Mittwoch, 8. Juni 2016

Lesen und Schreiben lernen – eine schwierige Sache?!

(openPR) - Viele Kinder lernen so leicht sprechen, lesen und schreiben, dass oft vergessen wird, wie schwierig es wirklich ist, sich die deutsche Sprache in Wort und Schrift zu erarbeiten: 50.000 Wörter, Rechtschreibregeln, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben und die sich nicht immer logisch erklären lassen, viele Ausnahmen von der Regel und eine Grammatik, an der auch mancher Erwachsene noch scheitert, machen die deutsche Sprache zu einer schweren Sprache.

Lese-/rechtschreibschwache Kinder bekommen diese Schwierigkeit deutlich zu spüren und stehen zudem unter dem Druck, dass flüssiges Lesen und richtiges Schreiben für den schulischen und späteren beruflichen Erfolg immer wichtiger werden. Das Lehrinstitut für Orthographie und Schreibtechnik in Backnang, Grabenstr. 16, veranstaltet daher am 15. Juni 2016, 19 Uhr, ein Seminar zum Thema „Lesen und Schreiben lernen – eine schwierige Sache?!“ speziell für Eltern, deren Kinder Probleme beim Lesen und Schreiben haben. Betroffenen wird gezeigt, welche hervorragende Leistung ihr Kind erbringt, wenn es trotz seiner Probleme Lesen und Schreiben lernt und wie sie es dabei unterstützen können. Interessierte Eltern und Lehrer können sich unter der Telefonnummer 07191 3401992 anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eltern, die ihrem lese-/rechtschreibschwachen Kind wieder eine Zukunftsperspektive eröffnen möchten, erhalten seit 2011 kompetenten Rat und Hilfe im LOS Backnang. Unter der Rufnummer 07191 3401992 können sie einen Termin für ein kostenloses, ausführliches Beratungsgespräch vereinbaren. Mit Hilfe eines standardisierten Testverfahrens wird bereits während dieses ersten Gesprächs die Lese- und Rechtschreibleistung des Kindes getestet.

LOS Backnang
Dr. Matthias Beck
Grabenstraße 16
71522 Backnang
Telefon: 07191 3401992
Fax: 07191 3682236

www.los-backnang.de

Die LOS, die Lehrinstitute für Orthographie und Sprachkompetenz, widmen sich seit über 30 Jahren ausschließlich der wissenschaftlich fundierten, pädagogischen Diagnose und Therapie der Lese-/Rechtschreibschwäche.