Direkt zum Hauptbereich

Add-on fürs neue Tablet und friedliche Ferien: Programmier-App Freggers Play

Regensburg (ots) - Die Feiertage stehen an, und unterm Weihnachtsbaum wird das ein oder andere Tablet liegen. Eine gute Gelegenheit, es vorher noch mit der visuell außergewöhnlichen App Freggers Play (https://www.freggersplay.de) von der SPiN AG zu bestücken, die Kindern ermöglicht, sich kreativ auszutoben und ganz nebenbei Programmieren zu lernen.


Mehr als nur Daddeln

Freggers Play bietet den Kids eine bunte Spielwiese, auf der sie ihre Ideen verwirklichen können, ohne von vorgegebenen Zielen, Anweisungen und zeitlichen Beschränkungen genervt zu werden - ebensowenig wie vom eintönigen Wiederholen von Aktionen, das viele Standard-Games schnell öde werden lässt.

Eltern können sich bei Freggers Play darauf verlassen, ihrem Nachwuchs ein Lernspiel an die Hand zu geben, das Denkmuster der Informatik und nützliches Handwerkszeug für die berufliche Zukunft vermittelt und bei dem man sich nicht sorgen muss, sein Kind verschwende seine Freizeit mit nutzloser Daddelei.

3D-Welten bauen

Freggers Play funktioniert ganz einfach: man nehme einen genial simplen 3D-Editor, verwende eine grafische Programmiersprache, und mit Hilfe einer einfach verpackten aber professionellen Game-Engine (Unity) können die jungen zukünftigen Entwicklerinnen und Entwickler Geschichten erzählen, Filme machen oder ihre eigene Spiele gestalten - ohne Lektionen, ohne Wertung, 100% freies Spiel mit viel Raum für eigene Ideen.

Neugierig machen auf unser aller Zukunft

Ursprünglich fürs iPad entwickelt und mittlerweile auch für Android-Tablets erhältlich soll Freggers Play den Kids von heute Rüstzeug für morgen mitgeben: "Wir wollen Kinder fürs Programmieren begeistern, wobei uns die Mädels besonders am Herzen liegen; Studien zeigen nämlich, dass das Interesse von Mädchen und Jungen an MINT-Themen in der Grundschule noch weitgehend gleich hoch ist. Das Interesse der Mädchen nimmt erst in der Folge ab, weil man ihnen leider auch heute noch häufig das Gefühl vermittelt, dass MINT-Fächer den Jungen mehr liegen würden. Das wollen wir ändern." so Vorstand Fabian Rott. Dieses Vorhaben hat auch FilmFernsehFonds Bayern sowie Creative Europe MEDIA überzeugt, die das Projekt gefördert haben.

App Stores und Ausblick

Freggers Play ist erhältlich im iOS App Store für iPads und im Google Play Store. In Arbeit sind Möglichkeiten für Social Feedback, um den Kindern zu Anerkennung und dadurch zusätzlichem Ansporn zu verhelfen.

Über die SPiN AG

Die SPiN AG aus Regensburg - hervorgegangen aus der "Ursuppe" des Internet - entwickelt und betreibt seit 20 Jahren Web-Anwendungen für Konzerne, Online-Communities für alle und Spiele für (unsere) Kinder.

Pressekontakt:

SPiN AG
Claudia Zeisel
Tel: 0941 / 942 77 17
claudia@spin.de
https://www.freggersplay.de

Original-Content von: SPiN AG, übermittelt durch news aktuell


Buchtipps:
Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

Beliebte Posts aus diesem Blog

Crowdfunding für digitale Bildung | #Bildung #Medien #Kinder

HABA Digitalwerkstatt möchte allen Kindern die Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft ermöglichen Berlin (ots) - Ziel der HABA Digitalwerkstatt ist es, Kinder zu befähigen, Gestalter der digitalen Welt zu werden. Am 25. September startet das Unternehmen aus Berlin deshalb auf der Crowdfunding-Plattform Startnext seine Kampagne für die Digitalwerkstatt Box. Mindestens 100.000 Euro sollen eingesammelt werden, damit sich digitale Bildung auf den Weg in jedes Wohnzimmer Deutschlands machen kann.

"Mit der HABA Digitalwerkstatt Box geben wir Familien erstmalig die Chance, aus dem eigenen Wohnzimmer eine kleine Digitalwerkstatt zu machen. Kinder und Eltern können sich der digitalen Welt gemeinsam nähern, ganz unabhängig von ihren Vorkenntnissen, dem Wohnort oder den Angeboten in der Schule", fasst die Gründerin der HABA Digitalwerkstatt, Verena Pausder, die Idee der Box zusammen. Ein Team aus erfahrenen Pädagogen, Lehrkräften, Informatikern und Programmierern konzipiert dazu…

Studie: Jugend (ver)zweifelt an Smartphone-Kompetenz von Eltern und Großeltern

Frankfurt (ots) - Egal ob Middle-, Best- oder Silver-Ager - aus Sicht der 16- bis 35-Jährigen haben Eltern und Großeltern in Sachen Smartphone den Anschluss verloren. So sagen 81 Prozent der für die aktuelle Studie "Familie und Smartphone" Befragten, dass ihre Eltern langsamer mit dem Smartphone umgehen als sie. Zudem kritisieren 66 Prozent der Kinder, dass ihre Eltern viele Funktionen des internetfähigen Handys nicht verstehen. In der Generation der Großeltern beschränken sich nach Aussage ihrer Enkel sogar 77 Prozent auf nur wenige Funktionen des Smartphones. Für die Studie hat der Mobiltelefon-Anbieter Emporia 1.000 junge Bundesbürger befragt.

"Wie unsere Studie weiter zeigt, geht es den Befragten dabei nicht um jugendliches Imponiergehabe, weil sie die gerade angesagte App praktisch mit geschlossenen Augen bedienen können", sagt Eveline Pupeter, CEO und Eigentümerin von Emporia. "Im Gegenteil: Die so genannten Digital Natives haben ein gutes Gespür dafür, …

Ganztagsschulen in Deutschland

Bad Rodach (ots) - Schule von 8 bis 13 Uhr? Was in Deutschland nach wie vor Standard ist, gilt in vielen anderen Ländern schon lange als Auslaufmodell. Ganztagsschulen sind in Europa ebenso wie in Asien oder Amerika an der Tagesordnung. Wenn es nach den Eltern schulpflichtiger Kinder ginge, wäre das in Deutschland auch der Fall: 72 Prozent wünschen sich laut der aktuellen 4. JAKO-O Bildungsstudie einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind, aber nur 47 Prozent der befragten Eltern haben aktuell tatsächlich einen solchen Platz.

Zahlreiche Bildungsexperten sehen Ganztagsschulen als Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit und einem allgemein höheren Bildungsniveau. Die Ergebnisse der PISA-Studien scheinen ihnen dabei Recht zu geben. Regelmäßig stehen hier Länder mit einem gut ausgebauten Ganztagsschulsystem ganz oben im Ranking - etwa Kanada, Singapur und Estland.

Ein Blick auf die Schulen in diesen Ländern zeigt auch, was sich an vielen der bereits bestehenden Ganztagsschulen in Deutschland n…