Freitag, 30. September 2016

Erlebnisreiche Herbstferien im Saurierpark bei Bautzen

(openPR) Bautzen - Zu Beginn der Herbstferien hat sich der Saurierpark bei Bautzen zusammen mit Bodo spannende Aktivitäten für große und kleine Forscher ausgedacht. An den Ferientagen kommt Dank Drachensteigen, Entdeckungstouren und Bastelvergnügen im Saurierpark garantiert keine Langeweile auf.

Bevor die Dinosaurier sich in den Winterschlaf verabschieden, bietet der Saurierpark seinen Besuchern in den Herbstferien noch spannende Attraktionen. An den Wochenenden vom 08. bis 09. Oktober sowie am 15. und 16. Oktober steigen passend zum Herbst die beliebten Urzeit-Giganten hoch in die Lüfte, wie einst Pteranodon. Die kleinen und großen Forscher können im Saurierpark zusammen mit Bodo Drachen steigen lassen.

Beim kunterbunten Bastelvergnügen im Saurierpark basteln die Kinder sogar den Drachen zusammen mit Bodo oder fertigen andere kreative Kunststücke. An der Raumstation wird mit herbstlichen Köstlichkeiten neue Kraft getankt für eine aufregende Entdeckungstour durch den Saurierpark.

Der Freizeitpark wird in der Saison 2016 bis zum 31. Oktober seine Pforten für interessierte Besucher von 9 bis 18 Uhr öffnen.

+++ Das Mitoseum als Tor zu den Urzeit-Giganten +++

Das neue Eingangsgebäude des Saurierparks, das Mitoseum, nimmt weiter Formen an. Wie das komplette Bauwerk aussehen wird, ist bereits an der kleinsten Kuppel zu erkennen. Wie aus dem Namen ableitbar, ist die Form des Mitoseums dem Prozess der Zellteilung nachempfunden und stellt somit den Ursprung allen Lebens dar. Ab Ende Oktober beginnt der Innenausbau, da die Kuppelarbeiten bis zum Herbst abgeschlossen sein sollen.

Neben den Kassen findet sich genügend Platz für sanitäre Anlagen und viel Wissenswertes über die Zeit der Riesenechsen. Zum Saisonbeginn 2017 dürfen erstmals Gäste das neue Eingangsgebäude betreten.

Weitere Informationen: www.saurierpark.de


+++ Über den Saurierpark +++

Der Saurierpark bei Bautzen ist mit über 200 Sauriern der wohl bekannteste seiner Art in Deutschland. Und die bissige „Bevölkerung“ wächst stetig weiter. Die urwaldartige Pflanzenwelt macht den Park zu einer einzigartigen Kulisse für die naturgetreuen Nachbildungen der Urzeitriesen. Für die Besucher scheinen sie so noch lebendiger. Weitere spannende Attraktionen laden zum Entdecken, Spielen, Klettern und zur Entspannung ein. Denn wenn unermüdliche Kinder noch längst nicht genug haben, können sich Eltern, Großeltern und Lehrer bei Kaffee und Kuchen oder Grillwurst im Grünen entspannen.

Weitere Informationen: saurierpark.de


Buchtipp:
Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016