Direkt zum Hauptbereich

Sehnsucht Baby: Kinderwunschwunschexpertin Namiah Bauer zeigt neue Wege zum Wunschkind auf

(fair-NEWS) Babys kommen auf Bestellung? Nein, das funktioniert nicht. Diese Erfahrung machen heute viele Paare, die Monat um Monat hoffen, endlich schwanger zu werden.

Oft will das Baby trotz Kinderwunschbehandlung einfach nicht kommen. In ihrem neuen Buch "Freudensprung - Wie das Wunschkind leichter zu dir kommt" zeigt Namiah Bauer auf, wie Frauen und Paare mit ihrem Wunschkind in Kontakt treten und es in ihr Leben einladen können.

Der neue Ratgeber für
Frauen mit Kinderwunsch:
Freudensprung
- Wie das Wunschkind
leichter zu dir kommt
(fair-News)
Namiah Bauer weiß beim Thema Kinderwunsch wovon sie spricht: Sie ist selbst ehemalige Betroffene. Die zweifache Mutter wünschte sich ein drittes Kind, doch es wollte und wollte nicht kommen. "Ich war ratlos, verletzt und fühlte mich wertlos", erinnert sie sich. "Trotz meiner Ausbildung als Geburtsbegleiterin und meiner Aufgabe, die Seelen auf die Erde zu begleiten, bin ich von meinem zweiten Mann nicht wie ersehnt schwanger geworden." Ihre eigene Erfahrungen helfen ihr heute, die Sorgen und Emotionen von Frauen und Paaren, die sich nach einem Kind sehnen, zu verstehen. "Es geht eben nicht darum, dass ein Kind dann kommt, wenn ich es will", erklärt sie. "Es ist wichtig, zu verstehen, dass Babys oft keine Lust auf Druck und Terminstress haben und dann streiken." Bei ihrer Arbeit baut sie deshalb erst einmal eine Brücke zwischen der werdenden Mama und ihrem ungeborenen Kind: "Wenn wir mit unserem Wunschkind in Kontakt treten, finden wir oft den wahren Grund heraus, warum es nicht kommen möchte. Wie das geht, erkläre ich in meinem neuen Ratgeber", so die Expertin.

Neben der Kinderwunscharbeit geht es Namiah Bauer auch darum das Selbstwert der Frau wieder aufzubauen. "Wer lange Zeit erfolglos versucht, ein Kind zu bekommen, führt Krieg mit sich und seinem Körper. Wir fühlen uns leer, unsere Weiblichkeit geht verloren. Kinderwunschberatung und die Freude am Frau-Sein und der Weiblichkeit gehen bei mir deshalb Hand in Hand", erzählt sie. Im Ratgeber finden Frauen dazu liebevolle Übungen und wirksame Affirmationen, die ihnen helfen, in ihre weibliche Kraft zurückzufinden.

"Freudensprung - Wie das Wunschkind leichter zu dir kommt" ist ab sofort im Buchhandel unter der ISBN: 978-3-96051-556-2 und online erhältlich. Weitere Informationen über Namiah Bauer finden Sie unter www.namiahbauer.de


Über Namiah Bauer

Namiah Bauer machte einst Karriere in der Modebranche und führte viele Jahre lang ein Leben im Chaos. Doch sie war nicht glücklich. Erst mit ihren beiden Kindern zog Ruhe und Glück in ihr Leben ein. Gleichzeitig erlebte sie Trauer, als sich der Wunsch nach einem 3. Kind nicht erfüllte. Ihr Weg zum Wunschkind wurde zur Passion: Heute arbeitet sie mit Liebe und Hingabe als Kinderwunschberaterin und Seelenbotschafterin und hilft Frauen mit Kinderwunsch dabei, dass die Sehnsucht nach einem Kind nicht länger unerfüllt bleibt. Namiah Bauer lebt mit ihrer Familie auf einem Hof in der Natur, 40 km entfernt von Aachen, wo auch ihre Kinderwunschseminare stattfinden.


Namiah Bauer
Am Heiligenpütz 1
52372 Kreuzau
Deutschland
Telefon: 02422 - 90 44 196
Ansprechpartner: Frau Namiah Bauer

Homepage:
www.namiahbauer.de

Pressekontakt:

Agentur mainwunder
Frau Tanja Rörsch
Heinrich-Heine-Str. 13
63303 Dreieich

fon ..: 061035091606
web ..: www.mainwunder.de
eMail : tanja.roersch@mainwunder.de

Unternehmensprofil:

"Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."


Buchtipps:

  • ebooks für Kinder
  • Bollock - ein Kinder- und Jugendbuch
  • Computerspiele: Überlegungen eines Vaters
  • Ich bin ja kein Nazi, aber … - mit Vorurteilen aufräumen
  • Beliebte Posts aus diesem Blog

    Crowdfunding für digitale Bildung | #Bildung #Medien #Kinder

    HABA Digitalwerkstatt möchte allen Kindern die Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft ermöglichen Berlin (ots) - Ziel der HABA Digitalwerkstatt ist es, Kinder zu befähigen, Gestalter der digitalen Welt zu werden. Am 25. September startet das Unternehmen aus Berlin deshalb auf der Crowdfunding-Plattform Startnext seine Kampagne für die Digitalwerkstatt Box. Mindestens 100.000 Euro sollen eingesammelt werden, damit sich digitale Bildung auf den Weg in jedes Wohnzimmer Deutschlands machen kann.

    "Mit der HABA Digitalwerkstatt Box geben wir Familien erstmalig die Chance, aus dem eigenen Wohnzimmer eine kleine Digitalwerkstatt zu machen. Kinder und Eltern können sich der digitalen Welt gemeinsam nähern, ganz unabhängig von ihren Vorkenntnissen, dem Wohnort oder den Angeboten in der Schule", fasst die Gründerin der HABA Digitalwerkstatt, Verena Pausder, die Idee der Box zusammen. Ein Team aus erfahrenen Pädagogen, Lehrkräften, Informatikern und Programmierern konzipiert dazu…

    Studie: Jugend (ver)zweifelt an Smartphone-Kompetenz von Eltern und Großeltern

    Frankfurt (ots) - Egal ob Middle-, Best- oder Silver-Ager - aus Sicht der 16- bis 35-Jährigen haben Eltern und Großeltern in Sachen Smartphone den Anschluss verloren. So sagen 81 Prozent der für die aktuelle Studie "Familie und Smartphone" Befragten, dass ihre Eltern langsamer mit dem Smartphone umgehen als sie. Zudem kritisieren 66 Prozent der Kinder, dass ihre Eltern viele Funktionen des internetfähigen Handys nicht verstehen. In der Generation der Großeltern beschränken sich nach Aussage ihrer Enkel sogar 77 Prozent auf nur wenige Funktionen des Smartphones. Für die Studie hat der Mobiltelefon-Anbieter Emporia 1.000 junge Bundesbürger befragt.

    "Wie unsere Studie weiter zeigt, geht es den Befragten dabei nicht um jugendliches Imponiergehabe, weil sie die gerade angesagte App praktisch mit geschlossenen Augen bedienen können", sagt Eveline Pupeter, CEO und Eigentümerin von Emporia. "Im Gegenteil: Die so genannten Digital Natives haben ein gutes Gespür dafür, …

    Ganztagsschulen in Deutschland

    Bad Rodach (ots) - Schule von 8 bis 13 Uhr? Was in Deutschland nach wie vor Standard ist, gilt in vielen anderen Ländern schon lange als Auslaufmodell. Ganztagsschulen sind in Europa ebenso wie in Asien oder Amerika an der Tagesordnung. Wenn es nach den Eltern schulpflichtiger Kinder ginge, wäre das in Deutschland auch der Fall: 72 Prozent wünschen sich laut der aktuellen 4. JAKO-O Bildungsstudie einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind, aber nur 47 Prozent der befragten Eltern haben aktuell tatsächlich einen solchen Platz.

    Zahlreiche Bildungsexperten sehen Ganztagsschulen als Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit und einem allgemein höheren Bildungsniveau. Die Ergebnisse der PISA-Studien scheinen ihnen dabei Recht zu geben. Regelmäßig stehen hier Länder mit einem gut ausgebauten Ganztagsschulsystem ganz oben im Ranking - etwa Kanada, Singapur und Estland.

    Ein Blick auf die Schulen in diesen Ländern zeigt auch, was sich an vielen der bereits bestehenden Ganztagsschulen in Deutschland n…