Freitag, 23. September 2016

Neue Folgen von "Löwenzahn" und "Löwenzähnchen" im ZDF und bei KiKA

Zehn Jahre mit Fritz Fuchs

Mainz (ots) - Die Wunder vor der Tür entdecken und verstehen: In zwölf neuen Abenteuern beschäftigt sich "Löwenzahn" ab Sonntag, 25. September 2016, 8.10 Uhr, wieder kindgerecht mit Natur, Umwelt und Technik. Fritz Fuchs alias Guido Hammesfahr hat im Oktober vor genau zehn Jahren den Bauwagen bezogen und seitdem für eine ganze Kindergeneration Wissenswertes zutage gefördert.

obs/ZDF/Antje Dittmann
In den neuen Folgen rettet Fritz Fuchs - wie immer gemeinsam mit seinem Hund Keks - ein kleines Ökosystem und damit unzähligen Tieren und Pflanzen das Leben. Er landet im Einsatz für die Natur selbst in Handschellen, baut einen Lehmofen, klärt einen kniffligen Betrugsfall um einen seltenen ägyptischen Skarabäus und übernimmt die Hauptrolle in einem Musical.

Fünf der neuen Folgen der ersten deutschen Umweltsendung für Kinder und Familien sind zudem Teil des KiKA-Themenschwerpunkts 2016 "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!". "Löwenzahn" widmet sich im Rahmen des Schwerpunkts Naturwerkstoffen sowie durch Klimawandel bedrohten Tieren und hinterfragt die Ökobilanz von Kleidung oder das Zusammenspiel von Ökosystemen.

Auch die Sendung "Löwenzähnchen" beteiligt sich am Umwelt-Themenschwerpunkt: Neun Premieren sind von Samstag, 24. September, bis Sonntag, 2. Oktober 2016, jeweils 18.50 Uhr, bei KiKA zu sehen. Sobald Fritz Fuchs den Bauwagen verlässt, streift Hund Keks durch die Natur und lernt neue Tiere kennen. Mit seiner feinen Schnüffelnase und mit klugen Ideen hilft Keks jedem Tier und findet so neue Freunde.

Buchtipp:
Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016