Direkt zum Hauptbereich

#you2016 - YOU jubelt: Zehntausende auf dem Leitevent der Jugendkultur

Berlin (ots) - Die YOU 2016 hat mit einem zielgruppengerechten Konzept ihren Stellenwert als Leitevent der Jugendkultur unterstrichen. Vom 8. bis 10. Juli feierten rund 45.000 jugendliche Besucher ihre Stars, informierten sich über Lifestyle-Produkte und Bildungsangebote und powerten sich bei den unterschiedlichsten Sportarten auf dem Berliner Messegelände aus. Highlights waren die Show-Acts von rund 100 angesagten Künstlern der beliebtesten Online-Plattformen beim "XXL TuberDay meets YOU" und "Stars meet YOU", die Autogrammstunden mit den Stars sowie das persönliche Treffen der Internet-Community auf zahlreichen Events.

obs/Messe Berlin GmbH
211 Aussteller präsentierten auf 40.000 Quadratmetern Hallen- und Freigeländefläche Trends und Lifestyle-Produkte aus Fashion und Beauty, Games und Sport. Stimmungsvolle Wettbewerbe wie Streetdance-Meisterschaft Berlin und Hip Pop Battle mit der Rekordbeteiligung von über 100 Crews und 1.100 Tänzern, Street-Art-und Graffiti-Contests, Modelcastings und Beauty-Stylings kamen gut beim Publikum an. Bei sommerlichen Temperaturen erwies sich Deutschlands größter Event-Pool im Sommergarten mit einem sportlichen und spaßigen Powerprogramm sowie der coolsten Poolparty der Stadt als Volltreffer. Schirmherrin der YOU 2016 war Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Schule und Wissenschaft des Landes Berlin.

obs/Messe Berlin GmbH
Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH: "Die YOU hat es erneut geschafft, als Leitevent der Jugendkultur Zehntausenden junger Menschen eine einzigartige Erlebniswelt zu bieten. Im Ausstellungsbereich zeigte die YOU 2016 die Trends aus Styling, Beauty und Fashion. Aber auch viele Angebote für die Aus- und Weiterbildung beziehungsweise das soziale Engagement junger Menschen standen im Fokus der Messe. Eine zielgruppengerechte Ansprache, der Mix aus Musik, Lifestyle und Sport sowie die face-to-face-Begegnung mit den Stars der Internet Community haben Jugendliche und junge Erwachsene in Scharen aus dem Netz und auf die Messe geholt."

Die nächste YOU findet vom 7. bis 9. Juli 2017 auf dem Berliner Messegelände statt.

Mehr Infos unter www.you.de, www.facebook.com/you.messe und instagram.com/you.berlin. Alle Infos zur YOU 2016 in den Sozialen Netzwerken bündelt der Hashtag #you2016.

Über die YOU

Die YOU fand vom 8. bis 10. Juli 2016 zum 18. Mal in Berlin statt. Sie versteht sich als Leitmesse für Jugendkultur. Veranstalter ist die Messe Berlin. Die YOU gliedert sich in zwei Hauptsegmente: Erlebnis-Events im Bereich "music.sports.lifestyle." und das Segment "Bildung.Karriere.Zukunft."

Kontakt:

Wolfgang Rogall
Stellv. Pressesprecher
und PR Manager
T +49 30 3038-2218
rogall@messe-berlin.de
www.you.de

Presseportal

Beliebte Posts aus diesem Blog

Problematischer Medienkonsum bei Kindern

Wenn das Smartphone unersetzlich wird
(PrNews24) sup.- 75 Prozent der Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren spielen täglich bis zu 30 Minuten lang mit Smartphones. Zu diesem Ergebnis kommt die so genannte BLIKK-Studie, bei der u. a. mit Unterstützung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) 6.000 Minderjährige im Hinblick auf ihren Umgang mit digitalen Medien befragt wurden. Jugendliche aktivieren ihre mobilen Telefone im Schnitt bereits 120- bis 150-mal am Tag. Das bedeutet laut dem Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Christoph Möller (Hannover), dass alle Aktivitäten in der realen Welt, ob frühstücken, Hausaufgaben machen oder mit Freunden treffen alle neun bis zwölf Minuten unterbrochen werden. „Auf jedes Fiepsen, Brummen oder Klingeln wird unmittelbar reagiert“, so Prof. Möller.

Vor der Suchtgefahr von Smartphones, Tablets oder Computern warnt auch Marlene Mortler, die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. 500.000 bis 600.000 Menschen seien in Deutschland Schätzu…

Programmierbarer Holzroboter nominiert für den TOMMI Kindersoftwarepreis

Cubetto ist Kandidat für den Sonderpreis Kindergarten und Vorschule
Freiburg i.B. – Der Programmierroboter Cubetto des Unternehmens Primo Toys konnte die Jury des renommierten TOMMI Kindersoftwarepreises überzeugen und wurde für den Sonderpreis Kindergarten und Vorschule nominiert. Der Jury gefällt besonders, dass der Holzroboter Kinder an abstraktes Denken und Programmieren heranführt und dabei ganz ohne Bildschirm auskommt. Bunte Bauklötze machen das Thema für Kinder anfassbar und unmittelbar erlebbar. Für diese Herangehensweise wird Cubetto auch in Montessori-Einrichtungen geschätzt.

Experten und Kinder testen Der TOMMI zeichnet innovative Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronisches Spielzeug für Kinder aus. Er hilft Eltern, ihre Kinder im Medienzeitalter zu unterstützen und zu begleiten, erzieht zu einem kritischen Umgang mit Computer- und Konsolenspielen und fördert nachhaltig die Medienkompetenz. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Familienministeriums un…

Erstes medienpädagogisches Märchenbuch für Kinder und Erwachsene - @Hannes-Biene

Das erste medienpädagogische Märchenbuch hat die Smartphone-Nutzung zum Thema
Der Medienpädagoge Robert Behrens, die Illustratorin Jenny Karow und die Autorin Johanna Emil Fülle wollen ihr gemeinsames Buchprojekt „Guck doch mal! – Ein Medienmärchen für die ganze Familie“ über Crowdfunding finanzieren. Die Kampagne auf www.startnext.com läuft bis zum 27.10.2017

Zusammengefunden haben sich die drei Rostocker bereits Anfang des Jahres. Seitdem arbeiten Sie an ihrem Kinderbuch, um auf ein aktuelles Problem aufmerksam machen: das eigene Kind in Konkurrenz zu Neuen Medien.

„Ich hatte die Idee, als ich meinen Neffen zum Kindergarten gebracht habe“, sagt Initiator Robert Behrens. Dort habe er einige Eltern gesehen, die mehr mit ihren Smartphones als mit ihren Kindern beschäftigt waren. Eine Plakataktion des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern unter dem Titel „Heute schon mit ihrem Kind gesprochen?“ weist seit dem letzten Jahr an vielen Stellen darauf hin. „Ich habe die Plakate gesehen und wol…