Direkt zum Hauptbereich

Öffne Dein Herz

Verschiedenste Firmen und Freunde engagieren sich gemeinsam für die Stiftung KinderHerz...


(openPR) Täglich kommen in Deutschland fast 20 Kinder mit einen Herzfehler auf die Welt. Das entspricht etwa 7.000 kranken Kinderherzen pro Jahr. Eine solche Diagnose ist nicht nur für die Betroffenen ein schwerer Schicksalsschlag, sondern natürlich auch für die Eltern. Die nachfolgenden Behandlungen sind stets kräftezehrend, zumal es oft erst wenige Wochen alte Säuglinge sind, die komplizierte Operationen ertragen müssen. Aber sie sind lebensnotwendig - über zwei Drittel der erkrankten Kinder würden ohne Behandlung sterben.

Eine Spende und liebevolle
Botschaften für herzkranke Kinder...
(openPR)
Um sie und ihre Familien zu unterstützen, schließen sich zahlreiche Unternehmen verschiedenster Branchen zusammen und realisieren nun bereits zum dritten Mal eine gemeinsame Spendenaktion. So konnte man vor zwei Jahren dem Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt“ über 5.500 Euro überreichen und spendete 2015 über 6.000 Euro an die Wiesbadener Bärenherz Stiftung.

Ins Leben gerufen wurde die gemeinschaftliche Hilfe von der Kronberger Werbeagentur 'das herz', die ihren Firmennamen gleichzeitig als Auftrag versteht, karitativ tätig zu sein. Und mit dem Entschluss, sich in diesem Jahr der Kinderkardiologie zu widmen, bewegt man sich auch thematisch nahe am eigenen Namen. „Nach der Unterstützung für krebskranke Kinder und die Hospizarbeit von Bärenherz war es allen Partnern wichtig, sich auch weiterhin für hochsensible Förderprojekte einzusetzen“, so Stephan Scheler, der Geschäftsführer der Agentur.

Mit der Stiftung KinderHerz Deutschland hat man dabei eine Organisation gewählt, die Forschungsprojekte an renommierten Kinderherz-Zentren begleitet und dazu beiträgt, die medizinische Versorgung der kleinen Patienten kontinuierlich zu verbessern. Die Stiftung fördert Projekte aus allen wesentlichen Gebieten der angeborenen und erworbenen Herzfehler - von der Diagnose und Behandlung über die Prävention bis hin zur Forschung und Entwicklung neuer Heilungsmethoden.

Öffne Dein Herz“ gilt als Motto der diesjährigen Charity, die vor allem über Plakate kommuniziert wird. Auf ihnen kann man ein paar aufmunternde Worte oder eine liebevolle Botschaft für die herzkranken Kinder hinterlassen. Eine Auswahl der schönsten Plakate soll ab Januar im Kinderherz-Zentrum der Universitätsklinik Gießen zu sehen sein; jener Fakultät, der später auch die gesamte Spende zugute kommt.

Zum Erfolg der Aktion tragen viele renommierte Firmen bei: Aus dem Gesundheitsbereich zählen dazu die Allpharm Vertriebs-GmbH und Horizon Pharma, die Kronberger Zahnarztpraxis Villa Victoria sowie das in Frankfurt ansässige ProReha Therapiezentrum, das u.a. viele Spitzensportler betreut. Vertreten ist die Mainmetropole außerdem durch die casualfood GmbH, das Restaurant Senckenberg's und Hair Solitaire, die Unionhalle und das Gibson, den renommiertesten Club der Stadt. Aus Eschborn sind Burda Worldwide Technologies und First Place Media dabei, aus Bad Soden die Bölling Druckveredelung und das Restaurant Rocco. Hinzu kommen die sigoo GmbH aus Rüsselsheim, die Geisenheimer Steuerkanzlei Just und der Second Hand-Laden Königskinder aus Neu-Isenburg. Aus Kronberg helfen Iris Leibkutsch Interiors, der Finanzdienstleister Franzen Gerber & Westphalen Asset Management sowie die Restaurants Mangia Mangia und die Zehntscheune. Ebenfalls dabei ist auch das Königsteiner Restaurant Lucullus und Stelzer Möbel aus Kelkheim. Zudem konnte man mit der Raiffeisenbank Oberursel, Löwen Play aus Bingen und Ströer Media drei größere Unternehmen für die Aktion begeistern.

Und natürlich kann jeder die gemeinschaftliche Aktion mit einer Spende unterstützen: 

Werbeagentur das herz GmbH
Verwendungszweck „KinderHerz
Deutsche Bank
BIC: DEUT DE DBFRA
IBAN: DE70 5007 0024 0710 0134 01

Alle Beträge gehen in voller Höhe an die Stiftung, die auf Wunsch später gerne eine steuerabzugsfähige Spendenquittung ausstellt. Weitere Informationen zur Aktion finden sich auch auf www.dasherz.de

Kontakt:

Werbeagentur das herz GmbH
Frankfurter Strasse 19
D - 61476 Kronberg/Ts.

Tel.: + 49 (0) 6173. 39 48 704
Fax: + 49 (0) 6173. 39 48 705

www.dasherz.de

Ansprechpartner:
Herr Stephan Scheler

Die Kronberger Werbeagentur das herz ist primär für Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich tätig. Sie gestaltet mit Leidenschaft und Liebe und steht für Harmonie sowie ein herzliches Miteinander, denn darin liegen die bedeutendsten Schlüssel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Ein Beleg dafür sind auch die Charity-Aktionen zugunsten notleidender Kinder, die von der Agentur gemeinsam mit vielen befreundeten Unternehmen realisiert werden.


Buchtipp:
Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zur Frankfurter Buchmesse 2016

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten haben meist das Nachsehen. In der Schule bekommen sie oft schlechte Noten, da das Lesen und Schreiben in fast allen Unterrichtsfächern wichtig ist. Hilfe bietet ein computerbasiertes Training, das ein Psychologenteam an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) entwickelt hat. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Programm die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten der Kinder deutlich verbessert. Das Programm kann von ihnen weitgehend selbständig durchgearbeitet werden. Zur Motivation beinhaltet es ein virtuelles Aquarium, für das die Kinder nach richtig gelösten Aufgaben Fische, Pflanzen und Zubehör erstehen können.

Eine im Jahre 2013 veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Zusammenarbeit mit den Universitäten Frankfurt, Hildesheim und Oldenburg hat ergeben, dass rund 18 Prozent der Grundschulkinder im deutschsprachigen Raum erhebliche Probleme beim Lesen- und Schreib…

Problematischer Medienkonsum bei Kindern

Wenn das Smartphone unersetzlich wird
(PrNews24) sup.- 75 Prozent der Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren spielen täglich bis zu 30 Minuten lang mit Smartphones. Zu diesem Ergebnis kommt die so genannte BLIKK-Studie, bei der u. a. mit Unterstützung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) 6.000 Minderjährige im Hinblick auf ihren Umgang mit digitalen Medien befragt wurden. Jugendliche aktivieren ihre mobilen Telefone im Schnitt bereits 120- bis 150-mal am Tag. Das bedeutet laut dem Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Christoph Möller (Hannover), dass alle Aktivitäten in der realen Welt, ob frühstücken, Hausaufgaben machen oder mit Freunden treffen alle neun bis zwölf Minuten unterbrochen werden. „Auf jedes Fiepsen, Brummen oder Klingeln wird unmittelbar reagiert“, so Prof. Möller.

Vor der Suchtgefahr von Smartphones, Tablets oder Computern warnt auch Marlene Mortler, die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. 500.000 bis 600.000 Menschen seien in Deutschland Schätzu…

Programmierbarer Holzroboter nominiert für den TOMMI Kindersoftwarepreis

Cubetto ist Kandidat für den Sonderpreis Kindergarten und Vorschule
Freiburg i.B. – Der Programmierroboter Cubetto des Unternehmens Primo Toys konnte die Jury des renommierten TOMMI Kindersoftwarepreises überzeugen und wurde für den Sonderpreis Kindergarten und Vorschule nominiert. Der Jury gefällt besonders, dass der Holzroboter Kinder an abstraktes Denken und Programmieren heranführt und dabei ganz ohne Bildschirm auskommt. Bunte Bauklötze machen das Thema für Kinder anfassbar und unmittelbar erlebbar. Für diese Herangehensweise wird Cubetto auch in Montessori-Einrichtungen geschätzt.

Experten und Kinder testen Der TOMMI zeichnet innovative Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronisches Spielzeug für Kinder aus. Er hilft Eltern, ihre Kinder im Medienzeitalter zu unterstützen und zu begleiten, erzieht zu einem kritischen Umgang mit Computer- und Konsolenspielen und fördert nachhaltig die Medienkompetenz. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Familienministeriums un…