Direkt zum Hauptbereich

Das Sandmännchen wird digital

KOCHAN & PARTNER verantwortet die interaktive Seite der beliebten Kinderfigur und gewinnt renommierten Online-Award als “Beste Website Deutschlands 2016

(openPR) München, im Sommer 2016 | Sandmann, lieber Sandmann es ist noch nicht so weit...“ Die Zeilen samt der Melodie, die das Zubettgehen für Kinder seit 50 Jahren einläuten, sind vielen im Ohr. Der Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) beauftragte die CD/CI-Agentur KOCHAN & PARTNER mit der Realisierung einer eigenen Website für die Kindersendung. Ausgezeichnet wurde diese mit Gold beim Deutschen Preis für Online-Kommunikation 2016.

openPr/
Das Sandmännchen fliegt jetzt auch
durch das World Wide Web
Die besondere Herausforderung war, Kinder im Vorschulalter die Welt des Sandmännchens und seiner Freunde interaktiv entdecken zu lassen und dabei konsequent kindgerecht zu bleiben. Da die Kleinen zum großen Teil noch nicht lesen können, wurde komplett auf textliche Inhalte verzichtet. Die gesamte Sandmann-Erlebniswelt ist verspielt, phantasievoll und überzeugt mit einem abwechslungsreichen multimedialen Angebot. Die farbenfrohe und liebevolle Gestaltung der Website überzeugt nicht nur Kinder sondern auch deren Eltern, da die sie perfekt auf die Bedürfnisse von 2- bis 7- jährigen ausgerichtet ist.

Aber auch die zeitgemäße Web-Programmierung setzt technische Maßstäbe. Die Desktop- bzw. 3D-Version der Website lebt von Effekten, die die Wirkung von Raum und Tiefe erzeugen. Das Besondere daran: Alle Multimedia-Inhalte sind durch die Redaktion von rbb jederzeit innerhalb des CMS in Eigenregie pflegbar. Für die mobile Variante wurde ein spezielles ladezeiten-optimiertes Layout und eine angepasste technische Umsetzung entwickelt. So passt der Sandmann auch in die Hosentasche und ist ideal für unterwegs.

KOCHAN & PARTNER GmbH
Michaela Struck von Wins
Head of PR & Events
T + 49 89 17860-184

Hirschgartenallee 25, 80639 München
T + 49 89 17860-0, F + 49 89 17860-950
www.kochan.de | www.facebook.com/kochan.partner

KOCHAN & PARTNER verwirklicht seit 1981 Kommunikationslösungen, die hinter strategischen Markt- und Zielgruppendefinitionen den Menschen aufspüren. Gut 60 Individualisten ergänzen den eigenen Blick auf Aufgaben um die Sichtweisen aus anderen Professionen. So entsteht im interdisziplinären Zusammenspiel medienübergreifende Kommunikation für globale Konzerne, mittelständische Unternehmen oder regional tätige Organisationen. Zum Beispiel für Auftraggeber aus der Touristik, der Kultur- und Kreativwirtschaft, der Telekommunikation, aus dem Verlags- und Bildungswesen und aus Non-Profit-Organisationen. KOCHAN & PARTNER gehört zu den zehn größten inhabergeführten CD/CI-Agenturen in Deutschland und zu den Top 70 Internetagenturen.


Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016

Beliebte Posts aus diesem Blog

Crowdfunding für digitale Bildung | #Bildung #Medien #Kinder

HABA Digitalwerkstatt möchte allen Kindern die Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft ermöglichen Berlin (ots) - Ziel der HABA Digitalwerkstatt ist es, Kinder zu befähigen, Gestalter der digitalen Welt zu werden. Am 25. September startet das Unternehmen aus Berlin deshalb auf der Crowdfunding-Plattform Startnext seine Kampagne für die Digitalwerkstatt Box. Mindestens 100.000 Euro sollen eingesammelt werden, damit sich digitale Bildung auf den Weg in jedes Wohnzimmer Deutschlands machen kann.

"Mit der HABA Digitalwerkstatt Box geben wir Familien erstmalig die Chance, aus dem eigenen Wohnzimmer eine kleine Digitalwerkstatt zu machen. Kinder und Eltern können sich der digitalen Welt gemeinsam nähern, ganz unabhängig von ihren Vorkenntnissen, dem Wohnort oder den Angeboten in der Schule", fasst die Gründerin der HABA Digitalwerkstatt, Verena Pausder, die Idee der Box zusammen. Ein Team aus erfahrenen Pädagogen, Lehrkräften, Informatikern und Programmierern konzipiert dazu…

Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten haben meist das Nachsehen. In der Schule bekommen sie oft schlechte Noten, da das Lesen und Schreiben in fast allen Unterrichtsfächern wichtig ist. Hilfe bietet ein computerbasiertes Training, das ein Psychologenteam an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt hat. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Programm die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten der Kinder deutlich verbessert. Das Programm kann von ihnen weitgehend selbständig durchgearbeitet werden. Zur Motivation beinhaltet es ein virtuelles Aquarium, für das die Kinder nach richtig gelösten Aufgaben Fische, Pflanzen und Zubehör erstehen können.

Eine im Jahre 2013 veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Zusammenarbeit mit den Universitäten Frankfurt, Hildesheim und Oldenburg hat ergeben, dass rund 18 Prozent der Grundschulkinder im deutschsprachigen Raum erhebliche Probleme beim Lesen- und Schreib…

Studie: Jugend (ver)zweifelt an Smartphone-Kompetenz von Eltern und Großeltern

Frankfurt (ots) - Egal ob Middle-, Best- oder Silver-Ager - aus Sicht der 16- bis 35-Jährigen haben Eltern und Großeltern in Sachen Smartphone den Anschluss verloren. So sagen 81 Prozent der für die aktuelle Studie "Familie und Smartphone" Befragten, dass ihre Eltern langsamer mit dem Smartphone umgehen als sie. Zudem kritisieren 66 Prozent der Kinder, dass ihre Eltern viele Funktionen des internetfähigen Handys nicht verstehen. In der Generation der Großeltern beschränken sich nach Aussage ihrer Enkel sogar 77 Prozent auf nur wenige Funktionen des Smartphones. Für die Studie hat der Mobiltelefon-Anbieter Emporia 1.000 junge Bundesbürger befragt.

"Wie unsere Studie weiter zeigt, geht es den Befragten dabei nicht um jugendliches Imponiergehabe, weil sie die gerade angesagte App praktisch mit geschlossenen Augen bedienen können", sagt Eveline Pupeter, CEO und Eigentümerin von Emporia. "Im Gegenteil: Die so genannten Digital Natives haben ein gutes Gespür dafür, …