Dienstag, 5. Juli 2016

Soziale Wirtschaft: Ein Unternehmen stellt sich in den Dienst der Kinder

(openPR) - Düsseldorf, 05. Juli 2016. Die Firma www.meinbesterpreis.de hat sich verpflichtet, einen ordentlichen Anteil jedes eingenommen Euros direkt und ohne Umwege an SOS Kinderdorf zu spenden. Und zwar Dauerhaft!
Damit beschreitet Gründer und Inhaber Nicolas Hofer einen neuen Weg, und gibt jedem Menschen in Deutschland so die Möglichkeit, etwas Gutes für sich und zwangsläufig für die Kinder zu tun. Ab sofort kann jeder mit einem guten Gewissen Preise vergleichen aus den Bereichen der Energie, Finanzen, Reisen, Vorsorge und Telekommunikation, und hat die Garantie, dass mindestens 20% der Bruttoeinnahmen direkt an SOS Kinderdorf gespendet werden.

Zitat des Inhabers: “Diese Idee entstand bei der Geburt meines Sohnes vor fast 4 Jahren und wuchs noch mehr, als meine Tochter vor rund 8 Monaten das Licht der Welt erblickte. Die Kinder sind die unschuldigen unter uns, und haben das Recht, in Frieden, Freiheit und Sicherheit auf zu wachsen“.
Herr Hofer hat die Hoffnung, dass andere Unternehmer seinem Beispiel folgen und so dauerhafte Spendenquellen generiert werden, um langfristig zu helfen.

Hier gibt es weitere Informationen zu dem Projekt: igg.me/at/meinbesterpreis