Direkt zum Hauptbereich

Smarte Geschenkideen für kleine und große Tüftler

(openPR) Frankfurt/Ratingen, 09.11.2016. Pinguine, Märchenwölfe und der exotische Dschungel: SMART Toys and Games, belgischer Hersteller von Denk- und Logikspielen, hat pünktlich zum Weihnachtsfest abwechslungsreiche Neuheiten für jede Menge Indoor-Spielspaß im Gepäck. Mit 48 bis 80 Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen bieten die SmartGames knifflige Herausforderungen. Die illustrative Anleitung verrät, wie die angezeigten Elemente auf dem Spielbrett verteilt werden. Große und kleine Tüftler ab 4 Jahren finden dann allein oder gemeinsam mit der Familie die richtige Lösung.

Ein Klassiker neu interpretiert

Das SmartGames Parkplatz-Dilemma
(openPR)
Die Geschichte von Rotkäppchen ist ohne Zweifel ein Kinderliebling. SMART Toys and Games hat das Märchen nun in ein spannendes Denk- und Logikspiel für Kinder ab 4 Jahren verwandelt. Die griffigen und ansprechenden 3D-Puzzleteile müssen so auf dem Spielbrett angeordnet werden, dass Rotkäppchen den Weg zum Haus der Großmutter findet. Aber Achtung: der böse Wolf lauert ihm schon auf! Das märchenhaft gestaltete Spiel beinhaltet zwei unterhaltsame Spielvarianten – mit und ohne Wolf. Insgesamt 48 verschiedene Aufgaben und ein begleitendes Bilderbuch versüßen (Vorschul-)Kindern und deren Eltern den Tag. Die Geschichte kann dank des Storybooks auch frei erzählt werden. Ab sofort zu einer UVP von 23 € erhältlich.

Das Parkplatz-Dilemma

Das kennt jeder: die ewige Parkplatzsuche…Wer ergattert den besten Platz, wo steht es sich am Günstigsten? Da heißt es Konzentration, Parkbucht anvisieren und erfolgreich einreihen! Alle Autos müssen auf ihrem Platz stehen. Im Kompaktspiel Parkplatz-Dilemma gibt jede Aufgabe Hinweise auf die korrekte Position einiger Autos. Das überraschende Deduktionsspiel bietet für kleine und große „Autofahrer“ 60 herausfordernde Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Wenn der Spieler nicht weiterkommt, hilft bei allen SmartGames ab 6 Jahren der Lösungsteil hinten im Aufgabenheft. Ab sofort zu einer UVP von 15 € erhältlich.

Plantschende Pinguine

Bei Familie Pinguin geht es ausgelassen zu, denn die süßen Arktis-Bewohner lieben es zu plantschen! Wenn da bloß nicht die störenden Eisschollen wären. Kleine Knobelfreunde ab 6 Jahren sorgen bei der Pinguin Pool Party für Abhilfe und bringen die griffigen 3D-Puzzleteile in 60 kniffligen Aufgaben geschickt unter und sorgen für eine freie Tanzfläche. Das praktische Spielbrett ohne Deckel ist übrigens auch optimal für unterwegs geeignet! Ab sofort zu einer UVP von 15 € erhältlich.


Auf in den Urwald!

Die Weihnachtsferien statt im Schnee in der Südsee mit Pandas, Elefanten und Co. verbringen? Kein Problem mit dem neuen SmartGames Klassiker Dschungel-Abenteuer. In 80 leichten bis schweren Aufgaben absolvieren Spieler ab 7 Jahren im Tag- oder Nachtmodus zahlreiche Dschungelprüfungen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten – aber nur eine richtige Lösung, um alle Tiere zu finden! Ab sofort zu einer UVP von 23 € erhältlich.

blattertPR
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Miriam Blattert/Justine Merz
Färberstraße 71
60594 Frankfurt a.M.
Telefon: 069-42602975

Über SMART Toys and Games

Rolf Vandoren gründete das Unternehmen SMART Toys and Games 1992 in Kontich bei Antwerpen/ Belgien. Heute vertreibt der Hersteller von Denk- und Logikspielen sowie Magnetbaukästen in über 70 Länder, darunter die Hauptabsatzmärkte Mitteleuropa und USA. Die Marke SmartMax kam 2010 auf den europäischen Markt. Zu den Top-Sellern gehören weltweit Spiele wie “Camelot Jr.“, „Anti-Virus“ oder „IQ-Fit“ aus der SmartGames Reihe. Letztere steht für international ausgezeichnete Denk- und Logikspiele, die unter anderem das Gedächtnis trainieren und die Merkfähigkeit steigern. SmartMax ist bereits im Vorschulbereich etabliert und erlaubt selbst Kleinkindern den sicheren Umgang mit Magneten. Seit Juni 2016 ist SMART mit einer eigenständigen Vertriebs- und Marketing GmbH für den deutschsprachigen Raum vertreten.

Mehr Informationen unter www.smartgames.eu/de


Buchtipp:
Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zur Frankfurter Buchmesse 2016

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aktuelles und Skurriles aus der Gaming-Welt - #Gaming via @printer_care

Velten (ots) - Der Gaming-Markt wächst und gedeiht. Vor Jahren noch als Spielwiese für Kinder und Jugendliche belächelt, verdankt die deutsche Wirtschaft dem Gaming-Markt mittlerweile Milliarden-Umsätze. So ist das Spielen auf Handy, Konsole, PC & Co. nicht mehr nur noch der jungen männlichen Generation vorbehalten, sondern zieht gleichermaßen Jung und Alt, sowie das weibliche und männliche Geschlecht in seinen Bann. Aufgrund dieser Beliebtheit entstehen so einige Kuriositäten und bestaunenswerte Zahlen und Fakten, welche wir in einer umfangreichen und grafisch ansprechenden Infografik zusammengefasst haben.

Diese Infografik umfasst sowohl wichtige Kennzahlen von Umsatz, Aufteilung der Gamer nach Geschlecht und Alter, über interessante Fakten zum E-Sport, bis hin zu kurzweiligen Informationen zu Weltrekorden für das schnellste Drücken eines Controllers, der Einnahmen von Profi-Zockern und vieles mehr.

Link zum Beitrag mit Infografik: http://news.printer-care.de/aktuelles-und-skurr…

Studie ermittelt: Das kostet ein Schulleben in Deutschland - #Schule

Berlin (ots) - Die Einschulung steht vor der Tür, aber die wenigsten Eltern wissen, welche Kosten auf sie zukommen, wenn ihr Kind in die Schule kommt. Das Vergleichs- und Shoppingportal idealo hat die Schulausgaben in Deutschlands Bundesländern etwas genauer unter die Lupe genommen und dabei Kosten wie Einschulung, Erstausstattung, Bücher- und Essenskosten, Verkehrstickets, Arbeitsmaterialien sowie Ausgaben für Klassenfahrten und Hortbetreuung, den mit Abstand am teuersten Kostenpunkt, kalkuliert* - das Ergebnis: Ein Schulleben in Deutschland kostet von der Einschulung bis zum Abitur durchschnittlich 20.700 Euro. Zur Einschulung geben alle Bundesländer in etwa 425 bis 525 Euro** aus, somit gestaltet sich der Start fast überall gleich. Doch ab dem ersten Schultag gehen die Kosten stark auseinander, Preisschwankungen sind im Bundesvergleich deutlich erkennbar.

Das Schulleben ist in Niedersachsen am teuersten Mit 27.300 Euro ist ein 12-jähriges Schulleben in Niedersachsen am teuersten un…

Kita-Kosten im Deutschlandvergleich - In diesen Städten ist die Kinderbetreuung am teuersten

Berlin (ots) - Die Betreuungskosten in Kitas unterscheiden sich in Deutschlands Großstädten zum Teil dramatisch. Das ergab eine umfassende Analyse der Kita-Gebühren für Kinder ab drei Jahren des Vergleichsportals Netzsieger (www.netzsieger.de). Während Eltern in Düsseldorf und Berlin demnach unabhängig vom Haushaltseinkommen und des Betreuungszeitraums ihre Kinder kostenlos in der Kita unterbringen können, starten die Gebühren in Nürnberg bereits bei 115 Euro monatlich.

Große Preissprünge beim Betreuungszeitraum, Haushaltseinkommen und Anzahl der Kinder
In Deutschland legen nicht Bund oder Länder die Kosten für die Kinderbetreuung fest, sondern die Kommunen. Das Ergebnis: Kinderbetreuung kostet als vergleichbare Dienstleistung innerhalb Deutschlands unterschiedlich viel Geld. Auffällig dabei ist, dass es keine übergeordnete Systematik zur Preisfindung gibt. Ob ein oder mehrere Kinder, viel oder wenig Einkommen, sieben oder neun Stunden Betreuung: Jede Kommune hat eine ganz eigene Idee …