Direkt zum Hauptbereich

"Drachenreiter"-Fortsetzung erscheint am 26. September

Dressler Verlag erhöht Startauflage von Cornelia Funkes "Die Feder eines Greifs"

obs/Dressler Verlag GmbH
Hamburg (ots) - Aufgrund der hohen Vorbestellerzahlen aus dem Handel erhöht der Dressler Verlag die Startauflage von "Die Feder eines Greifs" auf 100.000 Exemplare und hat bereits vor Veröffentlichung des Buches den Druck einer zweiten Auflage beauftragt. Die "Drachenreiter"-Fortsetzung der Bestsellerautorin erscheint am 26. September. Außerdem konnte die Neuausgabe des ersten "Drachenreiter"-Romans vorgezogen werden. Die Ausgabe mit neuer Coveroptik wird schon am 19. August im Handel erhältlich sein.

Stellvertretende Vertriebsleiterin Alexandra Fürtauer: "Die Resonanz ist überwältigend! Die täglich steigenden Vorbestellerzahlen zeigen, wie groß die Vorfreude auf die Drachenreiter-Fortsetzung ist. Buchhändler wie Leser wollen Ben und seine Freunde unbedingt auf ihrer fantastischen Reise begleiten und sind gespannt auf die neuen Abenteuer. "Die Feder eines Greifs" verspricht DER Lieblingstitel des Herbstes zu werden!"

19 Jahre mussten Fans von Cornelia Funke warten, bis die Autorin eine Fortsetzung des fantastischen Kinderbuchs "Drachenreiter" geschrieben hat. In "Die Feder eines Greifs" erzählt Cornelia Funke die Geschichte rund um Ben, Barnabas und Fliegenbein weiter: Der Nachwuchs des letzten Pegasus ist bedroht! Nur die Sonnenfeder eines Greifs kann ihre Art noch retten. Gemeinsam mit einer fliegenden Ratte, einem Fjordtroll und einer nervösen Papageiin reisen die Gefährten nach Indonesien. Auf der Suche nach dem gefährlichsten aller Fabelwesen merken sie schnell: sie brauchen die Hilfe eines Drachens und seines Kobolds.

Zeitgleich zum Buch erscheint "Die Feder eines Greifs" als Hörbuch bei Atmende Bücher, gelesen von Rainer Strecker und der Autorin.

"Drachenreiter", 1997 im Dressler Verlag erschienen, ist mit über 500.000 verkauften Exemplaren eines der erfolgreichsten Kinderbücher von Cornelia Funke. Auch in den USA wurde "Drachenreiter" ein großer Erfolg und stand wochenlang auf der New York Times Bestsellerliste.

Cornelia Funke, 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, ist die international erfolgreichste und bekannteste deutsche Kinderbuchautorin. Für ihre Bücher wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis und dem Bayerischen Buchpreis. Zu ihren bekanntesten Werken gehören die fantastischen Romane "Drachenreiter", "Herr der Diebe", die "Tintenherz"-Trilogie und ihre "Reckless"-Reihe.

Der Dressler Verlag ist einer der traditionsreichsten und - als Verlag von Erich Kästner und Cornelia Funke - bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchverlage Deutschlands. Seit 1971 gehört der Dressler Verlag zur Verlagsgruppe Oetinger. Die Verlagsgruppe Oetinger vereint unter ihrem Dach 11 Unternehmen, die im klassischen Verlagswesen und im Digital Publishing-Markt angesiedelt sind. Seit 70 Jahren bietet das in Familienhand in dritter Generation geführte Medienhaus Geschichten, die Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene bewegen und inspirieren. Das Produktportfolio umfasst Bücher, E-Books, Hörbücher, Audio-Downloads, Filme und interaktive Apps, ergänzt um ein Merchandising-Angebot und ein Belletristik-Programm.

www.feder-eines-greifs.de

Beliebte Posts aus diesem Blog

Problematischer Medienkonsum bei Kindern

Wenn das Smartphone unersetzlich wird
(PrNews24) sup.- 75 Prozent der Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren spielen täglich bis zu 30 Minuten lang mit Smartphones. Zu diesem Ergebnis kommt die so genannte BLIKK-Studie, bei der u. a. mit Unterstützung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) 6.000 Minderjährige im Hinblick auf ihren Umgang mit digitalen Medien befragt wurden. Jugendliche aktivieren ihre mobilen Telefone im Schnitt bereits 120- bis 150-mal am Tag. Das bedeutet laut dem Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Christoph Möller (Hannover), dass alle Aktivitäten in der realen Welt, ob frühstücken, Hausaufgaben machen oder mit Freunden treffen alle neun bis zwölf Minuten unterbrochen werden. „Auf jedes Fiepsen, Brummen oder Klingeln wird unmittelbar reagiert“, so Prof. Möller.

Vor der Suchtgefahr von Smartphones, Tablets oder Computern warnt auch Marlene Mortler, die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. 500.000 bis 600.000 Menschen seien in Deutschland Schätzu…

"musstewissen": funk startet Nachhilfe-Format auf YouTube - @ZDFpresse

Mainz (ots) - Im Unterricht ging alles mal wieder viel zu schnell und morgen steht schon die nächste Klassenarbeit an? Keine Sorge - ab Dienstag, 14. März 2017, 13.00 Uhr, gibt es Hilfe für stressgeplagte Schüler: Bei "musstewissen", dem schulbegleitenden ZDF-Format für funk, geben Experten Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Chemie, Geschichte. Physik folgt ab Donnerstag, 28. April 2017, und Mathematik ab Montag, 15. Mai 2017. Präsentiert werden die Kanäle unter anderem von bekannten Wissens-YouTubern, wie Mirko Drotschmann ("wissen2go") und Lisa Ruhfus ("Die Klugscheisserin"). Sie alle haben ihr Fach studiert und können die Inhalte gut erklären.

Zu jedem Schulfach wird jeweils ein Lernvideo pro Woche auf YouTube veröffentlicht - und zwar immer um 13.00 Uhr, damit die Schüler für ihre Hausaufgaben gerüstet sind. Auf Instagram und Facebook finden sich zudem passende "Spickzettel" und spannende Fakten zum behandelten Stoff. Die Inhalte der Videos s…

Aktuelles und Skurriles aus der Gaming-Welt - #Gaming via @printer_care

Velten (ots) - Der Gaming-Markt wächst und gedeiht. Vor Jahren noch als Spielwiese für Kinder und Jugendliche belächelt, verdankt die deutsche Wirtschaft dem Gaming-Markt mittlerweile Milliarden-Umsätze. So ist das Spielen auf Handy, Konsole, PC & Co. nicht mehr nur noch der jungen männlichen Generation vorbehalten, sondern zieht gleichermaßen Jung und Alt, sowie das weibliche und männliche Geschlecht in seinen Bann. Aufgrund dieser Beliebtheit entstehen so einige Kuriositäten und bestaunenswerte Zahlen und Fakten, welche wir in einer umfangreichen und grafisch ansprechenden Infografik zusammengefasst haben.

Diese Infografik umfasst sowohl wichtige Kennzahlen von Umsatz, Aufteilung der Gamer nach Geschlecht und Alter, über interessante Fakten zum E-Sport, bis hin zu kurzweiligen Informationen zu Weltrekorden für das schnellste Drücken eines Controllers, der Einnahmen von Profi-Zockern und vieles mehr.

Link zum Beitrag mit Infografik: http://news.printer-care.de/aktuelles-und-skurr…