Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2018 angezeigt.

"...irgendwas mit wenig Mathe wo ich viel Geld verdiene" | #Berufswunsch #Kinder

Bei den Berufswünschen bleiben unsere Kinder konservativ LBS-Kinderbarometer: Jungen wollen ins Handwerk, Mädchen mit Tieren arbeiten Berlin (ots) - Geht es nach den Berufswünschen der Kinder, braucht sich das Handwerk keine Sorgen um den Nachwuchs zu machen. Gerade die jüngeren haben genaue Vorstellungen von ihrem künftigen Job: Handwerk, Sport und die Arbeit mit Tieren belegen dabei die Spitzenplätze, hat das LBS-Kinderbarometer bei der Befragung von 10.000 Schülern im Alter von 9 bis 14 Jahren herausgefunden.

"Die Berufswünsche spiegeln auch weiterhin die traditionelle Geschlechterverteilung wieder", sagt Dr. Christian Schröder, Projektleiter des LBS-Kinderbarometers. Mädchen wollen am liebsten mit Tieren arbeiten (18%), als Lehrerin (14%) oder Ärztin (11%). Jungen nennen am häufigsten Handwerksberufe (16 %) wie Maurer, Schreiner, Koch oder KFZ-Mechaniker. Ebenso viele (16 %) wollen Sportler wie Fußballprofi, Handballer oder Wrestler werden. Die Polizei als Arbeitgeber f…

WDR-Kinderfernsehen startet Digital-Schwerpunkt - mit dabei: Programmieren mit der Maus

Köln (ots) - Kinder kennen keinen digitalen Wandel: Smartphones, Tablets und Co. gehören zu ihrem Alltag. Der WDR begleitet im Herbst 2018 das Aufwachsen in der Medienwelt. In TV- und Onlineformaten informiert das WDR Kinderfernsehen über die Themen, die Kinder und Familien beschäftigen - vom ersten eigenen Handy bis zum Einfluss von Algorithmen. "Das Wissen über Medien und der kritische Umgang mit Inhalten sind wichtig für Kinder, um selbstbestimmt und sicher zu agieren", so Brigitta Mühlenbeck, Leiterin des WDR Kinder- und Familienfernsehens.

Jede Altersgruppe findet ihre digitalen Themen in eigenen WDR-Formaten wieder: "Die Sendung mit dem Elefanten" richtet sich an Vorschulkinder, "Wissen macht Ah!" an Grundschüler, "neuneinhalb - deine Reporter" vor allem an Kinder ab Klasse 4 und "Die Sendung mit der Maus" an die ganze Familie. Alle beteiligen sich auch am aktuellen KiKA-Themenschwerpunkt "Respekt für deine Rechte! - Abenteu…

Kinderschutzbund fordert zum #Weltkindertag: Schulkosten senken - Bildungsgerechtigkeit herstellen!

Berlin (ots) - Zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September fordert der Kinderschutzbund (DKSB) die Politik auf, angesichts der erschreckenden Kinderarmut entschlossen gegen die nicht mehr tragbare finanzielle Belastung vieler Familien durch Schulkosten vorzugehen. Die Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket sind zu niedrig bemessen, willkürlich festgelegt und erreichen Millionen Kinder nicht, kritisiert der Verband.

"Bildung ist ein Kinderrecht, so steht es auch in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen. Doch das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung versagt vollständig, wenn es darum geht, allen Kindern den gleichen Zugang zu guter Schulbildung zu ermöglichen", stellt Heinz Hilgers, der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, fest.

Laut einer aktuellen Expertise des Paritätischen Gesamtverbandes profitieren weniger als 15 Prozent der Schülerinnen und Schüler unter 15 Jahren im Hartz-IV-Bezug von den sogenannten "soziokulturellen Teil…

Hausaufgaben: Wichtiger Baustein für den Schulerfolg oder ein Rückschritt!? | #Schule

Hamburg. Hausaufgaben im Ganztag sind ein wichtiges und schwieriges, jedoch bisher nicht abschließend gelöstes Thema. Fakt ist, Hausaufgaben verschärfen soziale Unterschiede - man könnte sogar sagen, bei Hausaufgaben endet die Bildungsgerechtigkeit. Ganztagsschulen können darauf die einzig richtige Antwort bieten.

Wir müssen anfangen, eine Diskussion darüber zu führen, wie Kinder Nachteile ausgleichen und Übungszeiten im Ganztag umgesetzt werden können. Der Begriff "Hausaufgaben" ist in der gebundenen Ganztagsschule überholt, wie unsere Nachbarländer Frankreich und England nachhaltig belegen.

Hier ist vielleicht der Begriff "Lernzeiten" eine Grundlage, auf der in den unterschiedlichen Schulformen über die passgenaue Umsetzung nachgedacht werden muss. Diese Entwicklung sollte den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler und den Erfordernissen der Lehrpläne angepasst sein und von qualifiziertem Personal begleitet werden. In diesem Zusammenhang ist auch auf die Selbs…

Repräsentative Umfrage zum #Weltkindertag 2018: Armutszeugnis für Kinderfreundlichkeit in Deutschland

Berlin (ots) - Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes anlässlich des morgigen Weltkindertages zeigt einen deutlichen Handlungsauftrag für die Politik, mehr als bisher für eine kinderfreundliche Gesellschaft in Deutschland zu tun. Dabei wurden verschiedene Aspekte abgefragt: 85 Prozent der Befragten sehen es als sehr wichtig oder wichtig an, dass sich Politikerinnen und Politiker genügend um die Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland kümmern. Dass sie dies tatsächlich machen, meinen nur 16 Prozent. Sehr große Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit gibt es auch bei der Unterstützung von Familien, beim Schutz von Kindern vor Gewalt, bei Fragen hinsichtlich selbstbestimmter Zeit sowie ausreichender Erholung und Spiel- und Freizeitmöglichkeiten für Kinder. Außerdem sehen mehr als ein Drittel der Befragten Probleme bei der Umsetzung des Anspruchs, dass man sich in Deutschland gut um Kinder aus Flüchtlingsfamilien kümmert.

Gleichzeitig ist eine kna…

Start fürs Baukindergeld: mit Familien-Zuschuss ins eigene Zuhause | #Baukindergeld

Living Haus Baufamilien profitieren ab heute von zusätzlicher Förderung Schlüchtern (ots) - Living Haus Baufamilien mit Kindern haben Grund zur Freude: Ab heute können sie das neue Baukindergeld bei der KfW beantragen. "Für junge Familien war die Zeit nie günstiger, ein Haus zu bauen", erklärt Peter Hofmann, Geschäftsführer bei Living Haus. Mit 1.200 Euro pro Jahr und Kind bezuschusst die staatliche Förderung das neue Eigenheim. Beim Bau eines Fertighauses von Living Haus (livinghaus.de) unterstützt der Staat Familien so mit bis zu 12.000 Euro pro Kind. Jetzt schnell ein Living Haus zu bauen, lohnt sich besonders: Denn nur bis Ende 2020 können Baufamilien mit mindestens einem Kind und einem Jahreseinkommen von maximal 90.000 Euro (zuzüglich 15.000 Euro für jedes weitere Kind) das Baukindergeld rückwirkend zum 1. Januar 2018 beantragen.

"Vom Baukindergeld profitieren junge Baufamilien besonders", erklärt Hofmann. "Denn die Maßnahme ist gerade für diese Familie…

Weltkindertag: Kinder nicht in die Zwangslage versetzen für oder gegen einen Elternteil entscheiden zu müssen | #Weltkindertag

 "Kindern brauchen Freiräume", lautet das Motto, des diesjährigen Weltkindertages. "Kinder brauchen den Freiraum, dass sie sich nach der Trennung der Eltern, nicht für einen Elternteil entscheiden müssen. Kinder sollen nach Trennung und Scheidung keinen Elternteil verlieren, denn beide sind wichtig für die Identitätsfindung", hebt der ISUV Vorsitzende, Rechtsanwalt Klaus Zimmer hervor. Deswegen fordert der Verband die konsequente Umsetzung gemeinsam gelebter Elternschaft nach Trennung und Scheidung. Anlässlich des Weltkindertages richtet der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) den Focus auf die problematische Lebenslage von Trennungskinder.

Die vielfach angeprangerte Kinderarmut steht sehr oft in einem engen Zusammenhang mit der Scheidung der Eltern. Das hat auch mit der Steuerpolitik zu tun. Bei der Trennung stuft der Staat beide Eltern, die jetzt mehr Aufwand haben, "zurück" in Lohnsteuerklasse I. Somit steht auch den Kindern weniger Ge…

ZDF-"37°"-Dokumentation über "Lehrer am Limit" | #Lehrer @ZDFPresse

Mainz (ots) - Lehrer arbeiten nur halbtags und machen ständig Ferien - so das gängige Klischee. Doch die Realität sieht ganz anders aus. Mit dem gesellschaftlichen Wandel sind die Anforderungen an Lehrer massiv gestiegen. Die Hauptaufgabe, die Bildung, bleibt dabei oft auf der Strecke. Die "37°"-Dokumentation "Lehrer am Limit - Dauerstress im Schulalltag" begleitet im ZDF am Dienstag, 18. September 2018, 22.15 Uhr, zwei leidenschaftliche Lehrer, die ihren Beruf zwar lieben, der sie aber auch an ihre Grenzen bringt.

Julia W., 42, Lehrerin an einer Gesamtschule in Kassel, unterrichtet Englisch, Politik, Wirtschaft und Darstellendes Spiel. Sie ist Klassenlehrerin einer 8. Hauptschulklasse mit 24 Schülern - davon sechs mit Förderbedarf, also Inklusionskinder. Um den Lehrstoff zu vermitteln, muss Julia erstmal für Ruhe sorgen. Was von dem vermittelten Wissen hängenbleibt, ist unklar. Entsprechend sind die Noten und die Perspektiven der Schüler. Zum Schuljahresende haben…

MAG 2018 - Messe für Gamer, Manga und Anime | @mag_erfurt #Manga #Anime #gaming

Mit der MAG 2018 geht auf der Erfurter Messe im Oktober 2018 eine neue Publikumsmesse an den Start Vom 5. bis 7. Oktober 2018 feiert eine neue Publikumsmesse in Erfurt ihre Premiere. Das neue Gamingevent MAG richtet sich an begeisterte Gamer und Fans der japanischen Manga- und Anime-Kultur. „Ich freue mich sehr, zum Jahresbeginn 2018 eine neue Veranstaltung mit einem sehr innovativen Format ankündigen zu können, die unser Herbstprogramm speziell für junge Leute bereichern wird“, so Messe-Chef Michael Kynast, der überzeugt ist, dass das Thema Community Gaming großes Potential am Erfurter Standort entfalten wird...

Link zum Artikel:https://www.meinanzeiger.de/erfurt/c-kultur/mag-2018-messe-fuer-gamer-manga-und-anime_a84368



Buchtipps:ebooks für KinderBollock - ein Kinder- und JugendbuchComputerspiele: Überlegungen eines VatersIch bin ja kein Nazi, aber … - mit Vorurteilen aufräumenDiesen Blog gibt es auch als App

Beste Spiele für Kindersoftwarepreis gesucht | #App #Medien #Kinder

Erfurt (ots) - Die KiKANiNCHEN-App des Kinderkanals von ARD und ZDF ist in den Kategorien "App" sowie "Kindergarten und Vorschule" für den deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI vorgeschlagen. Unter allen Einreichungen wählte eine Fachjury, bestehend aus Pädagogen, Wissenschaftlern und Journalisten, die Nominierten aus. Die Gewinner werden in den kommenden Wochen von einer Kinderjury bestimmt. Am 12. Oktober findet die Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Matthias Franzmann, Leiter der KiKA-Redaktion Vorschule: "Forschen, Entdecken, Mitspielen und Lachen - das können jüngste Mediennutzer mit unserem multimedialen Angebot ,KiKANiNCHEN'. Es freut uns außerordentlich, dass wir mit unserem noch recht jungen Angebot, der KiKANiNCHEN-App, bereits nach wenigen Monaten für den TOMMI in gleich zwei Kategorien nominiert sind."

KiKA-Programmgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk: "Es erfüllt uns mit Stolz, dass unsere App sowohl den Nerv der Kinder…

"Haus der kleinen Forscher" fördert Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kita, Hort und Ganztag

Neues bundesweites Fortbildungsangebot "Aus welchen Materialien besteht mein Spielzeug? Wie und wo wurde es hergestellt?" "Wie backen Menschen im Senegal ihr Brot?" "Wie werden Dinge umweltschonend transportiert?" Das sind Beispiele für das breite und spannende Themenspektrum einer frühen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Orientiert an den globalen UN-Nachhaltigkeitszielen ("Sustainable Development Goals") hat BNE eine gerechtere, gesündere und ressourcenschonendere Welt zum Ziel.

Eine Welt, die Menschen nachhaltig gestalten, bedeutet, der gegenwärtigen Bevölkerung und folgenden Generationen ein gesundes und friedliches Leben zu ermöglichen. Frühe Bildung für nachhaltige Entwicklung befähigt Kinder, Auswirkungen ihres Handelns auf andere und auf die Natur zu erkennen und entsprechend reflektierte Entscheidungen zu treffen.

In diesem Sinne hat die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" ihr Angebot um Bildung für nachhaltige Entwi…

Wenn das Smartphone Schule macht | #Medien #Kinder

Düsseldorf -  Der Schultornister ist gepackt, die Schultüte gefüllt und bei den meisten Schulstartern beginnt damit auch der Mobilfunkstart. Denn viele Eltern möchten ihr Kind in Sicherheit wissen und beispielsweise in Notfällen stets erreichbar für diese sein oder diese erreichen können. Schon in der Grundschule kann daher ein eigenes Handy sinnvoll sein. Nicht selten sind die Mobilfunkstarter daher kaum älter als sechs Jahre. Genau dafür bietet Vodafone seinen Red-Kunden eine Zusatzkarte mit dem Kinder-Tarif Red+ Kids an. Für zusätzlich 10,99 Euro pro Monat bietet der Tarif nicht nur eine Standleitung zu den Eltern, sondern auch zuverlässigen Schutz im Netz. So können Eltern einen Inhalte-Filter zum Schutz vor jugendgefährdenden Internet-Seiten oder Surf-Zeiten für das Handy der Kinder einrichten. Mit zunehmendem Alter steigt auch der Datenvolumenverbrauch bei den Jugendlichen. Ab einem Alter von vierzehn Jahren bietet sich der Wechsel in einen Vodafone Young Smartphone Tarif an. Hi…

Eltern suchen Fortnite-Nachhilfelehrer für ihre Kinder

Für eine Nachhilfestunde des Online-Spiels zahlen Sie bis zu 20 EUR Berlin (ots) - Das Fortnite-Spiel: Battle Royal hat mit der Geschwindigkeit, mit der 100 Mio. Downloads erreicht worden sind, den dritten Platz in der Rangliste der mobilen Apps eingenommen. Zum Vergleich: beim Phänomen Pokemon GO dauerte es 71 Tage, die Fortnite-Schöpfer haben es dagegen in ebenso sportlichen 138 Tagen geschafft.

Es kam so weit, dass die Nachhilfe-Plattform meet'n'learn die Nachfrage nach "Coachs" dieses Online-Spiels feststellte. Eltern suchen Nachhilfe oder Coaching für ihre Kinder, die ihre Freizeit statt traditioneller Freizeitaktivitäten vor den Bildschirmen verbringen. Der Preis für eine Nachhilfestunde kann bis zu 20 EUR betragen.

Juraj Svincak, CEO meet'n'learn, sagt, dass ähnliche Elternnachfragen in der Vergangenheit bei dem Spiel Minecraft erkannt wurden, man hat ihnen jedoch nicht so viel Beachtung geschenkt. Das Interesse an Fortnite hat uns aber überrascht. Da…

Kindergarten meets Altenheim! VOX sichert sich "Old People's Home for 4 Year Olds"

Köln (ots) - Nach "Die wunderbare Welt der Kinder - Wir sind 4!" und "Unsere Schule" gibt VOX in Zukunft auch spannende Einblicke in das Leben von Senioren - in Kombination mit Kindern: Der Kölner Sender sicherte sich bei Red Arrow Studios International die Rechte für das britische Hit-Format "Old People's Home for 4 Year Olds" (Altenheim für Vierjährige), das im Vereinigten Königreich bei Channel 4 begeisterte. In der Doku-Reihe treffen zehn quirlige Vierjährige auf zehn Senioren, die in einem Altenheim leben. Vorab werden die Rentner eingehend medizinisch untersucht und unter anderem ihr psychisches Wohlbefinden, ihr Gedächtnis und ihre Beweglichkeit erfasst. Sechs Wochen lang erleben Jung und Alt dann gemeinsam eine aufregende und emotionale Zeit. Nach vielen Tagen Basteln, Ballons aufblasen, "Mensch ärgere Dich nicht" spielen oder Tanzen wird wissenschaftlich analysiert, welchen Effekt die Kinder auf die "Super Ager" hatten; wi…

20. Kindernothilfe-Medienpreis: Die Gewinner stehen fest | #Medien

Duisburg (ots) - Die diesjährigen Preisträger des Medienpreises "Kinderrechte in der Einen Welt" stehen fest: Aus insgesamt 86 Bewerbungen wurden die jeweils besten Beiträge zu Kinderrechten und Kinderrechtsverletzungen in den Kategorien Print/Online, TV und Hörfunk ausgewählt. Die Gewinnerbeiträge greifen Themen wie Flucht, Zukunftsfragen und Gewalt gegen Kinder auf.

Der Gewinner in der Kategorie Print/Online ist Claas Relotius für seinen Artikel "Löwenjungen", erschienen im Spiegel. Der Beitrag erzählt von zwei Kindern, die vom IS verschleppt, gefoltert und schließlich zu Tätern bei einem Sprengstoffattentat gemacht werden. Die Jury beeindruckte die einzigartige Thematik, die dort beginnt, wo die Geschichten über Selbstmordattentate aufhören.

Ausgezeichnet in der Kategorie Hörfunk wird Gesche Piening für ihren Beitrag "Heute mit beschränkter Haftung - Keine Gesellschaft ohne Zukunft", ausgestrahlt vom BR. Das Stück blickt auf die Zukunft und stellt imme…

Faire Chancen für Kinder - "Deutschland rundet auf" vergibt bis zu 2 Mio. Euro an gemeinnützige Projekte

Berlin (ots) - Die gemeinnützige Stiftung "Deutschland rundet auf" startet am 15. September 2018 ihre siebte bundesweite Ausschreibung um Fördermittel. Insgesamt vergibt sie bis zu 2 Mio. Euro. Bewerben können sich gemeinnützige Projekte, die Hilfe zur Selbsthilfe für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien leisten, zum Beispiel durch frühkindliche Förderung, Bildungs- und Integrationsarbeit oder Programme am Übergang von Schule zu Beruf. Das Fördervolumen liegt zwischen 200.000 und 300.000 Euro je Projekt. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2018.

"Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der alle Kinder faire Chancen auf Bildung und Teilhabe erhalten. Egal, woher sie kommen, egal ob ihre Eltern reich oder arm sind," sagt Nina Haensch, Geschäftsführerin von "Deutschland rundet auf". "Wir legen den Fokus darauf, mit den Fördermitteln erfolgreiche Projekte regional und bundesweit auszubauen. So schaffen wir neue Strukturen, d…