Direkt zum Hauptbereich

Wincent Weiss schrubbt das Deck gegen Kinderarbeit

Münster/Duisburg (ots) - Sänger Wincent Weiss hat zusammen mit 70 Münsteraner Schülern das Schiff "MS Günther" fit fürs Frühjahr gemacht und damit gleichzeitig die bundesweite Kampagne der Kindernothilfe "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit" unterstützt. Mit ihr setzt sich der erfolgreiche Musiker gegen ausbeuterische Kinderarbeit in Sambia ein.

Sie haben geschrubbt, gewischt und gewienert für Kinder in Not. Gemeinsam mit dem Kindernothilfe-Botschafter Wincent Weiss machten die Achtklässler des Pascal-Gymnasiums auf das Thema ausbeuterische Kinderarbeit aufmerksam. Damit engagieren sich die "Action!Kidz" für arbeitende Jungen und Mädchen, die in Sambia auf Tabakplantagen und in Steinbrüchen schuften müssen. Oft hat die harte Arbeit schwerwiegende Auswirkungen auf das Leben der Kinder: So haben sie zum einen keine Zeit, um zur Schule zu gehen. Zum anderen leiden sie unter den körperlichen Folgen. Denn bei der Tabakernte nehmen die Kinder beispielsweise so viel Nikotin zu sich, als würden sie 50 Zigaretten pro Tag rauchen.

"Dass sich die Jungs und Mädels hier für Kinder in Not einsetzen, finde ich klasse", so Wincent Weiss. "Damit zeigen sie, dass ihnen Themen wie globale Gerechtigkeit nicht egal sind. Gerade in so unruhigen Zeiten wie heute ist das ein super wichtiges Zeichen." Auch das Team der "MS Günther" unterstützt die Aktion gerne. Leon Windscheid, der Mitinhaber des Schiffs, hatte 2016 bei der Sendung "Wer wird Millionär?" eine Million Euro gewonnen. Zu Ehren des Moderators der Sendung Günther Jauch taufte er das Eventschiff "MS Günther".

Wincent Weiss engagiert sich seit 2016 als prominenter Botschafter für die Kindernothilfe. Im vergangenen Jahr stürmte er mit "Musik sein" die Charts. Im April erscheint sein Debütalbum "Irgendwas gegen die Stille". Seine wachsende Popularität will Wincent Weiss auch nutzen, um die Anliegen der Kindernothilfe voranzutreiben. Mit der Kampagne "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit" engagieren sich jedes Jahr tausende Jungen und Mädchen bei der Kindernothilfe für arbeitende Jungen und Mädchen weltweit. Seit 2007 haben rund 50.000 Action!Kidz unter der Schirmherrschaft von Christina Rau über 800.000 Euro an Spenden für Kinderarbeiter gesammelt.

Kontakt:

Josephine Herschel
Action!Kidz-Koordinatorin
Telefon: 0203.7789-274
mobil: 0151-56145287


Buchtipps:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten haben meist das Nachsehen. In der Schule bekommen sie oft schlechte Noten, da das Lesen und Schreiben in fast allen Unterrichtsfächern wichtig ist. Hilfe bietet ein computerbasiertes Training, das ein Psychologenteam an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt hat. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Programm die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten der Kinder deutlich verbessert. Das Programm kann von ihnen weitgehend selbständig durchgearbeitet werden. Zur Motivation beinhaltet es ein virtuelles Aquarium, für das die Kinder nach richtig gelösten Aufgaben Fische, Pflanzen und Zubehör erstehen können.

Eine im Jahre 2013 veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Zusammenarbeit mit den Universitäten Frankfurt, Hildesheim und Oldenburg hat ergeben, dass rund 18 Prozent der Grundschulkinder im deutschsprachigen Raum erhebliche Probleme beim Lesen- und Schreib…

Ganztagsschulen in Deutschland

Bad Rodach (ots) - Schule von 8 bis 13 Uhr? Was in Deutschland nach wie vor Standard ist, gilt in vielen anderen Ländern schon lange als Auslaufmodell. Ganztagsschulen sind in Europa ebenso wie in Asien oder Amerika an der Tagesordnung. Wenn es nach den Eltern schulpflichtiger Kinder ginge, wäre das in Deutschland auch der Fall: 72 Prozent wünschen sich laut der aktuellen 4. JAKO-O Bildungsstudie einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind, aber nur 47 Prozent der befragten Eltern haben aktuell tatsächlich einen solchen Platz.

Zahlreiche Bildungsexperten sehen Ganztagsschulen als Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit und einem allgemein höheren Bildungsniveau. Die Ergebnisse der PISA-Studien scheinen ihnen dabei Recht zu geben. Regelmäßig stehen hier Länder mit einem gut ausgebauten Ganztagsschulsystem ganz oben im Ranking - etwa Kanada, Singapur und Estland.

Ein Blick auf die Schulen in diesen Ländern zeigt auch, was sich an vielen der bereits bestehenden Ganztagsschulen in Deutschland n…

Digitale Bildung: E-Books an Schulen vor dem Durchbruch #debk #Bildung

Düsseldorf (ots) - Laut einer PwC-Studie könnte der Anteil von E-Books an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen / 53 Prozent der Bundesbürger zeigen sich inzwischen offen für elektronische Schulbücher / In Haushalten mit schulpflichtigen Kindern liegt die Zustimmung sogar bei 59 Prozent / Befragte sehen geringeres Gewicht und ständige Aktualität des Lehrmaterials als wichtige Vorteile / PwC-Experte Ballhaus: "Die Frage, wann das E-Book in die Schulen kommt, ist für viele Verlage hierzulande existenziell"

An vielen deutschen Schulen könnte der Einsatz elektronischer Lehr- und Lernmaterialien schon bald der Normalfall sein - das geht aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hervor. Demnach könnte der digitale Anteil an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt von derzeit 4,3 Prozent bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen. Eltern signalisieren Unterstützung für die Umstellung: So zeigt eine separat durchgeführte repräse…