Direkt zum Hauptbereich

Wie ein Baby schlafen lernen kann: Neues Online-Magazin

(fair-NEWS) Babyschlafenlernen.de ab März 2017 als großer Eltern-Guide und Online-Magazin

Ein umfassender Eltern-Guide in Form eines neuen Online-Magazins rund um das Thema "Wie ein Baby schlafen lernen kann" geht Ende März 2017 unter der Adresse http://babyschlafenlernen.de/ an den Start. Geplant sind hier neben verschiedenen Schlaflernmethoden auch viele Hintergrundinformationen und Tipps zum Schlafverhalten von Babys. Zielgruppe sind junge Eltern und Familien, die Hilfe suchen und sich gezielt informieren möchten. Für Konzept und Redaktion zeichnet die Online-Marketing-Agentur SIMON&friends verantwortlich, die bereits seit 2011 mehrere Familien-Magazine erfolgreich herausbringt.

Ratgeber in klassischer Buchform, Online-Listen mit den Top 10 Tipps wie ein Kind schlafen lernen kann und teure E-Books gibt es mittlerweile wie Sand am Meer unter den Elternratgebern. Doch entweder wird das Thema Baby-Schlaf sehr oberflächlich mit sich immer wiederholenden Tipps behandelt, oder Elternratgeber behandeln ausschließlich nur eine spezielle Schlaflernmethode und sind wenig flexibel. Dabei wird oft vergessen, dass ein wesentlicher Bestandteil des Themas Baby-Schlaf Hintergrundinformationen sind, die das Schlafverhalten, die Bedürfnisse und die Entwicklung eines Babys verständlich machen. Nur wer Hintergründe kennt und versteht, kann auch effektiv danach handeln.

Wie werden Schlafproblem bei einem Baby überhaupt definiert und handelt es sich überhaupt um ein Schlafproblem, oder nur um eine ganz normale Entwicklungsphase? Wie viel Schlaf braucht ein Baby oder Kleinkind wirklich? Welche Gründe kann es für Schlafprobleme geben und welche Methoden können helfen? Wie sehen die individuellen Bedürfnisse eines Babys aus und wie kann man es beim Schlafen lernen unterstützen? Diese und viele ähnliche Fragen werden auf Babyschlafenlernen.de ausführlich behandelt. Zusätzlich soll es Erfahrungsberichte von Eltern geben, die ihr Wissen mit anderen erschöpften und müden Eltern teilen und damit das Gemeinschaftsgefühl stärken. "Ihr seid als Eltern nicht alleine, uns geht es genau so.", ist dabei eine der Botschaften, die jungen Eltern vermittelt werden soll.

Im Mittelpunkt von Babyschlafenlernen.de stehen nicht nur Schlafmethoden und Tipps, sondern alle Inhalte sind auf den Entwicklungsstand der Kinder abgestimmt. Weiterhin sollen die Erwartungshaltung der Eltern und die Bedürfnisse der ganze Familie hinterfragt werden. "Es gibt nicht die eine Schlafmethode, die auf jedes Kind passt. Jedes Kind ist anders und jede Familie empfindet ein Schlafproblem auch anders. Deshalb ist es wichtig, auch bei Schlafproblemen die Familie als Ganzes zu sehen. Denn wenn alle Beteiligten sich mit einer Schlaflernmethode für Babys wohlfühlen, ist der Erfolg wesentlich wahrscheinlicher.", erklärt Simon Schröder, Gründer und Geschäftsführer von SIMON&friends.

Als Herausgeber von mehreren etablierten Familien-Magazinen und Vater von zwei Kindern kennt er die Themen, die junge Eltern bewegen und trifft mit seinen Projekten immer wieder den Nerv der Zeit. So verdankt das Online-Magazin Litia, das 2011 an den Start ging, seine Bekanntheit vor allem mit erklärungsbedürftigen Themen wie staatliche Hilfen für Familien, Alleinerziehende und Jugendliche, die in einfacher und verständlicher Form aufbereitet wurden. Mittlerweile wurde das Themengebiet von Litia erweitert - das Familien-Magazin umfasst bis heute über 2000 Artikel und wird von einer mehrköpfigen Redaktion betreut.

Die Inhalte des Eltern-Guide Babyschlafenlernen.de sind komplett kostenlos und die klare und strukturierte Website ist optimiert für Smartphone und Tablet. So lassen sich die Inhalte schnell abrufen und überall lesen. Durch die Stichwortsuche finden Eltern schnell das Thema, das sie im Moment am meisten beschäftigt. Informationen klar und verständlich aufzubereiten und für Eltern einfach abrufbar zur Verfügung zur stellen ist bereits seit Jahren eine der Kernkompetenzen von SIMON&friends. Denn aus Erfahrung weiß Simon Schröder, wie wichtig der schnelle Zugang zu Informationen ist, wenn man als Eltern Hilfe sucht.

SIMON&friends
Haferstraße 47
49324 Melle
Deutschland
Telefon: +49(0) 5422 910 9696
Ansprechpartner: Herr Simon Schröder

Homepage:
http://simonandfriends.de/

Pressekontakt:

SIMON&friends
Herr Simon Schröder
Haferstraße 47
49324 Melle

fon ..: +49(0) 5422 910 9696
web ..: http://babyschlafenlernen.de/

Unternehmensprofil:

Der Eltern-Guide Babyschlafenlernen.de ist das jüngste Projekt der Online-Marketing-Agentur SIMON&friends. Er beschäftigt sich rund um die Frage, wie ein Baby schlafen lernen kann. Im Mittelpunkt stehen hier nicht einzelne Schlafmethoden, sondern es gibt zusätzlich viele Hintergrundinformationen zu den Entwicklungsphasen und das Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern. Ziel ist es, die Familie mit ihren individuellen Bedürfnissen und Erwartungen als Ganzes zu betrachten, damit Eltern die beste Methode finden, wie ihr Baby auf liebevolle und sanfte Weise schlafen lernen kann und sich die gesamte Familie damit wohlfühlt.


Buchtipps:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten haben meist das Nachsehen. In der Schule bekommen sie oft schlechte Noten, da das Lesen und Schreiben in fast allen Unterrichtsfächern wichtig ist. Hilfe bietet ein computerbasiertes Training, das ein Psychologenteam an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt hat. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Programm die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten der Kinder deutlich verbessert. Das Programm kann von ihnen weitgehend selbständig durchgearbeitet werden. Zur Motivation beinhaltet es ein virtuelles Aquarium, für das die Kinder nach richtig gelösten Aufgaben Fische, Pflanzen und Zubehör erstehen können.

Eine im Jahre 2013 veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Zusammenarbeit mit den Universitäten Frankfurt, Hildesheim und Oldenburg hat ergeben, dass rund 18 Prozent der Grundschulkinder im deutschsprachigen Raum erhebliche Probleme beim Lesen- und Schreib…

Ganztagsschulen in Deutschland

Bad Rodach (ots) - Schule von 8 bis 13 Uhr? Was in Deutschland nach wie vor Standard ist, gilt in vielen anderen Ländern schon lange als Auslaufmodell. Ganztagsschulen sind in Europa ebenso wie in Asien oder Amerika an der Tagesordnung. Wenn es nach den Eltern schulpflichtiger Kinder ginge, wäre das in Deutschland auch der Fall: 72 Prozent wünschen sich laut der aktuellen 4. JAKO-O Bildungsstudie einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind, aber nur 47 Prozent der befragten Eltern haben aktuell tatsächlich einen solchen Platz.

Zahlreiche Bildungsexperten sehen Ganztagsschulen als Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit und einem allgemein höheren Bildungsniveau. Die Ergebnisse der PISA-Studien scheinen ihnen dabei Recht zu geben. Regelmäßig stehen hier Länder mit einem gut ausgebauten Ganztagsschulsystem ganz oben im Ranking - etwa Kanada, Singapur und Estland.

Ein Blick auf die Schulen in diesen Ländern zeigt auch, was sich an vielen der bereits bestehenden Ganztagsschulen in Deutschland n…

Digitale Bildung: E-Books an Schulen vor dem Durchbruch #debk #Bildung

Düsseldorf (ots) - Laut einer PwC-Studie könnte der Anteil von E-Books an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen / 53 Prozent der Bundesbürger zeigen sich inzwischen offen für elektronische Schulbücher / In Haushalten mit schulpflichtigen Kindern liegt die Zustimmung sogar bei 59 Prozent / Befragte sehen geringeres Gewicht und ständige Aktualität des Lehrmaterials als wichtige Vorteile / PwC-Experte Ballhaus: "Die Frage, wann das E-Book in die Schulen kommt, ist für viele Verlage hierzulande existenziell"

An vielen deutschen Schulen könnte der Einsatz elektronischer Lehr- und Lernmaterialien schon bald der Normalfall sein - das geht aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hervor. Demnach könnte der digitale Anteil an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt von derzeit 4,3 Prozent bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen. Eltern signalisieren Unterstützung für die Umstellung: So zeigt eine separat durchgeführte repräse…