Freitag, 7. Oktober 2016

Literaturempfehlung für Kinder: "Hexinella Besenstiel" von Anja Schenk

Kurzbeschreibung:

Anja Schenk
Zaubernde Hexen sind unheimlich, denkt Hexinella, die tief im Wald wohnt und außer einem frechen Raben und den Waldtieren keine Freunde hat. Eines Tages stellt das Mädchen fest, dass das Zaubern und Hexen einen Riesenspaß machen kann, wenn man die richtigen Zauberformeln beherrscht. Aber aller Anfang ist schwer. Hexinellas erste Zauberversuche enden in einem turbulenten Chaos und als ihr Hexenbesen verschwindet, scheint ihr Vorhaben, eine großartige Hexenmeisterin zu werden, in weite Ferne zu rücken. Ob der freche Rabe ihr dabei helfen kann, zaubern zu lernen?
https://www.amazon.de/Hexinella-Besenstiel-Anja-Schenk/dp/3954887339

Über die Autorin:

Anja Schenk wurde 1975 in der Nähe von Dresden geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in einem kleinen Ort im Tharandter Wald. Ihre Liebe zu Büchern entdeckte sie schon als Kind. Inspiriert durch ihre eigenen Kinder packte sie vor einigen Jahren die Begeisterung fürs Schreiben aufs Neue. Seitdem verfasst sie Geschichten für Kinder und veröffentlichte zwei von ihnen in den Jahren 2014/2015. Mittlerweile bringt sie neben Kindergeschichten auch Kurzgeschichten und Romane für größere Leser zu Papier.
https://www.amazon.de/Anja-Schenk/e/B00N859X1G/


Buchtipp:
Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016