Direkt zum Hauptbereich

Neuartige Bastelideen für ein prickelndes Halloweenfest

Neuartige Bastelideen für ein prickelndes Halloweenfest

(openPR) Viele Fans von Halloween können den 31. Oktober - den Tag der Gänsehaut, des Spukens und des schwarzen Humors gar nicht erwarten. Das betrifft sowohl Kinder als auch Erwachsene. Wie wäre es, wenn man in diesem Jahr zur Steigerung der Vorfreude einen schönen Bastelnachmittag plant, um heuer mit besonders origineller Halloweendeko aufwarten zu können?

Originelles Bastelset für die
Anfertigung eigener Halloweendeko
(openPR)
Es ist leider traurige Realität, dass es jedes Jahr beim amateurhaften Schnitzen eines mehr oder weniger grusligen Gesichts in die harten Halloween-Kürbisse heftige Schnittverletzungen gibt. Wer da nicht geübt ist und über die richtigen Werkzeuge verfügt, kann schnell eine leckere Mahlzeit für einen Halloween-Vampir abgeben. Weiterhin ist zu bedenken, dass man beim Dekorieren der Haustüren und der Fenster mit voll horrormäßigen Skeletten und Totenkopf-Symbolen etwas verantwortungsbewusst umgehen sollte. Dazu empfiehlt sich die Verwendung des eigenen - im Hinterkopf befindlichen - Gehirns, um einmal abzuchecken, ob im Haushalt oder in der Nachbarschaft kleinere Kinder oder auch todkranke Senioren wohnen, die einen Schock davon tragen könnten. Das wollen wir bei aller Freude über das Halloweenfest natürlich nicht.

Zu all diesen Gesichtspunkten soll hier eine Alternative vorgestellt werden: Am Beispiel eines einzigartigen Halloween-Bastelsets möchten wir aufzeigen, dass es beim Anfertigen des Halloween-Schmuckes auch anders geht. Wie in der Abbildung zu erkennen, sind in dieser umfangreichen Packung neben zahlreichen Bögen Spezialpapier in Weiß, Braun, Schwarz und natürlich in Orange - der leuchtenden Kürbisfarbe - auch Bastelmaterialien mit Waben, aus Seide und vor allem witzige Wackelaugen in verschiedenen Größen enthalten. Und damit man nicht ratlos vor diesem Sammelsurium sitzt, wird dieses Angebot komplettiert durch einen umfangreichen Schnittmusterbogen.

Damit kann man jetzt nach Herzenslust Kürbissymbole, Fledermäuse, Geister und Gespenster auf das ausgewählte Bastelpapier bringen. Und wenn es denn doch unbedingt sein muss, ist auch ein Totenkopfsymbol dabei, unter dessen Zuhilfenahme man beispielsweise eher harmlos wirkende Papiergirlanden herstellen kann. Auch die Buchstaben für den Spruch HAPPY HALLOWEEN und vier Kordeln mit je 1 m Länge sind enthalten. Nun kann man nach Herzenslust originelle Hängedekorationen für die Wand des Partyraumes, für die Fenster der Wohnung oder für die eigene Haustür basteln, um den vorbeiziehenden Hexen, Zombies und anderen Untoten anzuzeigen, dass hier eine Familie wohnt, bei der es sich um Süßes zu klingeln lohnt.

Dieses und weitere außergewöhnliche Bastelsets für kleine Minimonster, für Halloween-Mobiles, für Kürbis-Lampions, für Halloween-Wimpel und für eindrucksvolle Spinnweben mit Perlenbesatz finden Sie zum Beispiel in folgendem Onlineshop für Partyzubehör:
www.geburtstagsfee.de/kindergeburtstag-mottoparty/saisonale-anlasse/halloween/basteleien-zu-halloween.html

Inzwischen ist es zum guten Brauch geworden, dass man am Halloweenabend eine Gruselparty feiert. Das bietet sich förmlich an, wenn die kleinen Geister vom Hausieren zurückkommen, um ihre süßen und sauren Gaben aufzuteilen. Auch wenn dieses Jahr der 31. Oktober auf einen Montag fällt, gibt es nicht wenige Erwachsene, die auf jeden Fall durchfeiern werden, bis zur mitternächtlichen Stunde die Kirchenglocken oder der Gong der eigenen Standuhr ertönt. Das ist die letzte Gelegenheit, um die Gänsehaut noch einmal voll auszufahren und den kalten Schauer über dem eigenen Rücken zu spüren.

Damit Ihre Halloweenparty aber auch recht schnell stimmungsmäßig auf Hochtouren kommt, ist neben dem Schmücken der Partymeile auch unbedingt ein entsprechendes Kostümieren notwendig. Jedes Halloween-Kostüm - ob als Hexe, als Teufel, als Geist, als Vampir, als Spiderman sprich Spinnenmann oder als Zombie - wirkt erst so richtig, wenn auch das Gesicht entsprechend geschminkt ist. Hierzu sind im Fachhandel komplette Schminksets erhältlich, die neben den benötigten Farben auch eine schrittweise Anleitung mit Schminkvorlage enthalten, welche auch für Laien nachvollziehbar ist. Wichtig ist, dass Sie beim Einkauf darauf achten, dass dieses Makeup auch für Kinder geeignet ist und dermatologischen Tests unterliegt.

Eine weitere Anregung: Wie wäre es wenn Sie die diesjährige Halloweenfeier als Maskenball veranstalten. Jeder erhält schon auf der Einladungskarte den Hinweis, in einem Halloweenkostüm mit Maske zu erscheinen - diese also bereits beim Eintreten in den Partyraum zu tragen. Insbesondere wenn zahlreiche Gäste anwesend sind, macht dies die Sache noch prickelnder und unheimlicher, weil man nicht genau weiß, mit wem man es zu tun hat. Großes Potenzial für Halloween-Flirts!

Und damit Ihre Gruselparty auch richtig rund verläuft, sollten natürlich auch die Speisen und Getränke sowie die mit schwarzem Humor gespickten Partyspiele zum besonderen Anlass passen. Zur Vorbereitung Ihrer Party können Sie auch einmal einen Blick auf folgende nichtkommerzielle Seite werfen, welche sich dem Thema PLANUNG EINER GRUSELPARTY verschrieben hat:

www.gruselparty.de

Und abschließend möchten wir Ihnen noch einen ganz besonderen Geheimtipp ins Ohr flüstern. Kommen Sie bitte mal ganz nah heran und seien Sie ganz leise: „Buuuh!“

Uwe Recknagel
Moosbachstraße 5a
98587 Rotterode


Buchtipp:
Bollock - das Kinder- und Jugendbuch zum Kindle Storyteller Award 2016

Beliebte Posts aus diesem Blog

Problematischer Medienkonsum bei Kindern

Wenn das Smartphone unersetzlich wird
(PrNews24) sup.- 75 Prozent der Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren spielen täglich bis zu 30 Minuten lang mit Smartphones. Zu diesem Ergebnis kommt die so genannte BLIKK-Studie, bei der u. a. mit Unterstützung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) 6.000 Minderjährige im Hinblick auf ihren Umgang mit digitalen Medien befragt wurden. Jugendliche aktivieren ihre mobilen Telefone im Schnitt bereits 120- bis 150-mal am Tag. Das bedeutet laut dem Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Christoph Möller (Hannover), dass alle Aktivitäten in der realen Welt, ob frühstücken, Hausaufgaben machen oder mit Freunden treffen alle neun bis zwölf Minuten unterbrochen werden. „Auf jedes Fiepsen, Brummen oder Klingeln wird unmittelbar reagiert“, so Prof. Möller.

Vor der Suchtgefahr von Smartphones, Tablets oder Computern warnt auch Marlene Mortler, die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. 500.000 bis 600.000 Menschen seien in Deutschland Schätzu…

Welche Mediennutzungs-Regeln für Kinder machen Sinn? - #Medienpädagogik -

Ein Schüler-Experiment mit völlig uneingeschränktem Medienkonsum liefert überraschende Antworten Kirchberg/Jagst (ots) - Praktisch jeder Jugendliche, 98 Prozent, zwischen 12 und 19 Jahren, besitzt laut aktueller JIM-Studie ein Handy, 92 Prozent ein Smartphone und drei Viertel können per Flatrate online gehen. Genutzt werden die Mobilgeräte hautpsächlich zum Chatten, für YouTube und Musik. Die digitalen Medien gehören zur Lebenswelt dieser Generation - und sind im Alltag doch Plagegeister, die in Familien, aber auch an Schulen wiederkehrend Sprengstoff bieten, wenn es um deren Reglementierung geht.

Relative Einigkeit herrscht im schulischen Bereich: Mobiltelefone und digitale Medien sind im Unterricht meist tabu. Und außerhalb der Schule? Eltern sollten individuelle Regelungen für ihre Kinder treffen. Aber welche Regeln machen wirklich Sinn? Vor dieser Frage stehen auch Internate, die in Vertretung des Elternhauses die häusliche Freizeit ihrer Schüler mit gestalten. Auch hier sind die…

"musstewissen": funk startet Nachhilfe-Format auf YouTube - @ZDFpresse

Mainz (ots) - Im Unterricht ging alles mal wieder viel zu schnell und morgen steht schon die nächste Klassenarbeit an? Keine Sorge - ab Dienstag, 14. März 2017, 13.00 Uhr, gibt es Hilfe für stressgeplagte Schüler: Bei "musstewissen", dem schulbegleitenden ZDF-Format für funk, geben Experten Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Chemie, Geschichte. Physik folgt ab Donnerstag, 28. April 2017, und Mathematik ab Montag, 15. Mai 2017. Präsentiert werden die Kanäle unter anderem von bekannten Wissens-YouTubern, wie Mirko Drotschmann ("wissen2go") und Lisa Ruhfus ("Die Klugscheisserin"). Sie alle haben ihr Fach studiert und können die Inhalte gut erklären.

Zu jedem Schulfach wird jeweils ein Lernvideo pro Woche auf YouTube veröffentlicht - und zwar immer um 13.00 Uhr, damit die Schüler für ihre Hausaufgaben gerüstet sind. Auf Instagram und Facebook finden sich zudem passende "Spickzettel" und spannende Fakten zum behandelten Stoff. Die Inhalte der Videos s…