommerinterviews
Mainz (ots) - Die ZDF-Kindernachrichtensendung "logo!" startet am Sonntag, 24. Juli 2016, 19.50 Uhr, bei KiKA mit der wöchentlichen Ausstrahlung der "logo!"-Sommerinterviews. Die Kinderreporter nutzen die Sommerpause des Bundestags, um einige der wichtigsten Politiker der Bundestagsparteien in ihre Kindheit zurückzuversetzen und Fragen zu stellen, die Kinder interessieren. Die Politiker dürfen den Ort selbst aussuchen - unter der Bedingung, dass er in ihrer Kindheit eine Rolle gespielt hat.

Katja Kipping, DIE LINKE, (24. Juli, 19.50 Uhr) verbringt mit Kinderreporterin Rieke einen Morgen vor dem Indianertipi im Karl-May-Museum Radebeul. Peter Tauber, CDU, (31. Juli, 19.50 Uhr) geht mit Florian noch einmal in das Freibad seiner Jugend im hessischen Wächtersbach. Kinderreporterin Mia klettert mit Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen, (7. August, 19.50 Uhr) auf die Burgruine Hohenurach in Baden-Württemberg. Und Katarina Barley, SP…

#pokemongo Gefahrenquelle Pokémon Go - wie schlimm ist es wirklich?

Berlin (ots) - Es ist das gefährlichste Spiel der Welt, sagen seine Kritiker. Die Rede ist von Pokémon Go, dem neuesten Mega-Hype der App-Welt. Der TB GUIDE hat jetzt die elf größten Gefahrenquellen zusammengestellt, die von dem Spiel ausgehen.

Gerade einmal ein paar Tage auf dem Markt, und schon schießen die Nutzerzahlen mit mehr als zehn Millionen durch die Decke. Nie zuvor hat die App-Community einen vergleichbaren Massentrend erlebt wie bei Pokémon Go. Oder sollte man besser sagen: Massenhysterie? Hausbewohner sehen plötzlich wildfremde Menschen mit dem Smartphone in der Hand in ihrem Garten stehen und rufen verängstigt die Polizei. Andere wiederum stürzen von Klippen oder bauen Autounfälle, weil sie nur noch mit der Jagd auf die virtuellen Monster beschäftigt sind. Und das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz muss seinen Besuchern ausdrücklich das Spielen auf dem Gelände untersagen. Traumato, Glurak, Pumeluff und Co - Abenteuerspiel oder einfach nur Albtraum?

Umfassende Verbra…

So schützen Eltern ihre Kleinen vor Sonnenstich und Hitzeerschöpfung

Baierbrunn (ots) - Sonnenschein, blauer Himmel und Wasser sind für alle Kinder eine herrliche Kombi. Wenn zu viel Sonne auf Kopf und Nacken trifft, kann es aber schnell zu gefährlichen Hitzeschäden kommen. Um die Kleinen richtig und gut davor zu schützen, hat Max Zimmermann für uns alle wichtigen Tipps eingeholt:


Sprecher: Die Schädeldecke bei kleinen Kindern ist sehr dünn und bietet wenig Schutz vor der Sonne. Außerdem haben die Kleinen in den ersten Lebensjahren meist noch nicht so volles Haar, schreibt das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Wie kann man also den Nachwuchs vor Sonnenstich und Hitzeerschöpfung schützen, haben wir Chefredakteurin Stefanie Becker gefragt?

O-Ton Stefanie Becker: 22 Sekunden

Ein unbedingtes MUSS beim Badeoutfit ist ein heller, breitkrempiger Sonnenhut, wenn das Kind sich in der Sonne aufhält, also auch beim Spielen und Planschen im Wasser. Zwischen 11 und 16 Uhr sollten Kinder im Schatten bleiben und aus der prallen Sonne rausgehen. Und die Er…

Zahl des Tages: 67 Prozent der Eltern machen die Höhe des Taschengeldes vom Alter ihrer Kinder abhängig

Zahltag im Kinderzimmer
Saarbrücken (ots) - "Mama, mein Taschengeld reicht nicht!" "Doch, du musst es dir besser einteilen!" Wie hoch das Taschengeld sein sollte, darüber sind sich Kinder und Eltern nicht immer einig. Klar ist zumindest für einen Großteil der Mütter und Väter (67 Prozent): Je älter der Nachwuchs, desto mehr steht ihm zu. Das zeigt eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt unter Eltern von 6- bis 9-Jährigen in Deutschland.(1) Und nicht nur das Alter ist für die Befragten ausschlaggebend, wenn es darum geht, die Höhe des Taschengeldes festzulegen. 21 Prozent der Befragten geben an, dass auch das Verhalten des Kindes ein wichtiges Kriterium sei. 11 Prozent beziehen die Schulnoten in ihre Entscheidung mit ein. "Experten raten, das Taschengeld unabhängig von Leistung und Benehmen auszuzahlen. So lernen die Kleinen eigenverantwortlich, mit einem festen Betrag auszukommen", so Silke Barth, Vorsorgeexpertin von CosmosDirekt. "…

Deutsche Fernsehlotterie und World Childhood Foundation starten Kooperation zur Stärkung der Kinderrechte

Hamburg (ots) - Anlässlich ihres 60. Geburtstages will die Deutsche Fernsehlotterie den Kinderrechten mehr Gehör verschaffen. Als kompetenten Partner an ihrer Seite hat sie dafür die World Childhood Foundation.

Jedes Kind hat das Recht auf eine behütete Kindheit. Um diesen Grundsatz zu stärken, starten die Deutsche Fernsehlotterie und die World Childhood Foundation eine umfassende Zusammenarbeit. Neben einer finanziellen Förderung von Childhood-Projekten in Deutschland wollen beide Partner ein größeres Bewusstsein für Kinderrechte schaffen. "Die Wurzeln der Deutschen Fernsehlotterie liegen im Engagement für sozial benachteiligte Kinder. Bis heute setzen wir gemeinsam mit unseren Mitspielern diese Tradition fort und unterstützen diejeinigen, die unsere Hilfe am nötigsten brauchen", sagt Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie und der Stiftung Deutsches Hilfswerk. So ermöglicht die Soziallotterie zu ihrem 60. Geburtstag 1.600 Mädchen und Jungen aus sozi…

Aktionstag für Schulanfänger bei Toys"R"Us

Köln (ots) - Unter dem Motto "School is cool" veranstaltet der Spielwarenhändler Toys"R"Us in 60 deutschen Märkten* am Samstag, den 30. Juli 2016, einen Aktionstag für Schulanfänger. Von 11 bis 17 Uhr dreht sich alles rund um die bevorstehende Schuleinführung: Angehende Schulkinder dürfen kostenfrei eine Schultüte gestalten und erhalten ein exklusives Schulstarterset. 

Mit dem Abschied vom Kindergarten beginnt für alle I-Dötzchen in wenigen Wochen ein komplett neuer Lebensabschnitt und Kinder wie Eltern fiebern der Schuleinführung gespannt entgegen. Um die Vorfreude auf den wichtigen Tag mit Groß und Klein zu teilen, lädt der Spielwarenhändler Toys"R"Us am Samstag, den 30. Juli 2016, in 60 deutschen Märkten* zum Aktionstag für Schulanfänger ein. Unter dem Motto "School is cool" dreht sich in Kooperation mit den Unternehmen Hasbro und Disney von 11 bis 17 Uhr alles rund um den bevorstehenden Schulstart.

"Alle angehenden Schulneulinge sind h…

Schulverpflegung aktuell: DNSV Kochbuch "Wir kochen das!" - Buchvorbestellung ab sofort möglich

Berlin (ots) - Das Deutsche Netzwerk Schulverpflegung e. V. (DNSV) hat mit den Europa Miniköchen ein Kochbuch mit von Schülern gekochten und erprobten Rezepten für die Gemeinschaftsverpflegung zusammengestellt, denn Essen ist Heimat und das auch in der Fremde. Für die erste Ausgabe kochten die Berliner Miniköche mit Jugendlichen aus einer Willkommensklasse von der Sophie-Brahe-Schule in Berlin, gemeinsam mit den DNSV-Botschaftern Steffen Schwarz, Leiter der Metro Academy Berlin, und Ulrike Laun, von der Landlust Körzin.

"Integration ist vor allem eine Bauchsache und Kochen verbindet - über die Küche hinaus. Das gemeinsame Koche und Essen bringt die Kinder zusammen, es entsteht Verständnis für einander, eine Plattform, auf der sich interkulturelle Freundschaftsnetzwerke bilden können. Wir wollen damit helfen, die an uns gerichteten Anfragen von schulischen Einrichtungen, Caterern und Mensavereinen im Rahmen des Themas Flucht und Asyl, nach Kochrezepten für die Kita- & Schulve…

Zahl der Kinder unter 3 Jahren in Kindertagesbetreuung auf 721 000 gestiegen

Wiesbaden (ots) - Zum 1. März 2016 wurden 721 000 Kinder unter 3 Jahren in einer Kindertageseinrichtung oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren dies 26 000 Kinder beziehungsweise 3,7 % mehr als im Vorjahr. Der Anstieg fiel damit weniger stark aus als im Vorjahr (2015: + 32 500 beziehungsweise + 4,9 %).
Seit dem 1. August 2013 gibt es für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen bundesweiten Rechtsanspruch auf einen öffentlich geförderten Betreuungsplatz. Bei den hier veröffentlichten Daten wird die Inanspruchnahme der Kindertagesbetreuung gemessen. Dabei werden nur tatsächlich betreute Kinder berücksichtigt.

In Bremen (+ 7,0 %) nahm die Anzahl der betreuten Kleinkinder gegenüber dem Vorjahr am stärksten zu, in Sachsen-Anhalt (+ 1,7 %) war der Zuwachs am geringsten. Dabei ist zu beachten, dass in den ostdeutschen Flächenländern bereits hohe Betreuungszahlen erreicht …

Familien Forum Brandnertal: 14.-16. Oktober 2016

Elternsein - wunderschön, erfüllend, fordernd und manchmal auch eine Herausforderung. Beim Familien Forum lernen, diese mit Freude, und ohne Selbstzweifel zu meistern.
Brand/Bludenz (ots) - Alle Eltern, Großeltern und pädagogisch Interessierten sind herzlich eingeladen, vom 14.-16. Oktober 2016 ein intensives Wochenende bei unterhaltsamen wie informativen Vorträgen rund um das Elternsein zu verbringen. Auf sie wartet beim Familien Forum Brandnertal gebündeltes Expertenwissen, welches ihnen als Eltern oder Erzieher hilft das Abenteuer Kinder und Familie einzugehen. Die vortragenden Experten werden ihr Wissen ganz anschaulich und unterhaltsam weitergeben.
Das Ticket kostet Euro 99,- pro Person und beinhaltet den Vortrag am Freitagabend, die Seminare am Samstag und Outdoorworkshops am Sonntag.

Zwtl.: Programm

Freitag, 14.10.2016 Eröffnungsvortrag André Stern "Mit Begeisterung und Liebe erziehen. Warum wir unseren Kindern eine neue Haltung zum Leben vermitteln müssen"

Samstag, 15.10…