Donnerstag, 25. August 2011

Immer weniger Kinder in Deutschland

"Wieder einmal ist es amtlich: In Deutschland gibt es immer weniger Kinder. Erst kürzlich hat uns das Statistische Bundesamt die schon bekannte Entwicklung in neuen Zahlen vor Augen geführt. Das Ergebnis: Vor zehn Jahren lebten noch gut zwei Millionen Kinder mehr in Deutschland als heute. Die Suche nach den Gründen dafür hat begonnen – nicht nur bei den Familienpolitikern."
[zum Artikel auf www.kinder.de]