Mittwoch, 6. Juli 2016

3. MOPO-Kindertag am Wochenende bei Planten un Blomen

Freier Eintritt zum großen Kinder- und Familienfest am 9. und 10. Juli 2016 mit vielen Mitmach-Aktionen

3. MOPO-Kindertag am Wochenende
bei Planten un Blomen
Hedinger Communications GmbH
(News4Press.com) Hamburg, 4. Juli 2016. Das wird ein Riesenspaß für Klein und Groß – der MOPO-Kindertag geht in die dritte Runde. Mit dabei sind viele Sponsoren, durch deren Unterstützung die Mitmach-Angebote erst möglich sind. Eines der Highlights ist der Erlebnisbauernhof mit Themen wie: „Wie kommt die Milch in die Tüte?“, „Von der Kartoffelknolle zur Pommes“ und „Aus Mais werden Cornflakes“. Klar, dürfen Kinder und auch die Eltern mal die landwirtschaftlichen Geräte ausprobieren.

Auf einer Fläche von ca. 8.000 Quadratmetern gibt es für die Besucher sechs Themenareale. Mit von der Partie sind der HSV, Nickelodeon, Vattenfall mit einem Fahrrad-Sicherheitsparcours, die Pokémon Kids Tour, Ravensburger mit seiner Spielkiste, Cewe Color mit einem Erinnerungsfoto oder Schmidt Spiele mit ihrem Klassiker „Mensch ärgere Dich nicht“ und neuen Gesellschaftsspielen, ein Bobby Car Parcours sowie ein Lesezelt. Zusammen mit der „Budnianer Hilfe e.V“ wird eine riesige Tombola mit 7.500 attraktiven Preisen durchgeführt. Jedes Los gewinnt - es gibt keine Nieten!

Der Eintritt zum „MOPO-Kindertag“ ist frei. Alle Angebote und Aktionen sind kostenfrei nutzbar. Nur für das leibliche Wohl an verschiedenen Imbiss-Ständen auf der Veranstaltungsfläche werden familienfreundliche Preise aufgerufen.

Anreise Planten un Blomen/ Wallanlagen:
U-Bahnhof Sankt Pauli oder Parkplatz auf dem Heiligengeistfeld.

Mehr Hamburg geht nicht – lautet das Motto, dafür steht die Hamburger Morgenpost Tag für Tag, auf allen Medienkanälen, für die Hamburger in jedem Alter. Aus der Hamburger Boulevard-Zeitung ist längst eine Medienmarke geworden: Die MOPO erscheint täglich, und am Sonntag gibt es die Morgenpost am Sonntag. Die Magazine wie „Best of Hamburg“, „Unser Hamburg“ oder das neue Magazin „stadtflair“ gehören ebenso zum Portfolio wie das regionale Onlineportal und weitere Digitalangebote wie Twitter, Instagram und Facebook. Noch nie hat die Medienmarke Hamburger Morgenpost so viele Menschen in Hamburg erreicht wie heute. Bücher, eigene Events, Workshops und Apps runden das Portfolio der führenden multimedialen Marke ab.

Hedinger Communications GmbH
Kirsten Hedinger
Hongkongstr. 3-5
20457 Hamburg
Tel: 040 / 42 10 11 10 
eMail: info@hedinger-pr.de