Direkt zum Hauptbereich

Deutschlands größter Reha-Wagen-Test: Welcher Reha-Kinderwagen passt zu uns?

Bremervörde (ots) - Besondere Kinder brauchen besondere Unterstützung. Ein guter Reha-Wagen ist für viele Eltern deshalb ein Muss. Doch das große Angebot sorgt schnell für Kopfzerbrechen.



Deutschlands größter Reha-Kinderwagen-Test, zeigt Ihnen jetzt, welches Modell perfekt zu ihrer Familie passt.

"Der Gedanke an einen Reha-Kinderwagen ist schon etwas gewöhnungsbedürftig", gesteht Christina Lange heute. Nach der Diagnose "Muskuläre Hypotonie" war aber klar: ihr Sohn Paul braucht einen Reha-Wagen, um überall dabei zu sein. "Dass das Angebot derart groß ist, war Segen und Fluch. Wir möchten Paul optimal fördern und fühlten uns gleichzeitig überfordert."

Dann erhielt sie den entscheidenden Tipp: die Mitarbeiter der Reha-Firma Thomashilfen unterstützen Eltern bei der schwierigen Frage nach dem richtigen Produkt.

Zu den Urgesteinen dieser Reha-Kinderwagenberater gehört auch Jürgen Schlichting.

Er schüttelt den Kopf, bei der Erinnerung an die Anfänge der Reha-Kinderwagen: "Zu Beginn der 70er Jahre gab es lediglich einige schwere, unhandliche Transportwagen. Das waren ganz komplizierte Dinger." Zum Glück hat sich das inzwischen geändert. Die neue Generation der Reha-Kinderwagen ist handlich, funktional und individuell. Ob als unkomplizierter Begleiter für unterwegs, als Rückzugsort vor Umweltreizen oder als gemütlicher Schlafplatz - je nach Modell ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Als Geschäftsführer von Thomashilfen und Vater zweier Kindern weiß Gunnar Thomas, wie wichtig gemeinsame Erlebnisse sind. Er freut sich, dass seine Firma schon seit über 4 Jahrzehnten Familien mit Reha-Kinderwagen unterstützt. "Unser Ziel ist immer noch das meines Großvaters: Selbstständigkeit und Lebensqualität für Menschen mit Handicap ermöglichen und erhalten." Mit Deutschlands größtem Reha-Wagen-Test will Gunnar Thomas Eltern jetzt dabei helfen, ein Modell zu finden, das bestmöglich zum Kind und zum Familienleben passt.

Auch Christina Lange hat mitgemacht. Um den perfekten Reha-Kinderwagen zu finden, sollte sie zunächst Aspekte ankreuzen, die ihr besonders wichtig sind, z.B.:
  • "Mein Kind benötigt viel Unterstützung beim Sitzen."
  • "Wir sind viel draußen unterwegs."
  • "Ich brauche einen Kinderwagen, bei dem ich schnell die Blickrichtung wechseln kann."
Anhand der Kriterien konnte sie dann ablesen, welche Reha-Kinderwagen ihre persönlichen Anforderungen erfüllen: der unkomplizierte "Basic" , die therapeutische "Advantage" der leichte "Swifty", der schicke "Mewa" oder "Pegaz", der sich auch im Urlaub ruckzuck zusammenfalten lässt? Christina Lange entschied sich für den "Advantage", der einen Wechsel der Blickrichtung ermöglicht. Aufgrund von Pauls Krampfanfällen stand das für sie im Vordergrund.

Machen auch Sie den Test! Der Service ist kostenlos. Deutschlands größter Reha-Kinderwagen-Test ist Teil des neuen Ratgebers von Thomashilfen. Entdecken Sie die neuen Reha-Kinderwagen-Modelle. Sein Sie gespannt auf Expertentipps und Hintergrundinformationen. Lesen Sie persönliche Erfahrungsberichte und nutzen Sie selbst den Reha-Kinderwagen-Test!

Wir freuen uns, einfach anmelden unter
www.thomashilfen.de/test-reha-kinderwagen
einen Anruf unter 04761/8860


Kontakt:

Thomashilfen für Behinderte GmbH & Co. Medico KG
Presse-Service - Cornelia Jens - Walkmühlenstraße 1
D - 27432 Bremervörde - Tel.: 04761 / 886-50
Fax: 04761 / 886-19 - eMail: presse@thomashilfen.de


Buchtipp:
Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zur Frankfurter Buchmesse 2016

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Crowdfunding für digitale Bildung | #Bildung #Medien #Kinder

HABA Digitalwerkstatt möchte allen Kindern die Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft ermöglichen Berlin (ots) - Ziel der HABA Digitalwerkstatt ist es, Kinder zu befähigen, Gestalter der digitalen Welt zu werden. Am 25. September startet das Unternehmen aus Berlin deshalb auf der Crowdfunding-Plattform Startnext seine Kampagne für die Digitalwerkstatt Box. Mindestens 100.000 Euro sollen eingesammelt werden, damit sich digitale Bildung auf den Weg in jedes Wohnzimmer Deutschlands machen kann.

"Mit der HABA Digitalwerkstatt Box geben wir Familien erstmalig die Chance, aus dem eigenen Wohnzimmer eine kleine Digitalwerkstatt zu machen. Kinder und Eltern können sich der digitalen Welt gemeinsam nähern, ganz unabhängig von ihren Vorkenntnissen, dem Wohnort oder den Angeboten in der Schule", fasst die Gründerin der HABA Digitalwerkstatt, Verena Pausder, die Idee der Box zusammen. Ein Team aus erfahrenen Pädagogen, Lehrkräften, Informatikern und Programmierern konzipiert dazu…

Aktuelles und Skurriles aus der Gaming-Welt - #Gaming via @printer_care

Velten (ots) - Der Gaming-Markt wächst und gedeiht. Vor Jahren noch als Spielwiese für Kinder und Jugendliche belächelt, verdankt die deutsche Wirtschaft dem Gaming-Markt mittlerweile Milliarden-Umsätze. So ist das Spielen auf Handy, Konsole, PC & Co. nicht mehr nur noch der jungen männlichen Generation vorbehalten, sondern zieht gleichermaßen Jung und Alt, sowie das weibliche und männliche Geschlecht in seinen Bann. Aufgrund dieser Beliebtheit entstehen so einige Kuriositäten und bestaunenswerte Zahlen und Fakten, welche wir in einer umfangreichen und grafisch ansprechenden Infografik zusammengefasst haben.

Diese Infografik umfasst sowohl wichtige Kennzahlen von Umsatz, Aufteilung der Gamer nach Geschlecht und Alter, über interessante Fakten zum E-Sport, bis hin zu kurzweiligen Informationen zu Weltrekorden für das schnellste Drücken eines Controllers, der Einnahmen von Profi-Zockern und vieles mehr.

Link zum Beitrag mit Infografik: http://news.printer-care.de/aktuelles-und-skurr…

Eltern suchen Fortnite-Nachhilfelehrer für ihre Kinder

Für eine Nachhilfestunde des Online-Spiels zahlen Sie bis zu 20 EUR Berlin (ots) - Das Fortnite-Spiel: Battle Royal hat mit der Geschwindigkeit, mit der 100 Mio. Downloads erreicht worden sind, den dritten Platz in der Rangliste der mobilen Apps eingenommen. Zum Vergleich: beim Phänomen Pokemon GO dauerte es 71 Tage, die Fortnite-Schöpfer haben es dagegen in ebenso sportlichen 138 Tagen geschafft.

Es kam so weit, dass die Nachhilfe-Plattform meet'n'learn die Nachfrage nach "Coachs" dieses Online-Spiels feststellte. Eltern suchen Nachhilfe oder Coaching für ihre Kinder, die ihre Freizeit statt traditioneller Freizeitaktivitäten vor den Bildschirmen verbringen. Der Preis für eine Nachhilfestunde kann bis zu 20 EUR betragen.

Juraj Svincak, CEO meet'n'learn, sagt, dass ähnliche Elternnachfragen in der Vergangenheit bei dem Spiel Minecraft erkannt wurden, man hat ihnen jedoch nicht so viel Beachtung geschenkt. Das Interesse an Fortnite hat uns aber überrascht. Da…