Freitag, 5. August 2016

"kinder+Sport" verabschiedet Olympiateilnehmer nach Rio

obs/kinder+Sport
/kinder+Sport /
Ingo Kutsche
Frankfurt (ots) - Im Sportjahr 2016 erweitert die Bewegungsinitiative "kinder+Sport" von Ferrero ihr Engagement und ist Partner der Deutschen Olympiamannschaft und Co Förderer der Deutschen Paralympischen Mannschaft. Als "kinder+Sport"-Botschafterin begleitet die Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen alle Aktivitäten im Rahmen der Partnerschaft. Zahlreiche Nachwuchsathleten hatten in den vergangenen Wochen die Möglichkeit, mit Spitzensportlern wie Julian Reus oder Timo Boll zu trainieren und neben der sportlichen Aktivität auch Videoglückwünsche an das Olympiateam und das paralympische Team aufzunehmen sowie sich auf einem riesigen Fanschal zu verewigen.

Die deutschen Athleten sind auf dem Weg nach Rio de Janeiro, um dort das Sportereignis des Jahres zu erleben - die Olympischen Spiele. Um sie dabei tatkräftig zu unterstützen haben Nachwuchsathleten aus ganz Deutschland ihre Glückwünsche auf einem riesigen Fanschal verewigt. Dieser Fanschal, der insgesamt über 250 Meter lang ist, wurde jetzt an das Olympiateam am Frankfurter Flughafen übergeben. Stellvertretend für das ganze Team nahmen die Handballer Carsten Lichtlein, Hendrik Pekeler, Julius Kühn, Patrick Groetzki einen Teil des Fanschals entgegen. Carsten Lichtlein, der dieses Jahr das erste Mal bei den Olympischen Spielen dabei sein wird, freut sich über die überraschende Geste: "Es ist toll zu wissen, wie viele Menschen hinter einem stehen und das motiviert einen umso mehr, bei den Olympischen Spielen sein Bestes zu geben. Ich bedanke mich bei allen, die uns so toll unterstützen."

Auch "kinder+Sport"-Botschafterin Britta Steffen war mit dabei und überreichte gemeinsam mit drei Kindern den Fanschal. Die zweifache Olympiasiegerin hat die Olympischen Spiele bereits selbst hautnah erlebt und kann sich in die Athleten bestens reinversetzen: "Ich erinnere mich sehr gut an den Moment, als ich das ersten Mal nach Sydney zu den Olympischen Spielen geflogen bin. Es war eine Mischung aus Nervosität und Vorfreude. Heute bin ich hier als "kinder+Sport"-Botschafterin und darf die Athleten gemeinsam mit den Kids nach Rio verabschieden. Ich wünsche allen Sportlern viel Erfolg."

"kinder+Sport" wünscht allen Athleten erfolgreiche Olympische Spiele!