Direkt zum Hauptbereich

SUPER RTL zeigt die brandneue Eigenproduktion "Einfach tierisch" mit Daniele Rizzo und Maria Meinert in deutscher Erstausstrahlung Start: So., 13.11. um 18.45 Uhr, So. bis Do., 20 Episoden

Köln (ots) - Eigenproduzierte Wissensformate stellen für den Kölner Sender SUPER RTL eine wichtige Programmsäule dar, die Kinder humorvoll unterhält und für hervorragende Einschaltquoten sorgt. Gleichzeitig vermitteln Formate wie "Woozle Goozle" oder "WOW Die Entdeckerzone" altersgerecht Wissen. Mit Einfach tierisch (Deutschland 2016), kommt jetzt eine Weiterentwicklung des beliebten Magazins "Tierisch unterwegs" hinzu, die unterschiedliche Facetten der Tierwelt beleuchtet und für die die Münchner Produktionsfirma megaherz GmbH ("Willi wills wissen", "Checker Can") verantwortlich zeichnet. Als Kooperationspartner konnte SUPER RTL zudem den WWF gewinnen.

Ab Sonntag, 13. November präsentieren Daniele Rizzo ("Querranker - Die Rankingshow") und Neuzugang Maria Meinert (die populäre Radiomoderatorin feiert ihren Einstand vor der Kamera) immer von Sonntag bis Donnerstag um 18.45 Uhr in insgesamt 20 Folgen Wissenswertes über heimische Spezies, exotische Tiere aus aller Welt und geben nützliche Tipps für den Umgang mit Vertretern der artenreichen Fauna.

Die kleinen Zuschauer können sich auf vier abwechslungsreiche Kategorien freuen, die ganz unterschiedliche Ansätze verfolgen und in jeder Episode variieren:
  • In "Siyaya" gehen Ranger Oompie und aufstrebende Nachwuchsranger gemeinsam auf Safari und sind dabei unter anderem Löwen oder dem  Weißen Hai auf der Spur.
  • Bei "Einfach staunen" werden überraschende Fakten aus der  Tierwelt im witzigen Collage-Animationsstil zusammengefasst.
  • "Einfach süß" begleitet Tierkinder dabei, wie sie ihre ganz  eigene Welt erkunden und ihren Alltag meistern.
  • Außerdem zeigt die in Zusammenarbeit mit dem WWF entstandene  Rubrik "Einfach helfen" anschaulich, welche Tierschutz-Aktionen die  gemeinnützige Organisation aktuell durchführt.

Eine weitere Besonderheit: Die Moderatoren basteln in jeder Sendung etwas fürs Haustier, z.B. ein Hamsterlabyrinth, und animieren Kinder gleichzeitig zum Mitmachen. Immer an ihrer Seite ist dabei Studiohund Filou, ein aufgeweckter Maltesermischling, der seine Herrchen stets auf Trab hält.
Pressekontakt:

SUPER RTL
RTL DISNEY Fernsehen GmbH & Co. KG
Picassoplatz 1
50679 Köln
Fon: +49 221 456-51015
Fax: +49 221 456 95-51015
kommunikation@superrtl.de


Buchtipp:
Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Crowdfunding für digitale Bildung | #Bildung #Medien #Kinder

HABA Digitalwerkstatt möchte allen Kindern die Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft ermöglichen Berlin (ots) - Ziel der HABA Digitalwerkstatt ist es, Kinder zu befähigen, Gestalter der digitalen Welt zu werden. Am 25. September startet das Unternehmen aus Berlin deshalb auf der Crowdfunding-Plattform Startnext seine Kampagne für die Digitalwerkstatt Box. Mindestens 100.000 Euro sollen eingesammelt werden, damit sich digitale Bildung auf den Weg in jedes Wohnzimmer Deutschlands machen kann.

"Mit der HABA Digitalwerkstatt Box geben wir Familien erstmalig die Chance, aus dem eigenen Wohnzimmer eine kleine Digitalwerkstatt zu machen. Kinder und Eltern können sich der digitalen Welt gemeinsam nähern, ganz unabhängig von ihren Vorkenntnissen, dem Wohnort oder den Angeboten in der Schule", fasst die Gründerin der HABA Digitalwerkstatt, Verena Pausder, die Idee der Box zusammen. Ein Team aus erfahrenen Pädagogen, Lehrkräften, Informatikern und Programmierern konzipiert dazu…

Studie: Jugend (ver)zweifelt an Smartphone-Kompetenz von Eltern und Großeltern

Frankfurt (ots) - Egal ob Middle-, Best- oder Silver-Ager - aus Sicht der 16- bis 35-Jährigen haben Eltern und Großeltern in Sachen Smartphone den Anschluss verloren. So sagen 81 Prozent der für die aktuelle Studie "Familie und Smartphone" Befragten, dass ihre Eltern langsamer mit dem Smartphone umgehen als sie. Zudem kritisieren 66 Prozent der Kinder, dass ihre Eltern viele Funktionen des internetfähigen Handys nicht verstehen. In der Generation der Großeltern beschränken sich nach Aussage ihrer Enkel sogar 77 Prozent auf nur wenige Funktionen des Smartphones. Für die Studie hat der Mobiltelefon-Anbieter Emporia 1.000 junge Bundesbürger befragt.

"Wie unsere Studie weiter zeigt, geht es den Befragten dabei nicht um jugendliches Imponiergehabe, weil sie die gerade angesagte App praktisch mit geschlossenen Augen bedienen können", sagt Eveline Pupeter, CEO und Eigentümerin von Emporia. "Im Gegenteil: Die so genannten Digital Natives haben ein gutes Gespür dafür, …

Aktuelles und Skurriles aus der Gaming-Welt - #Gaming via @printer_care

Velten (ots) - Der Gaming-Markt wächst und gedeiht. Vor Jahren noch als Spielwiese für Kinder und Jugendliche belächelt, verdankt die deutsche Wirtschaft dem Gaming-Markt mittlerweile Milliarden-Umsätze. So ist das Spielen auf Handy, Konsole, PC & Co. nicht mehr nur noch der jungen männlichen Generation vorbehalten, sondern zieht gleichermaßen Jung und Alt, sowie das weibliche und männliche Geschlecht in seinen Bann. Aufgrund dieser Beliebtheit entstehen so einige Kuriositäten und bestaunenswerte Zahlen und Fakten, welche wir in einer umfangreichen und grafisch ansprechenden Infografik zusammengefasst haben.

Diese Infografik umfasst sowohl wichtige Kennzahlen von Umsatz, Aufteilung der Gamer nach Geschlecht und Alter, über interessante Fakten zum E-Sport, bis hin zu kurzweiligen Informationen zu Weltrekorden für das schnellste Drücken eines Controllers, der Einnahmen von Profi-Zockern und vieles mehr.

Link zum Beitrag mit Infografik: http://news.printer-care.de/aktuelles-und-skurr…