Direkt zum Hauptbereich

"Eltern, entspannt euch!"

Kind sein dürfen, statt funktionieren müssen


(openPR)Raus aus dem Anforderungsstress!”, meint Neurobiologe Ulrich Conrady, denn das Ergebnis sind Schreikinder, wahrnehmungs- und konzentrationsgestörte Kinder sowie Überforderung bei allen Beteiligten. In Zeiten von Multitasking und Dual-Screen müssen wir zur Ruhe kommen, unseren Kindern Sicherheit geben und Druck herausnehmen, statt sie immer weiter zu pushen. 

Buchcover
Ulrich Conrady
"Eltern, entspannt euch!"
Ecowin
(openPR)
Die komplexe Welt verstehen, permanent funktionieren und perfekt performen – das ist der Grund warum Kinder heute so oft überfordert sind. Die Lösung: Raus aus dem lärmenden Daueralarmzustand! Stärken Sie die Konzentration des Kindes mit Low-Level-Funktionen wie Stille üben oder gezieltes Hören lernen. Bauen Sie ruhige Dinge in den Alltag ein: Vorlesen statt Hörbuch, Spazieren gehen statt Joggen, Wald und Stille statt Krach. Gute Schulnoten sind kein Zeichen von Intelligenz, schlechte Noten kein Warnsignal fürs Leben. Akzeptieren Sie das Kind wie es gerade ist und üben dabei keinen Druck aus, denn Kinder sollen primär „reifen“ statt dauerlernen. Der Lerntherapeut und Neuro-Coach Conrady zeigt Eltern und Bezugspersonen, wie sie im alltäglichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen aus neurobiologischer Sicht alles richtig, aber auch vieles falsch machen können. In seinem neuen pädagogischen Ratgeber trifft intuitives Wissen auf Empirie, alltägliche Fragestellungen auf provozierende Thesen und zahlreiche Fallbeispiele auf Antworten und Handlungsvorschläge.

Ulrich Conrady, gelernter Lüftungsbauer, entdeckte als Neurocoach die Wirkungskraft von Klang und Entspannung, Intuition und zielgerichtetem Handeln. Dabei entwickelte er eine moderne Schalltherapie, die Audio-Visuelle-Wahrnehmungsförderung (AVWF), die zunächst vor allem für die Behandlung von Kindern vorgesehen war, die mit gestörtem Lern- und Sprachverständnis leben. Heute betreut Conrady damit auch viele Spitzensportler.

"Eltern, entspannt euch" von Ulrich Conrady erscheint am 23.02.2017 bei Benevento Publishing.

Kontakt Benevento Publishing:

Sarah Hyden
Lessingstraße 6, A-5020 Salzburg
Tel: +43 662 2240 21584
eMail: sarah.hyden@beneventobooks.com

Über Benevento

Das Verlagshaus Benevento Publishing ist eine Marke der Red Bull Media House GmbH. Unter diesem Dach werden verschiedene Verlage vereint: Der Ecowin Verlag bringt jedes Jahr spannende Themen aus dem Bereich Sachbuch und schafft es regelmäßig auf die Bestsellerlisten. Seit 2014 ist der Servus Verlag als Ergänzung und Vertiefung für Servus TV und Print mit dabei. Mit dem Verlag Pantauro eröffnen sich dem Leser begeisternde Einblicke in die Welt von Red Bull. Der Benevento Verlag sucht weltweit nach außergewöhnlichen Geschichten mit internationaler Relevanz. Allen gemeinsam ist: Benevento Publishing – Bücher, die den Geist beflügeln!


Buchtipps:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten haben meist das Nachsehen. In der Schule bekommen sie oft schlechte Noten, da das Lesen und Schreiben in fast allen Unterrichtsfächern wichtig ist. Hilfe bietet ein computerbasiertes Training, das ein Psychologenteam an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt hat. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Programm die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten der Kinder deutlich verbessert. Das Programm kann von ihnen weitgehend selbständig durchgearbeitet werden. Zur Motivation beinhaltet es ein virtuelles Aquarium, für das die Kinder nach richtig gelösten Aufgaben Fische, Pflanzen und Zubehör erstehen können.

Eine im Jahre 2013 veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Zusammenarbeit mit den Universitäten Frankfurt, Hildesheim und Oldenburg hat ergeben, dass rund 18 Prozent der Grundschulkinder im deutschsprachigen Raum erhebliche Probleme beim Lesen- und Schreib…

Ganztagsschulen in Deutschland

Bad Rodach (ots) - Schule von 8 bis 13 Uhr? Was in Deutschland nach wie vor Standard ist, gilt in vielen anderen Ländern schon lange als Auslaufmodell. Ganztagsschulen sind in Europa ebenso wie in Asien oder Amerika an der Tagesordnung. Wenn es nach den Eltern schulpflichtiger Kinder ginge, wäre das in Deutschland auch der Fall: 72 Prozent wünschen sich laut der aktuellen 4. JAKO-O Bildungsstudie einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind, aber nur 47 Prozent der befragten Eltern haben aktuell tatsächlich einen solchen Platz.

Zahlreiche Bildungsexperten sehen Ganztagsschulen als Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit und einem allgemein höheren Bildungsniveau. Die Ergebnisse der PISA-Studien scheinen ihnen dabei Recht zu geben. Regelmäßig stehen hier Länder mit einem gut ausgebauten Ganztagsschulsystem ganz oben im Ranking - etwa Kanada, Singapur und Estland.

Ein Blick auf die Schulen in diesen Ländern zeigt auch, was sich an vielen der bereits bestehenden Ganztagsschulen in Deutschland n…

Digitale Bildung: E-Books an Schulen vor dem Durchbruch #debk #Bildung

Düsseldorf (ots) - Laut einer PwC-Studie könnte der Anteil von E-Books an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen / 53 Prozent der Bundesbürger zeigen sich inzwischen offen für elektronische Schulbücher / In Haushalten mit schulpflichtigen Kindern liegt die Zustimmung sogar bei 59 Prozent / Befragte sehen geringeres Gewicht und ständige Aktualität des Lehrmaterials als wichtige Vorteile / PwC-Experte Ballhaus: "Die Frage, wann das E-Book in die Schulen kommt, ist für viele Verlage hierzulande existenziell"

An vielen deutschen Schulen könnte der Einsatz elektronischer Lehr- und Lernmaterialien schon bald der Normalfall sein - das geht aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hervor. Demnach könnte der digitale Anteil an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt von derzeit 4,3 Prozent bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen. Eltern signalisieren Unterstützung für die Umstellung: So zeigt eine separat durchgeführte repräse…