Direkt zum Hauptbereich

High School Info Tour 2016: Internationale Schulen stellen sich vor

Bonn (ots) - Der Wunsch bei Schülerinnen und Schülern, einige Monate im Ausland eine High School zu besuchen, ist ungebrochen. Die "High School Info-Tour 2016", bei der ausgewählte Schulvertreter aus den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Frankreich den direkten Draht zu Jugendlichen und deren Eltern suchen, will bei der Entscheidungsfindung helfen. In folgenden Städten gastiert die Info-Tour:

Bonn: Donnerstag, 6. Oktober, ab 18:00 Uhr
Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9. 53113 Bonn

Frankfurt/ M.: Freitag, 7. Oktober, 18:00 Uhr,
Fleming's Deluxe Hotel, Lange Straße 5-9-, 60311 Frankfurt/ M

Berlin: Samstag, 8. Oktober, 17:00 Uhr,
Hollywood Media Hotel, Kurfürstendamm 202, 10719 Berlin

Hamburg: Sonntag, 9. Oktober, 16:00 Uhr,
Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, 20354 Hamburg

München: Montag, 10. Oktober, ab 18:00 Uhr
Courtyard by Marriott München, City Center, Schwanthaler Str. 37,
80336 München

Wien: Dienstag, 11. Oktober, ab 18:00 Uhr
Courtyard by Marriott Vienna, Prater/Messe, Trabrennstraße 4 1020
Wien

obs/Stepin GmbH
Initiator der Veranstaltungsreihe ist die Bonner Austauschorganisation Stepin. Geschäftsführerin Verena Hanneken ist gespannt auf viele interessante Begegnungen: "Wir freuen uns, ausgewählte internationale Schulpartner als Referenten und Aussteller im Rahmen der Veranstaltungsreihe begrüßen zu dürfen. Sie bieten interessierten jungen Leuten und deren Eltern ungefilterte Informationen."

Neben den Vertretern der Schulen und Schulbehörden beraten Mitarbeiter von Stepin und Jugendberater aus der Region die interessierten Schüler und deren Familien ganz individuell. Dabei geht es um Fragen wie: Welches Schulsystem erwartet mich? Soll ich ein halbes oder ein ganzes Jahr im Ausland bleiben? Welche Fächer kann ich vor Ort belegen? Ganz persönliche Erfahrungsberichte liefern "Returnees", die als ehemalige Teilnehmer einiges zu erzählen haben.

Das Programm besteht aus zwei Bausteinen: Während des Infovortrags im ersten Teil dreht sich alles übergreifend um das Thema "Schulbesuche im Ausland". Neben den Schwerpunktländern USA, Kanada, Australien und Neuseeland werden auch die Möglichkeiten in Europa, Lateinamerika und Südafrika vorgestellt. Während der anschließenden Mini-Messe beraten die internationalen Stepin-Schulpartner ganz individuell und geben hilfreiche Informationen aus erster Hand.

Der Eintritt ist frei. Um eine Vorabanmeldung wird gebeten unter www.stepin.de/high-school-info-tour oder telefonisch 0228 95695-30.


Buchtipp: Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten haben meist das Nachsehen. In der Schule bekommen sie oft schlechte Noten, da das Lesen und Schreiben in fast allen Unterrichtsfächern wichtig ist. Hilfe bietet ein computerbasiertes Training, das ein Psychologenteam an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt hat. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Programm die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten der Kinder deutlich verbessert. Das Programm kann von ihnen weitgehend selbständig durchgearbeitet werden. Zur Motivation beinhaltet es ein virtuelles Aquarium, für das die Kinder nach richtig gelösten Aufgaben Fische, Pflanzen und Zubehör erstehen können.

Eine im Jahre 2013 veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Zusammenarbeit mit den Universitäten Frankfurt, Hildesheim und Oldenburg hat ergeben, dass rund 18 Prozent der Grundschulkinder im deutschsprachigen Raum erhebliche Probleme beim Lesen- und Schreib…

Ganztagsschulen in Deutschland

Bad Rodach (ots) - Schule von 8 bis 13 Uhr? Was in Deutschland nach wie vor Standard ist, gilt in vielen anderen Ländern schon lange als Auslaufmodell. Ganztagsschulen sind in Europa ebenso wie in Asien oder Amerika an der Tagesordnung. Wenn es nach den Eltern schulpflichtiger Kinder ginge, wäre das in Deutschland auch der Fall: 72 Prozent wünschen sich laut der aktuellen 4. JAKO-O Bildungsstudie einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind, aber nur 47 Prozent der befragten Eltern haben aktuell tatsächlich einen solchen Platz.

Zahlreiche Bildungsexperten sehen Ganztagsschulen als Schlüssel zu mehr Bildungsgerechtigkeit und einem allgemein höheren Bildungsniveau. Die Ergebnisse der PISA-Studien scheinen ihnen dabei Recht zu geben. Regelmäßig stehen hier Länder mit einem gut ausgebauten Ganztagsschulsystem ganz oben im Ranking - etwa Kanada, Singapur und Estland.

Ein Blick auf die Schulen in diesen Ländern zeigt auch, was sich an vielen der bereits bestehenden Ganztagsschulen in Deutschland n…

Digitale Bildung: E-Books an Schulen vor dem Durchbruch #debk #Bildung

Düsseldorf (ots) - Laut einer PwC-Studie könnte der Anteil von E-Books an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen / 53 Prozent der Bundesbürger zeigen sich inzwischen offen für elektronische Schulbücher / In Haushalten mit schulpflichtigen Kindern liegt die Zustimmung sogar bei 59 Prozent / Befragte sehen geringeres Gewicht und ständige Aktualität des Lehrmaterials als wichtige Vorteile / PwC-Experte Ballhaus: "Die Frage, wann das E-Book in die Schulen kommt, ist für viele Verlage hierzulande existenziell"

An vielen deutschen Schulen könnte der Einsatz elektronischer Lehr- und Lernmaterialien schon bald der Normalfall sein - das geht aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC hervor. Demnach könnte der digitale Anteil an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt von derzeit 4,3 Prozent bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen. Eltern signalisieren Unterstützung für die Umstellung: So zeigt eine separat durchgeführte repräse…