Direkt zum Hauptbereich

Ladies Lunch zugunsten schlaganfallbetroffener Kinder

Hochkarätiger Charity-Event mit Top-Unternehmerinnen


obs/Society Relations
Hamburg (ots) - Erfolgreiche Frauen, ein stilvolles Gourmetrestaurant mit Elbblick und eine wichtige Botschaft: Am Dienstag, den 23. August 2016, versammelt PR-Unternehmerin Brita Segger mit Ihrer Agentur SOCIETY RELATIONS & Communications erneut engagierte weibliche Führungspersönlichkeiten, Prominente und Journalistinnen aus ganz Deutschland zum Benefiz Ladies Lunch im Louis C. Jacob Hamburg. Ziel ist die Unterstützung der Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe. Schirmherrin des Charity-Mittagessens ist Liz Mohn, Präsidentin der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und Firstlady der Bertelsmann SE.

Für viele Menschen ist der Schlaganfall noch immer eine Erkrankung, die plötzlich - scheinbar wie ein Blitz aus heiterem Himmel - auftritt. Auch mindestens 300 Kinder und Jugendliche sind jährlich infolge einer Durchblutungsstörung im Gehirn unter den Betroffenen. Noch immer wird die Diagnose in dieser jungen Patientengruppe viel zu selten erkannt. Experten vermuten eine höhere Dunkelziffer. Stets sind die Folgen schwerwiegend. Mit intensiver Aufklärung, persönlicher Beratung und Betreuung und der Förderung von Behandlungszentren bekämpft die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe diese auf allen Ebenen. "Es ist traurig zu sehen, wie unfair das Leben für die Kleinen und ihre Eltern startet. Auf der anderen Seite habe ich über die Jahre erlebt, in denen ich die Stiftung bereits unterstütze, welche unglaubliche Hilfe, Erleichterung und wertvolle Therapien durch sie realisiert werden konnten. Dafür engagiere ich mich aus vollem Herzen weiter", so Gastgeberin Brita Segger.

Das Engagement gegen den Schlaganfall ist die besondere Herzensangelegenheit vor allem von Stiftungsgründerin Liz Mohn. Sie wird beim SOCIETY RELATIONS-Benefiz Lunch persönlich zu den anwesenden Top-Unternehmerinnen und Vorbildfrauen sprechen. Über den medizinischen Schicksalsschlag, den zu verhindern und zu lindern sie sich seit Jahrzehnten unermüdlich widmet. Mit nachhaltigen medizinischen Strukturen, Prävention und Angeboten auf menschlich-emotionaler Ebene für Patienten und ihre Familien.

Taittinger-Champagner und ein Drei-Gänge-Menü von Zwei-Sterne-Koch Thomas Martin vom Louis C. Jacob Hamburg erwarten die Gäste. Bereits vorab gewährt die für edle Schreibkultur und meisterliche Handwerkskunst international bekannte Luxusmarke Montblanc exklusive Einblicke in ihre Manufaktur für hochwertige Schreibgeräte und Armbanduhren. RTL-Star und 'Exclusiv'-Moderatorin Frauke Ludowig wird durch den Ladies Lunch führen. Pianist Alex Parker wird mit einer Hommage an Chanson-Legende Udo Jürgens aus seinem aktuellen Tour-Programm 'Danke, Udo!' auftreten. Den Konzertflügel stellt STEINWAY & SONS. Höchsten Musikgenuss demonstriert der bekannteste Klavierbauer der Welt zusätzlich mit seinem hochauflösenden Selbstspielsystem SPIRIO, welches so präzise, kraftvoll und leidenschaftlich spielt, wie ein Pianist im Live-Konzert. Ein weiterer Höhepunkt ist das Fashion Defilee des gefeierten Berliner Labels LANA MUELLER mit glamourösen, atemberaubenden Couture-Abendkleidern aus raffinierter Spitze und Seide.

Erwartet werden weibliche Führungspersönlichkeiten wie Monika Wiederhold, Lufthansa Cargo AG, Barbara Brosius, UBS Deutschland AG, Katharina Jahrling, Schwarzkopf Professional, Margit Tönnies, Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Isabel Bonacker, Babor, Nelly Kostadinova, Lingua World, Edith Stier-Thompson, news aktuell, und prominente Frauen wie Isabel Edvardsson, Monica Lierhaus, Jennifer, Knäble, Jule Gölsdorf, Sabine Kaack. "Jede einzelne hat Beeindruckendes geleistet und bewiesen, welch enorme Power in ihr steckt. Diese Power-Frauen sind Vorbilder in ihren Branchen, leiten namhafte Unternehmen und verkörpern Werte wie Respekt, Verantwortung und Menschlichkeit", lobt PR-Expertin Brita Segger anerkennend. "Dieses Potenzial miteinander zu vernetzen und einen Impuls zum gemeinsamen Austausch zu initiieren, soll die Arbeit der Schlaganfall-Hilfe wirksam fördern."

Im gemeinsamen Fokus wird das Sammeln von Spenden stehen. So wird es eine Benefiz-Tombola mit wertvollen Preisen geben: Darunter einen Füllfederhalter von Montblanc aus der Sonderedition 'Princess Grace de Monaco', die Luxus-Pflege-Serie BABOR SeaCreation und eine Couture-Robe von LANA MUELLER.

Für die hervorragende Anfahrt der Ladies Lunch-Teilnehmerinnen sorgt die Porsche Niederlassung Hamburg als Shuttle-Partner. Weiterer Dank gilt dem Medienpartner news aktuell.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Crowdfunding für digitale Bildung | #Bildung #Medien #Kinder

HABA Digitalwerkstatt möchte allen Kindern die Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft ermöglichen Berlin (ots) - Ziel der HABA Digitalwerkstatt ist es, Kinder zu befähigen, Gestalter der digitalen Welt zu werden. Am 25. September startet das Unternehmen aus Berlin deshalb auf der Crowdfunding-Plattform Startnext seine Kampagne für die Digitalwerkstatt Box. Mindestens 100.000 Euro sollen eingesammelt werden, damit sich digitale Bildung auf den Weg in jedes Wohnzimmer Deutschlands machen kann.

"Mit der HABA Digitalwerkstatt Box geben wir Familien erstmalig die Chance, aus dem eigenen Wohnzimmer eine kleine Digitalwerkstatt zu machen. Kinder und Eltern können sich der digitalen Welt gemeinsam nähern, ganz unabhängig von ihren Vorkenntnissen, dem Wohnort oder den Angeboten in der Schule", fasst die Gründerin der HABA Digitalwerkstatt, Verena Pausder, die Idee der Box zusammen. Ein Team aus erfahrenen Pädagogen, Lehrkräften, Informatikern und Programmierern konzipiert dazu…

Studie: Jugend (ver)zweifelt an Smartphone-Kompetenz von Eltern und Großeltern

Frankfurt (ots) - Egal ob Middle-, Best- oder Silver-Ager - aus Sicht der 16- bis 35-Jährigen haben Eltern und Großeltern in Sachen Smartphone den Anschluss verloren. So sagen 81 Prozent der für die aktuelle Studie "Familie und Smartphone" Befragten, dass ihre Eltern langsamer mit dem Smartphone umgehen als sie. Zudem kritisieren 66 Prozent der Kinder, dass ihre Eltern viele Funktionen des internetfähigen Handys nicht verstehen. In der Generation der Großeltern beschränken sich nach Aussage ihrer Enkel sogar 77 Prozent auf nur wenige Funktionen des Smartphones. Für die Studie hat der Mobiltelefon-Anbieter Emporia 1.000 junge Bundesbürger befragt.

"Wie unsere Studie weiter zeigt, geht es den Befragten dabei nicht um jugendliches Imponiergehabe, weil sie die gerade angesagte App praktisch mit geschlossenen Augen bedienen können", sagt Eveline Pupeter, CEO und Eigentümerin von Emporia. "Im Gegenteil: Die so genannten Digital Natives haben ein gutes Gespür dafür, …

Aktuelles und Skurriles aus der Gaming-Welt - #Gaming via @printer_care

Velten (ots) - Der Gaming-Markt wächst und gedeiht. Vor Jahren noch als Spielwiese für Kinder und Jugendliche belächelt, verdankt die deutsche Wirtschaft dem Gaming-Markt mittlerweile Milliarden-Umsätze. So ist das Spielen auf Handy, Konsole, PC & Co. nicht mehr nur noch der jungen männlichen Generation vorbehalten, sondern zieht gleichermaßen Jung und Alt, sowie das weibliche und männliche Geschlecht in seinen Bann. Aufgrund dieser Beliebtheit entstehen so einige Kuriositäten und bestaunenswerte Zahlen und Fakten, welche wir in einer umfangreichen und grafisch ansprechenden Infografik zusammengefasst haben.

Diese Infografik umfasst sowohl wichtige Kennzahlen von Umsatz, Aufteilung der Gamer nach Geschlecht und Alter, über interessante Fakten zum E-Sport, bis hin zu kurzweiligen Informationen zu Weltrekorden für das schnellste Drücken eines Controllers, der Einnahmen von Profi-Zockern und vieles mehr.

Link zum Beitrag mit Infografik: http://news.printer-care.de/aktuelles-und-skurr…