Direkt zum Hauptbereich

Karriereantrieb für den Nachwuchs - #Jobbörse via @innotrans -

Berlin (ots) -
  • Eigener Themenbereich für den Nachwuchs
  • Personalverantwortliche vor Ort
  • Mehrmals täglich geführte Career Tours
  • Immer up to date mit Online-Jobbörse, Facebook und Co.

Studenten, Auszubildende und Jobanfänger können sich auf der kommenden InnoTrans über ihre berufliche Zukunft in der globalen Verkehrsbranche informieren. Zahlreiche Aussteller, darunter internationale Global Player und mittelständische Firmen, locken vom 20. bis 23. September mit vielfältigen Berufsbildern und Aufstiegschancen. Als internationale Leitmesse für Verkehrstechnik liefert die InnoTrans den weltweit besten Einblick in die Innovationskraft der Branche. Gleichzeitig gibt sie den Studenten vor und während der Messe zahlreiche Services an die Hand, um in den 41 Messehallen den Traumjob zu finden.

Career & Education Hall 7.1c und Pavilion

Die Career & Education Hall 7.1c und der Career Pavilion sind die Anlaufstelle Nummer EINS für den Nachwuchs. Hier ballen sich nationale und internationale Marktführer, mittelständische Firmen, Verkehrsunternehmen, Universitäten und Fachverbände unter einem Dach. Interessierte können sich bei HR-Experten und in Vorträgen der ausstellenden Firmen ausführlich über Einstiegs- und Karrierechancen beraten lassen, individuelle Fragen klären und Vorstellungsgespräche führen. Für Unterhaltung in der Career & Education Hall 7.1c sorgt eine besondere Foto-Box, mit der Studenten ihre InnoTrans-Momente festhalten und sofort per Post oder per Mail verschicken können. Als Hintergrund stehen verschiedene InnoTrans-Motive zur Auswahl.

Mehrmals täglich geführte Career Tours

Kostenfreie Career Tours führen die Berufsstarter mehrmals täglich an allen vier Messetagen direkt zu den Ausstellern, die Nachwuchskräfte gezielt ansprechen möchten und daher mit einem Career Point Logo markiert sind. Mehr Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Studenten unter: www.innotrans.de/career.

Services: Jobbörse, Facebook und reduzierte Tickets

Die Online-Jobbörse des Virtual Market Place® gibt schon vor dem offiziellen Messestart Einblick in aktuelle Stellenausschreibungen für Account-Manager, Geomatiker, Elektriker, Ingenieure, Webmanager und andere. InnoTrans-News und hilfreiche Tipps rund um den Messebesuch sowie Wissenswertes aus der Branche hält Facebook parat: www.facebook.com/InnoTransCareer. Eine Liste mit Hostels ist abrufbar auf der Website der InnoTrans. Auszubildende, Schüler und Studenten erhalten ein ermäßigtes Tagesticket für die InnoTrans 2016 zu einem Vorzugspreis von 12 Euro online unter www.innotrans.de/career. Das Ticket beinhaltet ebenso die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (ÖPNV) im Großraum Berlin.

Nationale und internationale Studenten auf der InnoTrans

Sowohl für inländische als auch für ausländische Studenten kann die InnoTrans ein wichtiges Sprungbrett für die Karriere sein. Für die Veranstaltung im September haben sich bereits zahlreiche internationale Studentengruppen angemeldet, eine davon beispielsweise aus Korea. Erstmals hat die InnoTrans zwei Wettbewerbe in den USA und China gesponsert, um engagierten fachbezogenen Studenten die Möglichkeit zu geben, ihre Berufschancen auf der Weltleitmesse auszuloten. Die vier Erstplatzierten gewannen jeweils eine Reise auf die InnoTrans 2016.

Über die InnoTrans

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 133.595 Fachbesucher aus 146 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 2.761 Ausstellern aus 55 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie. Zu den fünf Messesegmenten der InnoTrans zählen Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Veranstalter der InnoTrans ist die Messe Berlin. Die elfte InnoTrans findet vom 20. bis 23. September 2016 auf dem Berliner Messegelände statt. Mehr Informationen stehen online unter www.innotrans.de bereit.


Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016

Beliebte Posts aus diesem Blog

Problematischer Medienkonsum bei Kindern

Wenn das Smartphone unersetzlich wird
(PrNews24) sup.- 75 Prozent der Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren spielen täglich bis zu 30 Minuten lang mit Smartphones. Zu diesem Ergebnis kommt die so genannte BLIKK-Studie, bei der u. a. mit Unterstützung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) 6.000 Minderjährige im Hinblick auf ihren Umgang mit digitalen Medien befragt wurden. Jugendliche aktivieren ihre mobilen Telefone im Schnitt bereits 120- bis 150-mal am Tag. Das bedeutet laut dem Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Christoph Möller (Hannover), dass alle Aktivitäten in der realen Welt, ob frühstücken, Hausaufgaben machen oder mit Freunden treffen alle neun bis zwölf Minuten unterbrochen werden. „Auf jedes Fiepsen, Brummen oder Klingeln wird unmittelbar reagiert“, so Prof. Möller.

Vor der Suchtgefahr von Smartphones, Tablets oder Computern warnt auch Marlene Mortler, die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. 500.000 bis 600.000 Menschen seien in Deutschland Schätzu…

Welche Mediennutzungs-Regeln für Kinder machen Sinn? - #Medienpädagogik -

Ein Schüler-Experiment mit völlig uneingeschränktem Medienkonsum liefert überraschende Antworten Kirchberg/Jagst (ots) - Praktisch jeder Jugendliche, 98 Prozent, zwischen 12 und 19 Jahren, besitzt laut aktueller JIM-Studie ein Handy, 92 Prozent ein Smartphone und drei Viertel können per Flatrate online gehen. Genutzt werden die Mobilgeräte hautpsächlich zum Chatten, für YouTube und Musik. Die digitalen Medien gehören zur Lebenswelt dieser Generation - und sind im Alltag doch Plagegeister, die in Familien, aber auch an Schulen wiederkehrend Sprengstoff bieten, wenn es um deren Reglementierung geht.

Relative Einigkeit herrscht im schulischen Bereich: Mobiltelefone und digitale Medien sind im Unterricht meist tabu. Und außerhalb der Schule? Eltern sollten individuelle Regelungen für ihre Kinder treffen. Aber welche Regeln machen wirklich Sinn? Vor dieser Frage stehen auch Internate, die in Vertretung des Elternhauses die häusliche Freizeit ihrer Schüler mit gestalten. Auch hier sind die…

"musstewissen": funk startet Nachhilfe-Format auf YouTube - @ZDFpresse

Mainz (ots) - Im Unterricht ging alles mal wieder viel zu schnell und morgen steht schon die nächste Klassenarbeit an? Keine Sorge - ab Dienstag, 14. März 2017, 13.00 Uhr, gibt es Hilfe für stressgeplagte Schüler: Bei "musstewissen", dem schulbegleitenden ZDF-Format für funk, geben Experten Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Chemie, Geschichte. Physik folgt ab Donnerstag, 28. April 2017, und Mathematik ab Montag, 15. Mai 2017. Präsentiert werden die Kanäle unter anderem von bekannten Wissens-YouTubern, wie Mirko Drotschmann ("wissen2go") und Lisa Ruhfus ("Die Klugscheisserin"). Sie alle haben ihr Fach studiert und können die Inhalte gut erklären.

Zu jedem Schulfach wird jeweils ein Lernvideo pro Woche auf YouTube veröffentlicht - und zwar immer um 13.00 Uhr, damit die Schüler für ihre Hausaufgaben gerüstet sind. Auf Instagram und Facebook finden sich zudem passende "Spickzettel" und spannende Fakten zum behandelten Stoff. Die Inhalte der Videos s…