Direkt zum Hauptbereich

Check 5: Jetzt online - der neue Gemüse-und-Obst-Kompass für Eltern | #bettersnack5

Den schnellsten Weg zu einer ausgewogenen Ernährung für Kinder finden

Mannheim (ots) - Wissen, wo es in Sachen ausgewogener Ernährung langgeht - das ist für viele Eltern im Fastfood- und Snacking-Dschungel nicht immer ganz einfach. Jetzt gibt es mit Check 5 einen neuen online Gemüse-und-Obst-Kompass. Mit nur wenigen Klicks werden interessierten Mamas und Papas einfache Wege zur besseren Ernährung gezeigt.

obs/Servicebüro Snack 5/Snack 5

Auf dem Prüfstand: Die Ernährungsgewohnheiten der Kleinen

Und was essen Ihre Kinder so den ganzen Tag? Die Antwort dürfte dem einen oder anderen Elternteil schwerfallen. Kein Wunder: Ob Kindergartenkind, Grundschüler oder Teenager - unsere Kinder sind unter der Woche meistens den ganzen Tag eingebunden, essen und snacken in der Kinder-Ganztagesstätte oder in der Schul-Mensa. Viele Eltern sind daher verunsichert: Wie gut ist das Verpflegungsangebot wirklich? Bekommen die Kinder genügend Nährstoffe und Vitamine? Wie viele von den empfohlenen 5 Portionen Gemüse und Obst landen überhaupt auf ihrem Teller?

Schnell und informativ: Wie man Kindern Apfel & Co. schmackhaft macht

Es ist also Zeit für hilfreiche Antworten auf all diese Ernährungsfragen - und die gibt jetzt ein spezieller Gemüse-und-Obst-Kompass. Einfach und bequem beantwortet man online einige Fragen zu den Ernährungsgewohnheiten und der Verpflegungssituation der Kleinen. Die Großen erfahren dann blitzschnell in einer Auswertung: Ist der Nachwuchs mit Trauben und Karotten wirklich auf Du und Du? Oder könnte deine Hand voll Mandarinen doch noch dem Mittagssnack das gesunde i-Tüpfelchen aufsetzen? Für den Fall, dass Handlungsbedarf besteht, gibt der Kompass gezielt hilfreiche Tipps, zum Beispiel dafür, wie man dem eigenen Nachwuchs Obst und Gemüse als "Will haben" verkaufen kann. Oft verwandelt schon ein Schulgarten simple Gurken in den neuen Snackliebling, oder ein Apfeleinhorn hat Potenzial, zum begehrten Pausenhighlight zu werden.

Ab sofort online unter www.snack-5.eu

Zu finden ist der Kompass "Check 5" ab sofort auf dem Infoportal www.snack-5.eu. Snack 5 ist die EU-geförderte Kampagne von 5 am Tag e.V. und der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH (AMA) aus Österreich. Ziel von Snack 5 ist es, die Menschen dazu zu motivieren, mehr Gemüse und Obst zu essen, am besten fünf Portionen am Tag. Optimal sind drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst pro Tag. Denn zahlreiche Studien belegen, dass durch eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfall, bestimmte Krebsarten und andere Zivilisationskrankheiten gesenkt werden kann.

Die Mission? Zwischendurch mehr Obst und Gemüse snacken

Snack 5 fokussiert sich auf den Bereich, der für die meisten Menschen im Alltag eine immer größere Rolle spielt: die Zwischenmahlzeiten, das Snacken. Gerade in diesen Situationen zu Obst und Gemüse zu greifen, ist die bessere und ausgewogene Wahl. Auch hier gilt: alles ist möglich. Von frischen Beeren über Apfelschnitze zu Gurkensticks oder Cocktailtomaten. Obst und Gemüse sind die besseren Snacks, sie sind vielfältig, frisch und köstlich.

Über Snack 5

Die Kampagne Snack 5 wird von 5 am Tag e. V. aus Deutschland und der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH (AMA) aus Österreich getragen und von der Europäischen Union seit 2019 finanziell unterstützt. Die Kampagne wird von Januar 2019 bis Ende 2021 online und in den Social Media-Kanälen stattfinden. Messeauftritte in Deutschland und Österreich sowie Aktionen in Schulen und Unternehmen ergänzen das Maßnahmenpaket. Auf der Website snack-5.eu erfahren Sie mehr über diese EU-Informationskampagne. Folgen Sie Snack 5 auch in Social Media #bettersnack5.

Der Inhalt dieser Presseinformation gibt lediglich die Ansichten des Autors wieder und liegt in seiner alleinigen Verantwortung. Die Europäische Kommission und die Exekutivagentur für Verbraucher, Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittel (CHAFEA) übernehmen keinerlei Verantwortung für eine etwaige Weiterverwendung der darin enthaltenen Informationen.

Pressekontakt:

Servicebüro Snack 5
Thomas Erdmann
0621.33840-754
info@snack-5.eu

Original-Content von: Servicebüro Snack 5, übermittelt durch news aktuell

Buchtipps:
Diesen Blog gibt es auch als App
Zum App Store

Kommentare

  1. Hallo Tobias,
    Danke für die interessante Info 😊 Habe bereits einen kurzen Blick auf die Website werfen können und werde mich da beizeiten noch mal genauer einlesen. Das Thema gesunde Ernährung bei Kindern ist immer aktuell und führt oft zu kleineren Diskussionen innerhalb der Familie 🙈

    Viele liebe Grüße

    Stefanie 😊

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aktuelles und Skurriles aus der Gaming-Welt - #Gaming via @printer_care

Velten (ots) - Der Gaming-Markt wächst und gedeiht. Vor Jahren noch als Spielwiese für Kinder und Jugendliche belächelt, verdankt die deutsche Wirtschaft dem Gaming-Markt mittlerweile Milliarden-Umsätze. So ist das Spielen auf Handy, Konsole, PC & Co. nicht mehr nur noch der jungen männlichen Generation vorbehalten, sondern zieht gleichermaßen Jung und Alt, sowie das weibliche und männliche Geschlecht in seinen Bann. Aufgrund dieser Beliebtheit entstehen so einige Kuriositäten und bestaunenswerte Zahlen und Fakten, welche wir in einer umfangreichen und grafisch ansprechenden Infografik zusammengefasst haben.

Diese Infografik umfasst sowohl wichtige Kennzahlen von Umsatz, Aufteilung der Gamer nach Geschlecht und Alter, über interessante Fakten zum E-Sport, bis hin zu kurzweiligen Informationen zu Weltrekorden für das schnellste Drücken eines Controllers, der Einnahmen von Profi-Zockern und vieles mehr.

Link zum Beitrag mit Infografik: http://news.printer-care.de/aktuelles-und-skurr…

Kita-Kosten im Deutschlandvergleich - In diesen Städten ist die Kinderbetreuung am teuersten

Berlin (ots) - Die Betreuungskosten in Kitas unterscheiden sich in Deutschlands Großstädten zum Teil dramatisch. Das ergab eine umfassende Analyse der Kita-Gebühren für Kinder ab drei Jahren des Vergleichsportals Netzsieger (www.netzsieger.de). Während Eltern in Düsseldorf und Berlin demnach unabhängig vom Haushaltseinkommen und des Betreuungszeitraums ihre Kinder kostenlos in der Kita unterbringen können, starten die Gebühren in Nürnberg bereits bei 115 Euro monatlich.

Große Preissprünge beim Betreuungszeitraum, Haushaltseinkommen und Anzahl der Kinder
In Deutschland legen nicht Bund oder Länder die Kosten für die Kinderbetreuung fest, sondern die Kommunen. Das Ergebnis: Kinderbetreuung kostet als vergleichbare Dienstleistung innerhalb Deutschlands unterschiedlich viel Geld. Auffällig dabei ist, dass es keine übergeordnete Systematik zur Preisfindung gibt. Ob ein oder mehrere Kinder, viel oder wenig Einkommen, sieben oder neun Stunden Betreuung: Jede Kommune hat eine ganz eigene Idee …

Studie ermittelt: Das kostet ein Schulleben in Deutschland - #Schule

Berlin (ots) - Die Einschulung steht vor der Tür, aber die wenigsten Eltern wissen, welche Kosten auf sie zukommen, wenn ihr Kind in die Schule kommt. Das Vergleichs- und Shoppingportal idealo hat die Schulausgaben in Deutschlands Bundesländern etwas genauer unter die Lupe genommen und dabei Kosten wie Einschulung, Erstausstattung, Bücher- und Essenskosten, Verkehrstickets, Arbeitsmaterialien sowie Ausgaben für Klassenfahrten und Hortbetreuung, den mit Abstand am teuersten Kostenpunkt, kalkuliert* - das Ergebnis: Ein Schulleben in Deutschland kostet von der Einschulung bis zum Abitur durchschnittlich 20.700 Euro. Zur Einschulung geben alle Bundesländer in etwa 425 bis 525 Euro** aus, somit gestaltet sich der Start fast überall gleich. Doch ab dem ersten Schultag gehen die Kosten stark auseinander, Preisschwankungen sind im Bundesvergleich deutlich erkennbar.

Das Schulleben ist in Niedersachsen am teuersten Mit 27.300 Euro ist ein 12-jähriges Schulleben in Niedersachsen am teuersten un…